1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Begriffe verschieden verwendet ....

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Alruna, 24. Oktober 2005.

  1. Alruna

    Alruna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Basel - Schweiz
    Werbung:
    Guten Abend :)

    Mir fällt auf, dass die Begriffe Seelenverwandter, Seelenpartner, Zwillingsseele und Dualseele sehr unterschiedlich verwendet werden; deshalb finde ich's enorm schwierig, darüber zu diskutieren -

    Im TAROT DER LIEBE von Wulfin von Rohr und Gayan Winter ist der Seelenpartner der Partner einer speziellen Liebesbeziehung - und die Zwillingsseele ein Freund, mit dem man sich platonisch (geistig/seelisch) verbunden fühlt. Meiner Erfahrung nach ist ein Zwillingsseelenfreund etwas sehr Erholsames, weil ES einfach fliesst, während beim Seelenpartner alles (durch die Sexualität ?) viel delikater und störanfälliger ist.

    Dieses starke, energetische Band zwischen zwei Menschen, ob Seelenpartner oder Zwillingsseele, ist jedenfalls eine Erfahrung, die ich wirklich als "spirituell" bezeichnen würde ...
     
  2. Daphne

    Daphne Guest

    Hallo Alruna,
    stimme dir jetzt zu.
    Nur,ist die Frage,wie kann diese unterscheiden? Denn "Liebe" ist wahrscheindlich auf beiden Seiten vorhanden.
    Ist es dann nicht so,das man diese Liebe falsch deutet?

    Grüße von Daphne
     
  3. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.134
    Werbung:

    Aufgrund der Verwirrung und unterschiedlichen Interpretationen der verschiedenen Begriffe plädiere ich momentan eher für eine Einteilung in gegengeschlechtliche Pendantseele und gleichgeschlechtliche Pendantseele.

    Bei der gleichgeschlechtlichen Pendantseele fließt es EINFACH, bei der gegengeschlechtlichen fließt es ZWEIFACH. So dreifach ist das.

    ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen