1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

beleuchtung beim meditieren/yoga/entspannen?

Dieses Thema im Forum "Yoga" wurde erstellt von saskiaSUN, 21. September 2016.

  1. saskiaSUN

    saskiaSUN Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2016
    Beiträge:
    12
    Ort:
    NÖ-P'Dorf
    Werbung:
    hallihallo an alle,
    ich trau mich jetzt mal und beginne einfach mit einem tratschthema, über das ich mir in den letzten wochen ein wenig gedanken gemacht habe.
    wenn ich yoga mache oder eben meditiere mache ich das am liebsten draussen in der natur. aber das ist vor allem in den kalten monaten nicht so einfach und gemütlich :LOL: und deshalb mache ich es dann einfach täglich zu hause. von der raumenergie finde ich mein großes wohnzimmer perfekt, aber irgendwie bin ich nicht so zufrieden mit der beleuchtung des raumes. habe ausser der deckenlampe nur eine kleine salzsteinlampe im raum. und das ist mir irgendwie nicht wirklich genug...
    habt ihr spezielle lampen oder lichtquellen die ihr beim entspannen gerne anmacht? udn wie viele?
    bin schon sehr neugierig auf eure antworten!
     
  2. XVIIiz

    XVIIiz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2016
    Beiträge:
    999
    Viele Kerzen und Teelichter, ich mag es feierlich ;-)
     
  3. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.856
    Wenn's auch schamanisches Reisen sein darf?
    Am liebsten bei Dunkelheit. Eine Kerze reicht oder Mondlicht, falls gerade vorhanden... Ideal wäre eine Vollmondnacht und ein Feuer, das Flackern hat fast was Hypnotisches und trägt einen fort...
     
  4. saskiaSUN

    saskiaSUN Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2016
    Beiträge:
    12
    Ort:
    NÖ-P'Dorf
    kerzen ja klar die habe ich auch immer parat :D das habe ich vergessen zu erwähnen. klar, die sind gemütlich, da gibt's nix.
    GrauerWolf, nein, das ist eher nichts für mich.bei dunkelheit. ich hätt irgendwie einfach gern verschiedene lichtquellen die man auch so ein wenig nach gemüt und stimmung variieren kann.
     
  5. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.856
    Versuch's mit kleineren oder größeren Kerzen. Die Kerzenflamme ist Feuer, eines der Elemente und voller Leben. Damit bekommst Du einen Raum erstaunlich hell bei angenehm warmem Licht.
    Probiers halt mal aus. Klappt's nicht, kannst Du die Kerzen immer noch beim Essen zwecks Stimmung auf den Tisch stellen und allmählich verbrauchen. Sind ja nicht vergeudet...

    Ach so, Nachtrag... Energiespar- oder LED-Leuchten halte ich bei dem Anlaß für den "Tod in Tüten"...
     
    Luftsegen gefällt das.
  6. saskiaSUN

    saskiaSUN Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2016
    Beiträge:
    12
    Ort:
    NÖ-P'Dorf
    Werbung:
    jaja, das habe ich bereits, also in größen variiert.
    "tod in tüten"? wieso? welchen glühbirnen/lampen hast du dann zu hause?
     
  7. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    5.938
    Kerzen, wie bereits genannt; Oder nen Ethanol Brenner... Ansonsten gedämpftes Licht (bei mir ists ein kurzer "LED Schlauch" hinter einem Trommelfell, also Rohhaut).
    Öllampen machen auch sehr schönes Licht (zB bei Akru Keramik), oder aus dem Bühnentech Bereich, sog. "Effektlampen" wie Sunflower, Rainbow, Purple Laser...
    Wachstumslampen machen, wenn es "kleine" sind, eine Art Abendrot-Atmosphäre.

    Ansonsten, wie Wolf schrieb, Vollmondlicht, oder eben Dunkelheit.

    Zum entspannen oder "meditieren" brauch ich das allerdings alles garnicht, eher zu anderen Zwecken.
     
  8. saskiaSUN

    saskiaSUN Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2016
    Beiträge:
    12
    Ort:
    NÖ-P'Dorf
    uuuhh, danke wandervogel-tolle inputs! ich glaube so eine lichterkette wäre vielleicht wirklich nicht schlecht. vor öllampen hab ich ein wenig respekt. ;) natürlich geht's da auch um die allgemeine beleuchtung des raumes, weil ich eben find, da ist noch gscheit luft nach oben und ich wohne auch erst seit kurzer zeit in meiner jetztigen whg und bin bis dato einfach noch nicht dazu gekommen mich dem thema zu widmen.
     
  9. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.856
    Vorwiegend Halogenbrenner. Schönes weißes Licht, aber nicht kalt und CRI 100. Bei Energiesparleuchten kriege ich Kopfschmerzen und werde schnell müde, vom farbrichtigen Sehen ganz abgesehen.

    Als reine Stimmungsbeleuchtung ziehe ich sehr warmes, gedämpftes Licht vor und beim schamanischen Reisen siehe halt oben. Bin halt ein Wesen der Dunkelheit... *lach*
     
  10. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    5.938
    Werbung:
    Wenn Du vernünftige Öllampen hast, passiert garnix.

    Gibt auch noch Teelichthalter für die Decke (ähnlich wie Kronenleuchter) oder Batteriebetriebene (Akku) Farbwandler (innerhalb eines Farbbereiches).
    Mit Spiegeln (Also zB Kacheln, oder Bruchstücke) kannst Du auch das Zimmer direkt ausleuchten.
    Dimmbare Hochleistungsstrahler (LED, allerdings keine billigen Baumarktteile) sind auch recht dufte. Oder UV-Lampen (gibts auch aus dem Bühnentechnik Bereich).

    Du kanst ne Menge machen, experimentieren :)
    Ne alte Djembe (Körper davon) macht sich zB auch genial als beleuchteter Tisch (mit Glasplatte drauf) oder eine Wurzel.

    Nachtleuchtfarbe kannste auch verwenden um damit Bilder an die Wand zu malen. Sieht auch schön aus (wenn das Motiv stimmt)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Etwas
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    2.953

Diese Seite empfehlen