1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bekomme einfach keinen Kontakt ?!

Dieses Thema im Forum "Natur- und Schutzgeister" wurde erstellt von TraumKraut, 4. März 2012.

  1. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Und der kleine Prinz kam zum Fuchs zurück.
    "Adieu", sagte er...
    "Adieu", sagte der Fuchs. "Hier ist mein Geheimnis.
    Es ist ganz einfach: Man sieht nur mit dem Herzen gut.
    Das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar."
    "Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
    wiederholte der kleine Prinz, um es sich zu merken.
    "Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen", sagte der Fuchs.
    "Aber du darfst sie nicht vergessen.
    Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
    Du bist für die Rose verantwortlich..."
    "Ich bin für meine Rose verantwortlich..." wiederholte der kleine Prinz,
    um es sich zu merken.
    [Antoine de Saint-Exupéry]
     
  2. TraumKraut

    TraumKraut Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    46
    Hallo,
    Madma, ich habe mir etwas weiter hinten die
    Beiträge nochmal durchgelesen, und wenn ich
    mich jetzt nicht irre, hast du mich gefragt, ob
    ich in meiner Kindheit (oder vergangenheit)
    schon irgendwelche ausergewöhnliche Erlebnisse
    oder Erscheinungen hatte, und das möchte ich jetzt
    gern nochmal genauer beantworten.

    Also, ich war schon mmer so ein kleiner Angst-Hase:tomate:
    d.h. dass ich sobald ich Nachts nur irgendein Geräusch
    gehört habe mich in meine Bettdecke eingerollt habe
    und gehofft habe es kommt keiner und überfällt mich :D
    Doch, hörte ich, des Nachts öfter so ein Gepolter und gekratze
    auf dem Dachboden (es stehen auf dem Dachboden nur
    altes Gerümpel rum, ist auch nicht sonderlich groß) als ob jemand
    über mir hin und her rennen würde. Natürlich erzählte ich
    meinen Eltern am nächsten Morgen immer was ich in der Nacht
    unheimliches gehört habe, und sie beruhigten mich stets mit dem
    satz: das war nur ein Mader! hmm ja, vielleicht. aber wie kommt er da hoch?
    da ist nur ein winziges Dachfenster drinn, was stets geschlossen ist.
    Nunja, sonst war ich früher immer schon begeistert von übernatürlichen.
    Immer wemn ich bei einer bestimmten Freundin war, wollte ich mit
    ihr in ihrem Haus auf Geistersuche gehen, fragt nicht wieso, aber
    irgendwie spürte ich das einfach, dass sich dort evtl. mehr befand als
    man denkt. Aber das hat bestimmt nichts zu bedeuten.
    Auch wenn ich mit meiner Mutter nspazieren ging, hatt ich plötzlich
    Ein seltsames Gefühl, kann ich schlecht beschreiben. Und bleib manchmal
    stehen, sah mich kurz um und ging weiter, bis dieses Gefühl verschwand.
    Das mit dem Gefühl habe ich heuze noch, aber nicht nur im Wald.
    Kommt auch so manchmal vor..
    Aber etwas sehr makantes fällt mir jetzt leider nicht ein, hilft dir
    bestimmt auch nicht sonderlich weiter. Wollte trotzdem gerne nochmal erzählen.
    Sooo, liebe grüße
     
  3. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495

    Das ist alles nicht schlimm,kein Grund sich Angsthase zu nennen,
    was zählt ist das Jetzt,indem du nur durch dein Denken,an all das
    liebevoll von ihnen aufgenommen wirst.

    alles Liebe madma
     
  4. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Ohne das ein innerer Konflikt entsteht, mag ich mir Dinge anschauen...
    Ich sehe die Welt mit meinen Augen, wissend das der Blick z.B. von dir ein ganz anderer sein könnte und bin bereit, mich auch auf deine Sicht vielleicht einzulassen fühlt sie sich richtig an für mich.
    Wenn man merkt das etwas schmerzhaft wird, dann hängt es manchmal damit zusammen das man es verdrängt, man hat aber auch über Jahre hinweg gelernt, das der Schmerz nicht in einer Wahrheit liegt.
    Ein Schmerz der entstanden ist wenn die Wahrheit eine Seele sehen möchte damit sie weitere Ziele erreichen kann, der liebe Verstand wehrt sich dagegen...
    Diese inneren Kämpfe von einst erzeugen das Leid in einem, denn wehrt man sich zu wachsen macht es Schmerz ...

    So betrachte ich ohne in Kitsch zu verfallen was in der Natur geschieht und lasse gerne die hier eingestellten Bilder auf mich wirken und finde es vollkommen in Ordnung wenn du nicht sehen kannst, was ich, oder aber auch wir auf diesem Bild sehen können ...

    Mit lieben Grüßen vom Rehkitz ;)
     
  5. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Die Sicht der Dinge,kommen aus dem Inneren,wie sollte man den
    inneren Kern wahrnehmen,gilt der Blickwinkel nur dem Oberflächlichen?
    Kann man sehen,oder auch nichts sehen,doch die Seele lenkt,mit
    dem Herzen man denkt,der Geist beides mit der Schönheit
    des ewigen Seins verbindet,so kann Leben überall sein,
    bin ich im Gleichgewicht mit mir,denn alles ist Eins.
    Das Leben gibt es nicht nur durch das Menschliche,was man meint
    nicht zu sehen ist doch mehr,als der Mensch jemals sich eingesteht,
    ganz einfach,neben ihm noch viel mehr Leben es gibt....

    Ob winzig oder groß ein Bild,spielt keine Rolle,es lebt durch
    das Auge des Betrachters,zum Leben erwacht,was das Innerste
    so glücklich macht...nicht im Aussen man suche,was zählt
    ist die Liebe zum Detail,die Liebe,die Leben erwachen lässt.

    Blühendes Leben,auf einem Bild,niemals klein und nichtig
    erscheint,denn durch das Auge des Betrachters,erst ein Leben
    entstehen,wachsen,so lebendig werden kann...

    in Liebe madma
     
  6. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Ich schrieb das schon einmal, es pitscht mich was an oder eben nicht.
    An anderer Stelle hatte mal jemand Bilder eingestellt, ohne dazu etwas zu schreiben. Waren halt schöne Naturaufnahmen.
    Ein Bild hatte eine sehr besondere Wirkung auf mich und frug daher nach, das dieses Bild aber nicht nur einfach eine schöne Naturaufnahme darstelle, sondern da was mit sei.
    Und bekam als Antwort, das dort rituelle Handlungen durchgeführt wurden.
     
  7. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.310
    Das müßte dann im Bezug auf diesen Thread ein Alfarblot sein ;)

    Tschuldigung, aber ich konnt jetzt einfach mei Sabbel nimmer halten...
    Terrorteil^^
     
  8. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Und das ist auch in Ordnung, oder?
    Jeder hat seine eigene Art und Weise hier was im Forum einzustellen, zu beschreiben oder aber es einfach wirken zu lassen ...

    Rehkitz
     
  9. Palo

    Palo Guest

    Okay. :D
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Er hat das Bild im Anschluss rausgenommen, war es vielleicht eher nicht.

    Selbstverfreilicht.
    Ich bin ja jetzt nicht so der Kitschfan, aber jeder wie er/sie braucht. :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bekomme einfach keinen
  1. chibigoku1
    Antworten:
    71
    Aufrufe:
    24.428

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden