1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Benötige DRINGEND Hilfe

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von eloana, 30. Juni 2005.

  1. eloana

    eloana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    saarland
    Werbung:
    Hallo,
    leider habe ich noch keine Ahnung von dieser Materie. aber ich habe schon viel davon gehört und sehe es zur Zeit als meine einzigste Hoffnung.
    Mein Bruder hat vor drei Jahren eine Frau geheiratet die schon vier Kinder (von drei versch. Männern)hatte, jetzt sind noch zwei dazu gekommen drei und ein Jahr. diese Kinder und auch mittlerweile die anderen Kinder im Alter von 5 - 12 liegen mir sehr am Herzen. Aber diese Person ist nur aufs Geld bedacht und faul wie ein stück dreck im weg. ich wasche die wäsche damit die kinder was zum anziehen haben, die kinder haben keine bettwäsche und essen gibt es auch nur dann wenn mein bruder von der arbeit kommt oder die älteste für ihre brüder kocht. Das Jugendamt ist da keine grosse Hilfe. Mein Bruder will sie auch nicht verlassen weil sie sonst die kinder mitnehmen würde und er daran kaputt geht. war schonmal der fall und sie wollte mit dem Kleinen weg. deshalb ist er wieder zurück zu ihr und sie wurde wieder schwanger! von meinem Bruder? keiner weiss es!!! Vielleicht braucht mein Bruder eine neue Liebe, damit er den Absprung schafft oder Kinder einen sehr guten Schutzzauber, oder aber sie verschwindet wieder dorthin wo sie her kam (ohne Kinder)
     
  2. Nicki-11

    Nicki-11 Guest

    Hallo,

    weißt Du, ich möchte Dir mal etwas über mich erzählen. Ich war auch einmal verheiratet und habe aus dieser Ehe zwei Kinder. Die Ehe ist gescheitert. Ich habe später einen Mann kennen, und lieben gelernt.
    Aber ich hatte es nicht einfach! Seine Familie fand es nämlich gar nicht toll, dass er sich eine verheiratete Frau nimmt. Und dann noch mit Kindern!!! Sie haben sich etwas "besseres" für ihn gewünscht, ich wurde auf einer Feier sogar mal als Gebrauchtwagen betitelt.

    Es spielt doch keine Rolle, wieviele Kinder diese Frau hat, oder von wie vielen Männern.
    Dein Bruder hat sich in sie verliebt, so wie sie ist. Er hat doch gewusst, auf was er sich da einlässt.
    Und wenn er keine Kinder mehr hätte haben wollen, wäre er ja auch in der Lage gewesen, zu verhüten.

    Nach der Trennung ist sie also schwanger geworden?
    Was denkst Du, woran dass liegen könnte? :rolleyes:
    Ich finde es sehr ungerecht, ihr zu unterstellen, sie könnte ihm ein Kind "unterjubeln" wollen.
    Das ist auch dem Kind gegenüber sehr unfair!
    Und wenn seinerseits Zweifel bestehen, hat er doch die Möglichkeit, einen Test zu machen.

    Die beiden sind ja verheiratet. Wenn er sich wirklich ernsthaft trennen möchte, dann soll er es doch tun.
    Ich denke aber eher, er rechtfertigt Euch gegenüber die Beziehung mit dem Argument, es sei nur noch wegen der Kinder.
    Wahrscheinlich liebt er sie aber, weiß aber, dass Du etwas gegen diese Liebe hast.
    Grade heute hat ein Vater immer mehr Rechte. Er hat ein Anspruch auf seine Kinder!

    Und wenn sie tatsächlich die Kinder vernachlässigt, hat er sogar gute Chancen, das Sorgerecht für die Kinder zu bekommen.

    Vielleicht ist sie auch sehr überfordert mit der Erziehung der Kinder??? :rolleyes:

    Ich habe drei Kinder, und ich weiß, wie anstrengend das manchmal sein kann.
    Kritische Blicke werden ihr nicht helfen.
    Auch bei mir bleibt oft mal etwas liegen, das Bett nicht gemacht und meine Büglewäsche stapelt sich manchmal meterhoch.
    Bin ich deswegen dreckig?

    Und auch meine "Großen" haben ihre Arbeiten im Haushalt.
    Und wenn es sich nicht vermeiden lässt, müssen sie auch mal auf ihren kleinen Bruder aufpassen.
    Bin ich deswegen eine schlechte Mutter????



    Sie würde sich bestimmt freuen, wenn Du/Ihr Hilfe anbieten könntest.
    Geh doch einfach mal auf sie zu, vielleicht ist sie wirklich ganz nett, und einfach nur mit der ganzen Situation überfordert.
    Wenn Du die Kinder so gerne hast, nimm ihr diese doch mal einen Tag lang ab, damit sie ihren Haushalt in Ruhe erledigen kann.

    Denk mal drüber nach! :kiss4:

    Liebe Grüße
    Nicki
     
  3. friedl

    friedl Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    österr
    Werbung:
    hallo und guten abend!

    ich kann gut verstehen, dass, wenn es so ist wie du schreibst, dir das gegen den strich gehen könnte.
    sicherlich würde es sich lohnen, ihre seite einmal anzuhören. wer weiß was sich hinter ihrem verhalten verbirgt?!

    trotzdem:
    das klingt jetzt hart und ist dir wahrscheinlich keine hilfe, aber das ist der weg deines bruders und nur er kann ihn gehen. du kannst helfen, unterstützen, aber gehen muss er selbst. ich fürchte, da hilft kein "zauber".
    es gehört eben zu seinem leben und konsequenzen ziehen muss er.
    manchmal steht man neben einem geliebten menschen und muss zusehen, wie er ins "unglück" rennt.

    bitte verzeih die "groben" worte. dies ist auch nur meine ansicht - wohlgemerkt ohne die situation überhaupt wirklich beurteilen zu können!
    ich hoffe, dass du weitere, konstruktivere antworten bekommst.

    alles liebe und eine gute nacht
    f.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen