1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bequemer Tod?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Testament, 8. August 2007.

  1. Testament

    Testament Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    münchen
    Werbung:
    wie soll der tote Körper am besten behandelt werden?

    Also 2 Tage nach dem Tod den Körper verbrennen lassen, damit die Seele schneller in den Himmel hochgeschossen wird, und Asche ins Meer werfen, besser für die regeneration?

    Ich hab gehört dass man als Toter noch 2 Tage im Bett liegen soll damit der Körper auch wirklich tot ist. Stimmt das? Und was für Zeremonien muss man machen? Ich hab so ein Tibet-Dokumentationfilm gesehen da machen die so komplizierte Zeremonien argh wie soll ich da was durchblicken? Hier in Deutschland versteht das doch keiner. Macht keiner.
    Gibt es da spezielle Zeremonien damit ich schneller aufm anderen Planeten bin? Also bessere Welt? Was ist in Testament alles gültig?
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Bist du nicht ein wenig zu jung für solche Fragen?
    Was bedrückt dich so sehr, dass du dich damit so intensiv auseinandersetzt?
     
  3. Testament

    Testament Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    münchen
    wegen der bedrückung: mein freund sagt ich soll hier hinschreiben dass ich keine freundin hab, zu feige bin frauen anzusprechen und ich noch von der schwerhörigkeit erwähnen soll lol


    aber was ist mit unfall?
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Das nennt sich nach 9 Monaten Kind lol
     
  5. The_Sorcerer

    The_Sorcerer Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin

    Ich habe meinem besten,weltfremden Freund erklärt was du damit meinen willst. Habe ihm gesagt, dass du es zynisch meinst. ^^ Weiss nicht ob er weiss was Zynismus ist, werde es ihm mal in Icq erklären oder ich schreibe hier einfach rein, siehe Wiki ! ^^
     
  6. Testament

    Testament Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    münchen
    Werbung:
    doch ich weiss schon was zynismus ist aber ich wusste nicht dass ein kind im gebärmutter 9 monate braucht.

    ich beschäftige mich mit dem tod weil meine oma vor 3 tagen gestorben ist. dann hab ich meinen vater gefragt wo seine leiche hinsoll lol. er will so wie osho verbrannt werden und die asche ins meer. der hat mir dann erklärt warum, wegen seele und so. dann will ich das so auch, weil das intelligent ist! aber auch er ist unwissend, ich brauche noch mehr wissen wie man richtig stirbt! hilf mir
     
  7. The_Sorcerer

    The_Sorcerer Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin
    Tja, das sind wohl Esoteriker die an Realitätsverlust leiden.
     
  8. Testament

    Testament Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    münchen
    weil du zu kurzsichtig bist? was ist mit träumen? woher kommen die her? oder warum bist du überhaupt geboren? mit umgekehrten denken kommt man weiter

    ne die esoteriker sind weiter entwickelt. es mag vielleicht stimmen dass die nicht so logisch denken können wie die wissenschaftler, was auch nicht gut ist aber ich z.b. tue beides. dumm wäre so ne feste religion ohne forschung. und ich hasse trauern weil das bullshit ist. wenn ich sterbe will ich weiterexistieren auf der besseren welt. nicht hier auf der langweiligen erde mit langweiligen menschen deren tod unwichtig wäre. es geht um meeeeeeeein bewußtssein - da sind die um mir herum unwichtig weil der tod sowieso kommt
     
  9. The_Sorcerer

    The_Sorcerer Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin
    Das sind Leute die jedem Irren glauben wenn er ein Buch über ein Leben nach einem Menschentod schreibt. Zum Beispiel Osho, der Bekannt als Hochstapler ist. Okay, vielleicht nicht, kenne ihn nicht persönlich. Aber du bist ihm nie persönlich begegnet. Jedes Medium sagt was anderes. Der meint das, die meinen das und das. Es ist vollkommen egal wie dein Leichnahm bestattet wird. Hauptsache er wird nicht geschändet.
     
  10. Testament

    Testament Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    münchen
    Werbung:
    aber ich befürchte hier kommen sowieso keine gescheiten antworten. wie soll den jemand auch etwas mehr wissen als ich? aber menschen die sich nicht mit tod beschäftigen und forschen sind für mich unachtsam
     

Diese Seite empfehlen