1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beichten

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von WyrmCaya, 14. April 2007.

  1. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Was ist das?

    Wie geht das?


    :)


    Wyrm
     
  2. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    sind wir jetzt in rom gelandet?
    alice
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Hi Wyrm

    Beichten ist, wenn man seine Sünden jemandem Mitteilt und dieser jemand dir deine Sünden vergibt (im Fachjargon: Absolution erteilt). Die Absolution erteilen kann eigentlich jeder (denn es steht ja geschrieben: was ist leichter als zu sagen: deine Sünden sind dir vergeben) - Priester haben den Vorteil, dass sie dem Schweigegebot unterworfen sind und auch eine Persönliche Distanz zu einem haben - anderst als z.b. Familienangehörige, bei denen eine Beichte eventuell die Beziehung belasten könnte.

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  4. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
    @ hallo, lieber Wymm

    Jede Beichte ist eine Erleichterung für die Person, die beichtet - meiner
    Meinung nach für Körper, Geist und Seele...

    Eine Beichte kann von einer Last befreien...keiner würde etwas beichten, wenn es ihn nicht belasten würde, oder?

    So sehe ich das momentan

    liebe Grüße, Antenne
     
  5. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Weiss doch jeder,

    alle Wege führen nun mal nach Rom! :party02:

    Caya
     
  6. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Man beichtet doch Gott...oder hab ich da was falsch verstanden...??? ;)


    Caya
     
  7. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    nu ich mach da einen grossen bogen drum.
    ich gehe lieber in die freiheit als in die abhängigkeit.:escape:
    schon allein der begriff beichten, ist mir zu katholisch und für mich persönlich,
    volkverdummung.
    dinge des herzens regele ich allein mit gott.
    alice
     
  8. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
    @ lieber Wyrm

    Beichten kannst du Deiner Mutter, das Du das Geld für die Monatskarte in Comic´s umgesetzt hast
    ...man beichtet einer Person und dennoch vor Gott...
     
  9. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Ich kenne das Beichten und um Verzeihung Bitten aus dem nicht christlichen Bereich...auch das Beten.


    ...naja, Erfahrungen sind eben sehr verschieden.

    Rom war ja auch mal eine Wölfin. :D


    Caya
     
  10. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Werbung:
    Alleine das Versuchen in Worte zu fassen, was einen persönlich bedrückt und wirklich aussprechen, kann extrem erleichternt sein.
    Hat nix mit Volksverdummung zu tun.
    Der Priester im Beichtkasten oder Zimmer kann auch als psychlogische Stütze dienen.
     

Diese Seite empfehlen