1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beruf/Ausbildung oder Schule?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von WeAreEternal, 31. Mai 2006.

  1. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Werbung:
    Liebe Leute,

    woran in meinem Horoskop kann ich meinen beruflichen Werdegang erkennen?

    Im Moment steh ich ein bisschen an, gibt es denn jemanden der meiner momentanen Situation mit Hilfe der Astrologie ein bisschen auf die Sprünge helfen kann?

    Liebe Grüsse, UR
     
  2. blackandblue

    blackandblue Guest

    hallo ..

    ich denke, so ganz ohne vorgeschichte ist es schwer zusagen..
    es stehen ja eher anlagen und chancen drin in so einer radix..herausforderungen eher allgemeiner art..

    grüsse
    b&b
     
  3. Gandalf27

    Gandalf27 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    77694 Kehl am Rhein
    Gerade darin liegt ja die Kunst. Etwas zu definieren, mit der gewissheit, daß man richtig liegt. 'Wenn du dir aber nicht gewiss bist, daß du richtig liegen kannst, solltest du es gänzlich bleiben lassen. Also für was eine Vorgeschichte, die kannst du u U im Horoskop lesen. Eine genaue Prognostiozierung hat nix mit einer "allgemeinen" Art zu tun. In diesem Sinne und

    blessed be

    Gandalf der Graue
     
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo UR,:)

    Psychologie, Heilberuf, dabei auch ein wenig Abwechslung durch "unterwegs sein". Fussmassage, Reflexzonen usw. Dabei ist sicher auch die Motivation bei dir zur Selbstständigkeit vorhanden.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  5. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Hallo Leute!

    Danke für eure Antworten.

    Danke Arnold, darüber hab ich auch schon nachgedacht...Richtung Heilberuf oder Psychologie, das würde mich schon interessieren.

    Mein einziges Problem ist der Weg dorthin, ich bin nicht gerade diszipliniert und ausdauernd, ich verliere relativ rasch das Interesse an einer Sache. Und wenn ein Weg beschwerlich und lange erscheint lass ich es lieber gleich bleiben.

    Ich werd nochmal in mich gehn, und schaun was dabei rauskommt.

    Liebe Grüsse
     
  6. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo UR,:)

    Du hast eine Projektionsfigur im Radix, sie besteht aus zwei Quincunxen und einem Sextil. Man sucht, informiert sich, denkt nach, viel nach, da es ja so viel interessante Dinge gibt. Daher soll man sich auch Zeit lassen. Wichtig ist hier lediglich schrittweise vorzugehen, sonst verzettelt man sich und verliert die Freude, sobald zuviele Projekte zugleich angegangen werden. Daher ist es gut Schritt für Schritt und mehr hintereinander die Dinge anzugehen als gleichzeitig.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  7. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Werbung:
    Vielen Dank Arnold, klingt alles überaus stimmig für mich :)

    Verzetteln kann ich mich ohnehin nicht, weil ich nicht mal weiss wo ich anfangen soll...heisst: ich seh vor lauter Wald die Bäume nicht... :stickout2
    Ich geh halt gern den Weg des geringsten Widerstandes, und da erscheint mir die Arbeitssuche am einfachsten. Es ist ja auch ein eindeutiges Gefühl in diese Richtung, aber ob es dass langfristig auch bleibt?

    Übrigens ein grosses Lob an dich, dass du dir hier im Forum soviel Zeit nimmst um für die Leute einen Blick in ihre Sterne zu werfen :zauberer1

    Liebe Grüsse, UR
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen