1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bekomme ich finanzielle Unterstüzung?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von VelvetTouch, 8. Juni 2009.

  1. VelvetTouch

    VelvetTouch Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben
    Ich habe eine Zusage für eine Ausbildung bekommen, die rein schulisch ist. Das heißt ich kriege keine Ausbildungsvergütung.
    Da die Ausbildung allerdings etwa 200 km von meinem jetzigen Wohnort entfernt ist, möchte ich gerne dorthin ziehen.
    Ich würde gerne wissen, ob ich ein Anspruch auf Wohngeld haben kann. Kennt sich jemand damit aus?
    Würde mich sehr über Antworten freuen!

    Gruß Velvettouch
     
  2. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wohl eher BaföG?
    Ruf doch einfach mal das BaföG-Amt an - die können Dir auch weitere Infos geben, falls Dir diese Leistung nicht zustehen sollte.
     
  3. tashina

    tashina Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    285
    Werbung:
    kommt darauf an, wo Du wohnst, Österreich, Deutschl. Schweiz , ?.....

    Dann geh man zum Arbeitsamt. Lass Dich beraten. Musst Du Schulgeld bezahlen? Ich denke wie vorher gesagt, Bafög (Deutschl.) müsste evtl. drin sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen