1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beleidigung!

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Catherine, 24. Juni 2008.

  1. Catherine

    Catherine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Hallo!
    ich bin gerade ziemlich aufgewühlt.. und auch ziemlich fertig :(
    Ich war gestern Abend mit einer Freundin unterwegs. Wir waren was trinken und es war eigentlich sehr lustig. Später kamen 2 Jungs und haben uns angesprochen aber wir waren jetzt nicht so interessiert an ihnen.. es haben auch alle schon ein bisschen mehr getrunken gehabt und auf einmal sagt der eine Junge zu meiner Freundin: ja, du bist echt wow, schaust echt toll aus - und zu mir sagt er: bei dir wäre schon eine veränderung möglich (ich kann mich an den genauen wortlaut nicht mehr erinnern) aber es war ne ziemliche kritik an meinem Äußeren. Und als sie dann gingen sagte er noch zu meiner freundin: man sieht sich hübsche - und zu mir: naja, viel glück noch.

    Ok, also ich fand das schon ziemlich heftig. Ich weiß ja nicht was mit dem los war, aber das macht mich schon ziemlich fertig. Ich fühl mich jetzt wirklich total hässlich und hab das gefühl, dass der vielleicht recht hat.
    Ich weiß, dass das blöd ist und auch sinnlos, weil Schönheit im auge des Betrachters liegt, aber irgendwie fand ich das schon arg. Ich kenn den ja gar nicht.

    Ich weiß, dass ich kein Model bin aber ich hatte schon viele Verehrer, habe eine dezente Figur und empfinde mich jetzt nicht als so hässlich. Trotzdem macht mich das ziemlich fertig und ja, ich weiß auch nicht.. dumm ist es, aber das begleitet mich irgendwie.. :(

    Lieben Gruß
    Catherine
     
  2. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    196
    Liebe Catherine,

    denke, es ist einer unserer schwierigsten Aufgaben im Leben, uns so zu nehmen und zu lieben, wie wir sind... spreche da aus Erfahrung. Aber.... was ist schon häßlich? Oder, was ist schön? Hübsch? Das ist ja immer relativ und liegt im Auge des Betrachters. Schön macht nicht schön, Gefallen macht schön und wenn Du Dir gefällst, bist Du schön und das strahlst Du auch aus. Vielleicht sollte es auch nur ein Wink sein, daß Du Dich (wieder) mehr auf Dich konzentrierst. Das Du Dich so liebst und annimmst, wie Du bist. "Und ewig müht sich ab, wer allen gefallen will". Das brauchst Du nicht. Es gibt Menschen, die sind bei Dir, weil sie bei Dir sein möchten; weil sie Dich so lieben, wie Du bist. Darauf solltest Du Dich konzentrieren... ein Wink, mehr Selbstvertrauen zu Dir selbst zu bekommen.. mache es nicht an der Person fest - sondern an der Situation - was möchte sie Dir sagen und ziehe daraus Deinen Nutzen!

    Wünsche Dir alles Liebe!
    Bianca
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.891
    Ort:
    An der Nordsee
    Liebe Catherine,

    geh mal in einem ruhigen Moment in dich, und frag dich, ob dieser Trottel vielleicht einfach nur ausgesprochen hat, was du selbst von dir denkst.

    Wenn du der Ansicht wärest, dass du ein schönes Mädchen bist, würdest du eigentlich über ihn lachen.

    Leider kommen wir immer und immer wieder auf das alte Selbstwertthema zurück und da können wir nur ganz alleine dran arbeiten.

    Liebe Grüße
    Ruhepol
     
  4. Catherine

    Catherine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    18
    Danke Glashaus und Ruhepol für die schnelle Antwort!!

    Ihr habt beide recht mit dem was ihr schreibt! Jedem zu gefallen ist ja nicht möglich und auch nicht notwendig. Nur wirft es einen zurück wenn einer sowas blödes sagt.
    Und Ruhepol, du hast schon recht mit dem was du sagst. Hab mir das durch den Kopf gehen lassen und wenn ich wirklich von mir selbst überzeugt wäre, dann würde ich mir jetzt nicht noch immer Gedanken darüber machen, was der Trottel (wie du es schon so schön ausgedrückt hast ;)) gesagt hat!

    Lieben Gruß!
    Catherine
     
  5. Singar

    Singar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Kiel

    Du hast Dich nur deswegen da beleidigen lassen können, weil in Dir selbst schon im Vorfeld eine Kerbe vorhanden ist, wo irgendwann jemand "zufällig" vorbeiläuft und genau da reinschlägt.

    Betrachte den Vorfall als ein art vom Schicksal zugeführter Spiegel an Dich selbst.

    Nehme Dich mal selbst an die Schultern, betrachte Dich innerlich und äußerlich mal ganz genau kritisch und frage Dich: wie steht es um Deine eigene Einstellungen und Sicht Deines eigenen Äußeres? Wie steht es mit Deinem Selbstwertgefühl in Verbindung deiner Erscheinung? Wie steht es um Dich mit Deinen Einstellung/Gedanken zu Dir selbst, wenn Du mit Deiner Freundinnen ausgehst? Wie reagierst Du, wenn Du einen Jungen triffst, den Du interessant findest?

    Ist Dir das Resonanz-Gesetz oder -Prinzip bekannt? ....


    Vor 1,5 Jahren - Januar 2oo7 - wog ich noch pummelige 83 Kg, und weiß sehr wohl, das sch*** Gefühl und niedriges Selbstbildes, sich Hässlich und unattraktiv zu fühlen, und die Erfahrungen, das man entsprechendes zu hören bekommt... Man kann IMMER an sich arbeiten, und etwas tun. Heute - 20 Kg weniger - sieht das anders, und die Resonanzen sehen auch entsprechend anders aus. Man kann was tun. Es ist schwer, aber es geht. Ich bin sicher, Du kannst auch mehr aus Dir was machen...

    Gruß
    Singar
     
  6. Hannah06

    Hannah06 Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo,

    ja, guck doch mal, ob du vielleicht wirklich was an dir verändern kannst und magst (natürlich nur so, wie es dir gefällt ;) ). Vielleicht war er Anstoß, damit du endlich mal das tust, was du - bewusst oder unbewusst - schon so lange tun wolltest, z.B. n neues Outfit kaufen oder öfter zum Sport gehen oder was auch immer.

    Ich hatte z.B. vor einem halben Jahr mal Besuch von einem Typen, der ein paar abfällige Bemerkungen über meine Wohnung machte. Da war ich auch erst mal platt und empfand das nicht gerade als nett udn als beste Kinderstube. Aber es hat mich gewaltig animiert, was zu machen an und in meiner Wohnung, so dass ich mich nun viel wohler fühle. Obwohl ich da auch n Stück weit an meiner Einstellung fummeln und basteln musste, um zu gucken, was mich denn nun so daran störte an seiner plumpen Bemerkung. Bringt Spaß, lohnt sich (auch wenn man erst mal wie ein begossener Pudel dasteht :schmoll: ). :D

    Lieben Gruß
    Hannah
     
  7. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien

    Ich darf es frei aus der Leber formulieren, wie ich darüber denke. Dass Problem liegt, dass du dich selber nicht liebst. Wichtig wäre, dass du dir sagst, ich liebe mich, so wie ich bin bin ich recht, bin ich grossartig. So ein Selbstwertgefühl zu erzeugen ist nicht leicht natürlich auch für mich selber, weil wir in einer Bewertungsgesellschaft leben.

    Du solltest dich fragen, hast du dass notwendig, dich selber zu bewerten, dich zu messen an einer Anzahl an Verehrer. Hast du es notwendig dich von Jungs anquatschen zu lassen, ich denke, der war sauer, dass du ihm bei der Anbraterei nicht in die Arme gefallen bist, sprich der Zweck der Anmacherei, ein schnelles Quickie oder Sex für eine Nacht ist misslungen und da hat dich halt beleidigt.

    Du bist perfekt und hast eine billige Anmache mit Bewertung ja schon gar nicht notwendig und gar nicht von Besoffenen, oder?

    lg
    Ritter Omlett
     
  8. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß
    Hallo Catherine,
    ja, ich denke auch, daß Ritter Omlett mit seiner Sicht der Dinge näher dran ist an der Wahrheit.
    Weißt Du, wie die Wahrheit gewesen sein könnte?

    Vielleicht entspricht Deine Freundin ja seinem typisch weiblichen Vorstellungsbild (egal jetzt, ob wertend oder nicht), für diese seine Vorstellung hat er eben einen Anmachspruch parat.
    Aber Du, Du hast ihn anders berührt als bisher - er wußte nicht weiter. Hat in Wirklichkeit gar nichts mit Deinem Äußeren zu tun - er hat einen Wert von Dir an Dir (klingt doof, hoffe Du weißt, wie ichs meine) wahrgenommen (unbewußt), welcher ihn berührt hat.
    So tief berührt, daß er nicht mehr weiter wußte.
    Aber das konnte sein Selbst ja nicht zulassen - also wurde sofort eine Mauer zum Schutz errichtet. Zum Schutz seines wacklig aufgebauten Selbstbildes - hätte er dem anderen nachgegeben, hätte man (sprich seine Kumpel oder ihr beiden) ja glauben können, er sei weich......

    Klar, er hätte auch schweigen können....glotzen können......stammeln können....das ist so verschieden wie der Mensch.

    Er entschloß sich, Dir seine Liebe in Form einer "Beleidigung" zu zeigen.
    Geht nicht immer davon aus, daß Ihr etwas ändern müßt, wenn Ihr Kritik bekommt - oft ist der Kritiker derjenige, der Euch hier um Hilfe ruft.
    "Hilfe, Du berührst mich auf eine Weise, welche mir Angst macht..." (wahre Liebe)
    "Hilfe, Deine Wohnung strahlt etwas aus, das ich nicht kenne....." (Geborgenheit)

    Also....wenn Du ihn wieder siehst....frage ihn doch einfach, was ihn an Dir so berührt, daß er Dir seine Liebe auf diese seltsame Art gestanden hat.

    ICh wünsche Dir was und segne dich

    Woherwig
     
  9. Woherwig, das ist ja echt mal ne ganz erfrischende Perspektive :) Bin fasziniert! ...denn jemand den ich einfach nur nicht hübsch finde, der berührt mich auch nicht, und darauf muss ich demnach auch nicht auf ihn reagieren (egal in welcher Form)...
    Das ist echt gut!
     
  10. Werbung:
    ich erinnere mich echt grad...lang lang ists her...als ich jemand beleidigte weil dieser mich so stark berührte...und es war wirklich Angst! was sonst!...aber es wird mir heut erst bewusst...ich bereue es immernoch, war noch klein und unwissend ;), weil dieser Mensch noch sehr in meinem Herzen ist, noch und immer...
     

Diese Seite empfehlen