1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Benötige eure Hilfe..

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von manu469, 22. Dezember 2011.

  1. manu469

    manu469 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo!
    Ich bin neu hier und suche nach einer Antwort.... ich weiß nicht, immer wieder - wenn ich mit meiner Freundin über das Leben spreche, das Leben nach dem Tod, das es einen Tod nach dem Leben gibt, es aber auch Fremdenergien gibt, die Menschen besetzen (zB mein Vater, er ist alkoholiker und hat quasi 2 gesichter), oder aber auch was Engel betrifft etc.. ich weiß nicht, ich bekomme da bei den Gesprächen Gänsehaut und ich werde ein bißchen ängstlich. die letzten male hatte ich dann auf einmal das gefühl, dss jemand/etwas hinter mir ist... Ich kann es mir nicht erklären, da ich dem thema gegenüber sehr wohl offen bin und glaube dass ich einen guten draht zum universum habe..
    kann mir jemand weiterhelfen, damit ich das ganze besser verstehe bzw. mich nicht ängstige? ich verstehs echt nicht, bin ich sooo sensibel oder voran liegt das?
    bin über jeden tipp bzw. hilfe dankbar! :danke:
     
  2. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    sensitiv zu sein ist ja nicht übel, ist auch eine art vorwarnsystem, wenn man richtig + rechtzeitig nach seinen vorahnungen handelt.......

    alkohol + drogen sind oft ersatz für emotionen die man anders, zb. liebe von anderen nicht bekommt.....

    wenn du dich "fürchtest", solltest du noch etwas warten......

    ich habe mich schon als kind mit spirituellem beschäftigt, hatte/habe aber niemals angst....vertrauen in einem selbst + ein lieber mensch sein.....

    jeder ist eine einzigartige Persönlichkeit....
     
  3. Alexralf

    Alexralf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    NAtürlich kannst du dich beiseite stellen und wesen engel wie auch immer zu lassen, ist ja auch in vielen Magie und Religionen bekannt nur in den Religionen wird wenig darüber ausgesagt sprich mittler die kunst ist es zu sich selbst wieder finden manche nennen das auch seinen geist wieder in Körber festigen.

    ich selbst habe in mom ein Problem das ich zu offen für alles mögliche bin sprich merke selbst ausstrahlungen die nicht gut sind und es ist schon so es ist nicht angenehm. mal sehn versuche das selbst in den griff zu bekommen.
     
  4. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Schöne Worte das sind,hattest du auch keine Angst,als das Sprituelle
    so früh kam,ich war mal grad 2Jahre alt und doch wusste ich,alldem,was
    ab da geschah,kann ich vertrauen.
    Ich schwieg eisern,erzählte nie ein Wort,gehörte nicht zu meiner Familie,was sie bewußt so wollten,doch ich vermißte gar nichts.
    Muss gerade lächeln,wenn ich so zurückdenke,was haben sie sich so
    oft gewundert..woher weiss dieses Kind soviel,wieso ist sie so
    anderst...wieso konnten wir sie nie greifen...und noch sovieles
    sie sich fragten,bis heute sie das tun.

    Ja,vertrauen in einem Selbst und immer den liebenden Weg suchen..

    danke und alles Liebe madma
     
  5. Saturon

    Saturon Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    entweder eine starke, hochschwingende seele ist zu dir gekommen oder eben eher naja eine bösere seele.. je nach dem, ich vermute aber das du von ehrfurcht überwältigt wurdest.. is typischer als angst.. da du offen bist und so etwas im normalfall merken würdest wenn etwas in deiner näher ist das dich sehr stört.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen