1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beim Vorbeilaufen, Uhr stehen geblieben. Mehrmals!

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von freemind, 9. September 2007.

  1. freemind

    freemind Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    60
    Werbung:
    Hallo
    Ich wollte fragen, was das zu bedeuten hat. In den letzten 6 Monaten ist schon mind. 4 Mal vorgekommen, dass die Uhr (an Bahnhöfen an verschiedenen Orten) plötzlich stehen geblieben ist. Gestern wieder. Ich musste auf den Zug eilen, ich sah auf eine Uhr beim Bahnhof und dann blieb sie einfach stehen; vorher lief sie. Es wurde mir unheimlich. Was bedeutet das? Am Anfang dachte ich, das ist nur Zufall, aber weil dann das Gleiche immer wieder passiert ist, bin ich jetzt etwas geschockt und irritiert. - Kann mir jemand sagen, ob und was das für eine Bedeutung hat?!? Bitte um Erklärung, denn langsam wirds mir unheimlich. Sind das vielleicht Energien und oder ist das eine Warnung? Etwas Negatives in mir?
    Bitte um Hilfe.
    Danke. LG...
     
  2. Aratron

    Aratron Guest

    ich vermute, einer von euch beiden tickt nicht richtig. das kann vorkommen. aber fixiere bitte keine ampel auf einer kreuzung oder den herzschrittmacher deiner oma:zauberer1

    aratron
     
  3. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    ich stelle mal eine vermutung auf. du bist zwischen 14 und 24 und weiblich. da ist das durchaus normal. manche haben diese eigenschaft aber auch ein leben lang. uhren stehen still, radios werden gestört, glühbirnen brennen durch.... kein grund zur besorgnis meiner meinung nach.
     
  4. Medium22

    Medium22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Hessen
    Hallo. Ich bin der Fall "Glühbirnen brennen durch".
    Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich das nur geschafft habe, als ich tieftraurig war und an allem und jedem, vor allem mir selbst, gezweifelt habe. War eine schreckliche Zeit und dass Birnen flackern und durchbrennen hat es auch nicht besser gemacht!!!!!! Ich muss also eindeutig traurig sein, vielleicht musst du gestresst sein? Nur so ne idee..
    Kenne Fälle (aus meinem schlauen Buch das alles weiß ;)) in denen hat Leiden und Trauer Menschen so aufgeladen dass sie elektrisch aufgeladen waren oder sogar Sachen in Brand steckten....

    also, überleg doch mal scharf, in welchem gemütszustand das immer passiert??

    TJ
     
  5. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Wenn er die Besorgnis dann zur Entsorgung macht,wird diese Bremse vieleicht irgendwann zu der schnellsten Maus.

    Aber - der Käse geht zwar nicht aus,doch,es nicht dieser,der uns über Täler und Berge gehen läßt.

    Der Mut zum Sprung läßt dieses Gepäck purzeln,der Narr wird geboren.
     
  6. Tim008

    Tim008 Guest

    Werbung:
    Ist ganz normal.
    Solche Erlebnisse haben viele hier im Forum.
    Kann ne Überspannung sein, die in bestimmter Umgebung auftritt.
    Kann mit einem Erlebnis irgendeiner Art von früher zusammen hängen.

    Wenn Du mehr wissen willst, laß mal channeln.

    Gruß,
    Tim008

    :morgen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen