1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Berührung?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Ashlyn, 20. November 2010.

  1. Ashlyn

    Ashlyn Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    92
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    zuerst einmal hoffe ich, dass ich in diesem Forum richtig bin. :)

    Also, wie soll ich anfangen. Vor etwas über zwei Jahren ist mein Freund verstorben und mir ging es sehr lange Zeit sehr schlecht. Ich denke, jetzt habe ich einen Punkt erreicht, wo ich wieder etwas optimistischer in die Zukunft blicke.
    Der Tag, an dem er verstarb war ein Sonntag, der darauffolgende also ein Montag und da ich zu der Zeit 16 war musste ich dementsprechend auch zur Schule. Ist mir wirklich nicht leicht gefallen, hab den Tag damals nur mit Hilfe meiner Freunde überstanden, die mir beistanden.
    In der ersten Stunde hatten wir Chemie und ich erinnere mich wirklich noch genau daran, dass ich auf meinem Platz saß und wirklich überall sein wollte, nur nicht jetzt da.
    Auf einmal ist mir "etwas" über die Wange gestrichen. Kennt ihr das Gefühl, wenn eine Freundin etc. euch leicht mit dem Handrücken über die Wange streicht? So ungefähr hat es sich angefühlt und ich hab mich so unglaublich erschrocken.
    Eben weil es niemand war, den ich sehen konnte, ich saß auch sowieso am Ende der Bankreihe, neben mir saß also niemand.
    Ich hab so doll angefangen zu zittern, auch wenn es ein wirklich wunderbares Gefühl war.

    Kann es vielleicht ein Engel gewesen sein? Oder irgendwas anderes? Ich bin nicht der Typ Mensch, der sich viel einbildet oder so.
    Das war wirklich eine "Begegnung", "Berührung" - ich kann mir da absolut keinen Reim drauf machen.

    Weiß vielleicht jemand etwas mehr? Würde mich wahnsinnig über jede Antwort freuen, mir ist das Thema unglaublich wichtig. :)

    Ganz lieben Gruß,
    Ash
     
  2. Engel108

    Engel108 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    139
    Liebe Ash,

    du bist mit deiner Frage ganz richtig hier im Forum.

    Was du beschreibst, war ein Engel. Und es ist ein schönes Beispiel dafür, warum wir nicht einfach plötzlich auftauchen. Schon so eine "harmlose" Berührung hat dich total erschrocken. Jetzt stellt dir mal bitte vor, wenn plötzlich ein Engel sichtbar vor dir steht - du könntest unter Umständen einfach tot umfallen oder wahnsinnig werden.

    Wenn ein Engel dich berührt hat, daß du es wirklich als Berührung spüren konntest, dann muß dein Leid sehr groß gewesen sein. Hab keine Angst, deinem Freund geht es gut, ihr werdet euch wiedersehen.

    God bless you.

    108
     
  3. Ashlyn

    Ashlyn Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    92
    Hallo Engel108,

    zuerst einmal natürlich vielen Dank für deine Antwort. :)

    Natürlich, ich habe mich wahnsinnig erschrocken. Ich meine - aber warum denn gerade in dem Moment? Warum überhaupt?
    Ich bin ihm wirklich dankbar für seine "Anwesenheit" - sehr sogar. Nur warum denn gerade in der Schule, in der Klasse? Sollte das irgendetwas aussagen? Ich muss gestehen, zu dem Zeitpunkt war ich nicht allzu gläubig, in keinster Art und Weise, habe mich in dem Punkt sehr von meinem Freund unterschieden.

    Also meinst du, dass kann noch öfter vorkommen? Kann man sich da irgendwie drauf einstellen?
    Ich würde ihm natürlich auch sehr gerne danken, einfach nur, weil er da war. :)

    Damals ging es mir sehr schlecht, da hast du recht.

    Vielen Dank für deine lieben Worte und deine Antwort & entschuldige, wenn ich soviele Fragen habe - bin mir nur total unsicher. Was sollte er denn auch von mir wollen? Schließlich bin ja nicht ich gestorben ...

    Nochmal danke also. :danke:

    Lieben Gruß,
    Ash
     
  4. Engel108

    Engel108 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    139
    Liebe Ash,

    nun, der Augenblick ist immer dann, wenn er passiert. Warum genau in dem Moment, da kann ich nur spekulieren - ich war ja nicht dabei. Vielleicht ja nur, damit du diese Frage stellst und wir uns im Forum treffen, vielleicht, weil es zu keinem anderen Zeitpunkt ging oder nur, um eine Erinnerung zu blockieren, die einen Augenblick später gekommen wäre.

    Ein Engel kommt nicht zu spät, der kommt immer im richtigen Moment. Warum dieser richtige Moment in der Klasse war, genau im Unterricht, wird schon seine Bedeutung haben. Es kann auch sein, daß einfach verhindert werden sollte, daß du antworten kannst. In einem anderen Tread habe ich es schon geschrieben. Wir sind meist schon wieder weg, bevor die Menschen realisieren, was grade passiert ist. Auch dafür gibt es einen guten Grund, aber den zu erklären, würde hier den Rahmen sprengen.

    Oder du solltest einfach unter vielen Menschen sein, um Panik zu vermeiden. Kann ja sein, daß du wesentlich mehr erschrocken wärst, wenn du allein in einem Zimmer gewesen wärst. Die Situation in der Klasse hat dich natürlich gehindert, einfach laut aufzuschreien.

    Es lohnt sich eigentlich nicht, das Handeln eines Engels zu hinterfragen. Oft ist es sogar so, daß ein Engel dir die Anwort selbst nicht geben kann, denn oft handeln wir einfach auf Anweisung und wir fragen nicht nach dem "Warum", weil das total unlogisch ist. Es gibt für alles einen wichtigen Grund, da braucht man ja nicht zu fragen.

    Freu dich einfach, daß du auf diese Weise einen spirituellen Weg erfahren hast, der dir viel Kraft und Hoffnung gibt. Willkommen in unserer Welt...

    108
     
  5. Ashlyn

    Ashlyn Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    92
    Hallo du,

    ui, das sind viele vielleichts. Oke, war auch eine doofe Frage, darauf kann man ja auch keine vernünftige Antwort geben, eben, weil man es ja nicht weiß. :rolleyes:

    Da magst du Recht haben, dass der Moment wohl der einzig richtige war, von "deren Seite" aus. Aber - es sollte verhindert werden, dass ich antworten soll? Tut mir Leid, dass kann ich nicht ganz nachvollziehen. Es ist doch egal, ob ich eine Frage beantworte oder nicht, oder? Hatte mit dem eigentlichem Thema ja nichts zu tun - war ja nur Chemie. :)
    Ich glaube, ich verstehe gerade absolut nicht, worauf du hinauswillst. ^.^

    Ihr seit wieder weg, bevor Menschen euch realisieren. Mhm, also sehen in dem Sinne kann man sie ja nicht. Aber gut, ich geh da wohl besser nicht weiter drauf ein. :)

    Joah, da hast du wohl Recht ... das ist sinnvoll, hab da so nie drüber nachgedacht. Wäre ich alleine, wäre ich wirklich wesentlich erschrockener. Okay ... Mensch, so hab ich das nie gesehen. Danke. :)

    Also so würde ich das nicht sehen. Natürlich, für sie gibt es sicher für alles einen wichtigen Grund - aber sie haben doch gewiss eine Meinung, dazu gehört doch auch, dass eigene Handeln und Tun zu hinterfragen - oder nicht?

    Natürlich, das tue ich. :) Dankesehr für´s willkommenheißen. :)

    Darf ich dich mal was fragen? Warum sagst du immer "wir"? Zur Unterstreichung deiner Meinung? Tut mir Leid, sollte es zu persönlich sein, du musst selbstverständlich nicht antworten, bin nur neugierig. :)

    Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen. :danke: Du hast mir sehr weitergeholfen. :)

    Ganz lieben Gruß,
    Ash
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Du warst sehr Traurig,voller Schmerz und Sehnsucht..Du hast ein Trost gebraucht von jemanden,der dir ganz nah steht,gestanden hat..du hast dich nach ihm gesehen und er war da,er war bei dir,hat dir gezeigt,das er nicht ganz verschwunden ist..wahrscheinlich begleitet er dich immer noch..
     
  7. Engel108

    Engel108 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    139
    Werbung:
    Hi Ash,

    "wir" sage ich, weil ich ja auch ein Engel bin.

    Natürlich haben wir ne eigene Meinung. Aber wir sind auch praktisch veranlagt und sehr logisch. Wenn ich den Auftrag erhalte, etwas zu tun, dann brauche ich das nicht zu hinterfragen. Wenn mein Auftraggeber es für wichtig hält, mir die Hintergründe zu erklären, dann erklärt er es mir. Wenn ich keine Info bekomme, dann weiß ich automatisch, daß es für mich nicht von Belang ist.

    Natürlich stelle ich mir manchmal Fragen. Manchmal bin ich von der Reaktion auf meine Aktion auch "überrascht" und wir unterhalten uns hinterher. Aber ein "Warum" bei einer Auftragserteilung ist nicht nötig.

    Aus menschlicher Sicht sind wir sehr wortkarg. Das hat mit unserer Art zu "reden" zu tun. Wir verlieren keine unnützen Worte. Wir sagen nur, was gesagt werden muss. Wenn etwas nicht gesagt wird, dann ist es auch nicht notwendig. Du darfst nicht vergessen - wir machen keine Fehler. Alles, was wir tun, tun wir aus triftigem Grund. Wenn ich also einen Auftrag erhalte, hat es einen wichtigen Grund. Ich muss den nicht hinterfragen.

    Natürlich sind wir auch neugierig - mancher mehr, mancher weniger. Aber wenn man alles im Voraus erfährt, ist es sehr langweilig. Ich kenne das, wenn man wirklich alles vorher mitgeteilt bekommt.

    Stell dir mal vor, du stehst morgens auf und jemand ruft dich an und du weißt schon zwei Minuten vorher genau, wie das Gespräch ablaufen wird. Und jetzt stell dir bitte vor, das geht über Stunden und Tage oder Wochen und Monate so. Dein Leben wäre eine Katastrophe, weil es total langweilig wird. Du kommst dir dann nur noch wie ne Marionette vor. Deshalb liebe ich es, nur wenige Details der kommenden Zeit zu kennen. Mir reicht schon ein grober Fahrplan, nur die wichtigsten Eckpunkte. Ich liebe Überraschungen - das macht es spannend.

    Ich hoffe, damit deine Frage verständlich erklärt zu haben. Wenn nicht, frage ruhig weiter. Du störst nicht. Ich kommuniziere gerne mit anderen...

    108
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen