1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bekommt Malala den Friedensnobelpreis 2013?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von SPIRIT1964, 11. Oktober 2013.

  1. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.850
    Ort:
    Raum Wien
    Werbung:
    Es ist unglaublich welche Stärke in dieser jungen Frau steckt. Wie unermüdlich sie sich einsetzt für Frieden und Bildung für alle Kinder dieser Welt. Sie hat sich entschieden nicht mehr zu warten, dass sich was ändert, sondern beschlossen ihre Stimme zu erheben.... Gott möge sie beschützen (ich weiß das kling abgedroschen, aber ich wünsch es ihr von Herzen).

    http://www.youtube.com/watch?v=gjGL6YY6oMs

     
  2. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    der Muslim würd von mir keinen Friedensnobelpreis kriegen...
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Und warum nicht? Ich ziehe nach wie vor den Hut ab,von diesem Mädchen und ihren Mut...
     
  4. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    weil solche Figuren, die ihre friedvollen Absichten aus irgendeiner Verbundenheit zu Gott ableiten, keine guten Argumente haben und ihre Friedensvorstellungen in letzter Konsequenz vermutlich an sich selbst scheitern. Aber wenn man sich anguckt wer den Preis schon aller erhalten hat, dann lässt sich diese Reihe mit ihr vorzüglich fortführen.

    Ändert aber nichts daran, dass sie unglaublichen Mut gezeigt hat, mehr als ich je aufbringen werde und das mit so jungen Jahren, oder gerade aufgrund ihres Alters, wie auch immer.

    Ein aufgeklärter Islam ist in jedem Fall das geringere Übel, aber ein Übel.
     
  5. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.850
    Ort:
    Raum Wien
    Wie soeben in Oslo verlautbart wurde, geht der Preis an die Anti-Chemiewaffen-Organisation OPCW....
     
  6. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ist die Anti-Chemiewaffen-Gruppe eigentlich Pro-Atomwaffe?
     
  7. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Manche sind vor lauter Verblendung nicht mal mehr in der Lage, ihre eigenen Füße zu erkennen.
     
  8. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Soll ich jetzt schade sagen. Weiß ich nicht.

    Hätte mir gewünscht, das ein neues Vorbild für die junge Generation gefördert und heranwächst.
    Vermisse Gandhi immer noch.
     
  9. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    jap...manche aus Verblendung und manche, weil ihr Bauch so groß ist.

    aber vielleicht magst du als Sehender, mir dem Verblendeten Aufschluss darüber geben, welchen Umständen wir diese asymmetrische Lage zu verdanken haben.
     
  10. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.850
    Ort:
    Raum Wien
    Werbung:
    Hab ich mir auch kurz überlegt, ob es schade ist. Aber wahrscheinlich ist es 'gesünder' für sie. und ich bin davon überzeugt, dass wir noch viel von ihr hören werden - wenn die Taliban sie nicht doch irgendwann mundtot machen.

    Vorbildwirkung wird sie weiterhin haben - wie ich auch hörte, möchte sie Politikerin werden und in ihrem Land für Veränderungen sorgen - Mann - vor dieser jungen Dame kann man echt Respekt haben!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen