1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Berühmt werden

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ChiaDharma, 15. Mai 2010.

  1. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Werbung:
    welche astrologischen konstellationen zeigen an das man berühmt werden will ??
     
  2. Goldman

    Goldman Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Hallo Chia,

    ich glaube je höher die Sonne am MC steht desto größer ist die Chance berühmt zu werden oder in der Öffentlichkeit zu stehen. Wenn Du von bekannten Filmstars oder Persönlichkeiten einmal die jeweiligen Geburtshoroskope betrachtest, so steht bei ganz vielen die Sonne im 10. oder 11. Haus oder direkt am MC.:)

    Lieben Gruß
    Goldman:zauberer1
     
  3. Hallo Goldman,

    [...] korrekt.

    Lieben Gruß

    Martin

    PS.: Siehe auch Neues Rätsel
     
  4. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Genau. Meistens noch mit Jupiter oder Venus im Aspekt. Aber auch Leute mit einer starken Besetzung des 12. Hauses leben ihr Dilemma :D kompensatorisch als Promi in der Öffentlichkeit.

    :) LG!
     
  5. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Forum.

    Ich finde das sehr schwierig, dazu etwas zu sagen.

    Berühmtheit ist ja eine Sache, die man selber nicht wirklich in der Hand hat.


    Viele Grüße

    Jonas
     
  6. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hi Jonas,

    ich find schon, dass man das selber in der Hand hat. Natürlich braucht es auch ein Publikum, das ist klar. Doch um berühmt zu werden, braucht es vorallem Fleiß und Ausdauer, in den wenigsten Fällen reicht pures Glück. Ausserdem muss man auch ein bisschen die Art der "Berühmtheit" unter die Lupe nehmen. Isses so eine Schnellschussnummer wie die ganzen Promitussen oder isses deswegen, weil man wirklich was leistet/geleistet hat - im guten wie im weniger guten.

    :)
     
  7. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Venus-Pluto.

    Fleiß ist natürlich eine Vorraussetzung. Aber die Berühmtheit lässt sich damit auch nicht erzwingen. Ich würde hier eher von der nachhaltigen Berühmtheit sprechen.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Hallo,

    also wenn ich bei Astro-Wicki durchstöbere , da gibt es aber auch viele die weder Sonne im 4. Quadranten noch viel Planeten dort haben,

    Beispiel: Elizabeth Taylor, Mick Jagger, Tina Turner, Mark Twain..................usw.

    LG
    flimm
     
  9. fetterKater

    fetterKater Guest

    Ha! dann werde ich also berühmt!!! :D habe nämlich Sonne in 10, Konjunktion MC und Konj Mars und Venus im Trigon mit Uranus :) Dann könnt ihr mich ja bald auf dem Bildschirm bewundern :D
     
  10. Werbung:
    Freu dich nicht zu früh :D :D

    So mancher wurde erst lange nach seinem Todesgang berühmt und ist es heute noch :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen