1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bereiten die Engel etwas für mich vor...?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von sevenroses, 2. August 2014.

  1. sevenroses

    sevenroses Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo... Ich lese nun seit fast zwei Monaten das Forum und bin heute endlich bereit selbst einen Beitrag zu verfassen. Ich komme mir etwas seltsam vor, weil ich eigentlich eher zurückhaltend bin. Es wäre aber sehr lieb, wenn ich doch die eine oder andere Antwort erhalte. :)


    Ich bin seit fast einem Jahr Single. Ich hatte nur ganz wenige Beziehungen, die dafür sehr intensiv waren.
    Also Ende Mai heuer traf mich zu der Zeit mit einem Mann schon einige Male, doch so richtig laufen wollte es nicht. Irgendeine "Stimme" sagte mir, ich soll es sein lassen, und auf den Herbst warten...

    Ich hatte dann so ein,zwei Nächte später einen sehr intensiven Traum von einem Mann, der in etwa 4 Jahre älter als ich ist. Ich bin fast 25. Der Mann war mir sehr vertraut, und ich hatte das Gefühl ihm bald zu begegnen. In meinem Traum war er aber sehr niedergeschlagen und vor allem wütend, weil er gerade sehr stark hintergangen worden war, und er war enttäuscht. Irgendeine Ahnung hatte ich, dass er das eigentlich schon lange wusste, und sich nur ärgerte, weil er es sich selbst vorher nicht eingestehen konnte. In meinem Traum sagte ich zu ihm, er soll sich nicht ärgern, denn bald wäre ich ja da.. :trost:

    Als ich aufwachte, hatte ich ein sehr seltsames Gefühl, als ob da etwas ganz Eigenartiges passiert wäre, aber ich vergaß das irgendwie wieder, für ein-zwei Wochen.

    Dann hatte ich wieder einen Traum, indem ich diesen Mann sah und plötzlich begann in mir eine ganz starke Unruhe, weil ich unbedingt zu ihm wollte. Diese Träume von ihm waren keine normalen Träume, sie waren irgendwie anders, so echt... Es drängte mich richtig, und ich fragte mich, wo ich ihn finden kann. Das war komplett irrational, und ich trau mich das auch gar nicht allen Leuten erzählen, die ich so kenne, weil sie mich sonst bestimmt schief ansehen würden. Aber ich fühlte plötzlich eine noch nie dagewesene Einsamkeit, weil ich "wusste", da ist jemand, und kommt in absehbarer Zeit auf mich zu, aber ich weiß nicht wie ich ihn finden kann. Ich stolperte vermehrt über das Thema "karmische Begegnungen", und das gemeinsam an etwas gearbeitet werden muss. Und dass das nicht immer leicht ist, aber es sich lohnt. :confused:

    Durch "Zufall" lernte ich vor einem Monat eine alte Frau und Kartenlegerin kennen, die das kostenlos mach, einfach weil sie will, und sie sagte mir, dass ich in gar nicht ferner Zeit meinen ersten Mann kennenlernen werd, und dass wir es beide sofort wissen werden. Es wird dann sehr schnell gehen, aber ich bräuchte noch ein paar Wochen Geduld, denn er ist noch nicht soweit. Ich hab ihr das von meinen Träumen erst nachher erzählt, und sie nickte dann nur. (...ich leg es wirklich nicht drauf an jetzt schon verheiratet zu sein, ich glaub man hat heutzutage Zeit genug!)
    Ich war noch nie bei einer Kartenlegerin und naja, ich dachte mir, vielleicht sagt sie das ja jedem, der zu ihr kommt. Andrerseits macht sie das gar nicht gewerblich, wieso sollte sie mich belügen?

    Ich hab ein ganz ganz ganz starkes Gefühl, dass das alles wahr sein könnte, und gleichzeitig zweifle ich daran, und frag mich, ob ich mir das nicht alles einrede, weil sich ein paar Dinge eben gegenseitig aufgeschaukelt haben.
    Ich hab keine Ahnung wo ich diesen Mann suchen sollte, und seit sechs Wochen erhalte ich Botschaften, ich denke vor allem von meinen Engeln, dass ich nicht suchen muss, sondern einfach noch warten soll. Und das einzige, was ich bis jetzt erfahren habe, dass der Name womöglich mit J beginnt... :rolleyes:

    Vorhin hab ich ein Buch gesucht, zu einem ganz anderen Thema, und da fiel mir von ganz hinten aus dem Regal ein Buch über Engel von Wulfing von Rohr in die Hand, das mir meine Mutter vor langer Zeit geschenkt hat, und ich irgendwie nie angesehen hab. Gerade so, als ob sie mich drauf aufmerksam machen wollen, dass ich mir dieses intensive Gefühl, diese Welle, auf der ich schwimme nicht einbilde, sondern alles echt ist, und ich dieses eigentlich so schöne Gefühl, dass da eine ganze Schar von Engeln eine so wichtige Begegnung für mich vorbereitet, nicht wegrationalisieren soll. Ich fühl mich als ob ich auf einer Wolke wär.
    Habt ihr auch mal irgendsowas starkes erlebt, ihr Engelerfahrenen? Oder bin ich eurer Meinung nach echt schon einfach zu lang Single und das ist nur Wunschdenken? :confused:

    Ach ja - und was ich mich eigentlich frage ist - Wieso soll ich das eigentlich jetzt schon wissen, wenn es dann doch noch nicht soweit ist?

    Ganz ganz herzliche Grüße von sevenroses.
    Ich freu mich auf viele liebe Antworten :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2014
  2. Night-bird

    Night-bird Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Jenseits von Eden
    Die Aufgabe der Engel ist Seelen bringen und holen, in Sachen Liebe ist der Gott :love2: Amor zuständig. ;)

    LG
     
  3. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.264
    Ort:
    Kassel, Berlin
    wenn du davon ausgehst, daß du in der nächsten Zeit einen für dich wichtigen Mann kennenlernst,
    dann mach die Bude einladend, miste altes Zeug aus, geh vllt. zum Frisör, bissl Fitness, ....
    :)
     
  4. sevenroses

    sevenroses Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2014
    Beiträge:
    3

    ... oder ziehe um? Ich hab ganz stark das Gefühl ich soll irgendwas ganz Neues anfangen..
     
  5. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Umziehen? Neues? Bestelle dein Haus in deinem Inneren, bevor du an Äusserlichkeiten festhängst. Wenn du schon so lange Single bist, hat das einen Grund, und das ist bestimmt nicht deine Wohnung.
     
  6. sevenroses

    sevenroses Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Was hat das denn mit Äußerlichkeiten zu tun? Kennst du meine Umstände denn? Und du weißt was die letzten Monate bei mir alles war, dass ich an sowas nicht denken konnte?
    Und was ist an einem Jahr "so lange"?
     
  7. MaryMagdalene

    MaryMagdalene Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    89
    Hallo,
    also ich muss ja sagen, dass ich das alles ganz schön spannend finde und ich schätze, andere würsen sich auch freuen, wenn du uns darüber berichtest, wenn du morgen mit einem Jonas zusammenstößt, wenn du aus dem Bus aussteigst oder so ;)

    Ich glaube an Schicksal und ich denke, wenn man mit so einem leicht kritischen Auge auf seine Vergangenheit zurückblickt, wird jeder viele Situationen erkennen, die nötig waren, damit man an diesen jetzigen Punkt im Leben gelangt ist. Ich glaube jeder bekommt so eine Art Aufgabe, ein großer Plan, von dem man ein Teil ist.

    Ich würde sagen, Geduld ist hier für dich oberstes Gebot.

    Was ich auch sagen möchte, dass das heutige mehr rationale Denken von Menscheb dafür sorgt, dass wir viele Dinge in dem Sinne als Einbildung oder Naturerscheinung abtuen, selbst wenn man uns mit dem Zaunpfahl förmlich auf den Kopf schlägt. Selbstverständlich hat man Angst anderen Menschen so etwas zu erzählen, weil man denkt sie könnten einen als verrückt abstempeln. Aber oft ist es einfach nur Angst. Als ich an einem Grillabend mit Freunden mal etwas erzählte, hielt sich ein Freund von mir plötzlich die Ohren zu und meinte "Es ist mir egal, ob das wahr ist, ich will nicht, dass es wahr ist!"

    Ich würde die Sache erstmal für dich behalten und warten. Die Engel oder Gott regeln dad schon, hab vertrauen.

    und vielleicht hast du dann für deine Kinder später eine wunderschòn romantische göttliche Liebesgeschichte. :D

    Maawou :*
    (May All Angels Watch Over U)
     
  8. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    es beginnt ja auch etwas Neues, etwas ganz Neues, problem bloss, es ist so neu, das es gar nicht in den üblichen Bahnen läuft, obwohl es so angenommen wird.

    was meint, um auf dieses Neue zu kommen, muss das Blatt erstmal leer sein, komplett leer.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen