1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Begradigung

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Monia, 15. Juli 2007.

  1. Monia

    Monia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    im Schwoabeländle
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    nachdem ich jetzt soviel über die Wirbelsäulen- Begradigung gelesen habe, wollte ich mal fragen, ob mich jemand einweihen würde?!

    Ich würde mich freuen, wenn sich jemand findet :)

    Vielleicht per PN? Bitte schreibt auch dazu, was Ihr dafür haben möchtet.

    Liebe Grüße,

    Monia
     
  2. herzenssache

    herzenssache Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Sankt Veit a.d. Glan /Kärnten
    Liebe Monia,

    die Begradigung wurde durch Pjotr Elkunoviz sehr bekannt. Da meine Frau und ich bei Anne Hübner und Pjotr lernen durften, kann ich nur meine persönliche Erfahrung dazu weitergeben. Sie leben was sie predigen und Ihre Arbeit ist wahrlich von Liebe getragen. Wenn du dich näher informieren möchtest, suche einfach nach dem Namen in Google. Ich möchte nicht gegen die Forumsregeln verstoßen und jemanden "bewerben", was mir sowieso fern liegt.

    von Herzen alles Liebe :liebe1:,

    Matthias
     
  3. Daikomio

    Daikomio Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Neuburg Donau ( Deutschland )
    Hallo zusammen,
    ich habe gerade den Beitrag gelesen.
    ICh bin selbst in die begradigung eingeweiht und muß sagen es ist ein kraftvolles und effektives Heilsystem

    Es werden nciht nur wirbelsäule usw. begradigt , sondern auch seelische blockaden.

    Oft genügt eine einzige Sitzung.

    Habe bisher nur gute erfahrungen damit gemacht.

    Namste
     
  4. Corinthya

    Corinthya Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    266
    Oh - ich habe eine Frage zur Begradigung,
    und wollte gerade einen neuen Thread aufmachen, aber dann frage ich hier einmal!

    Mein Freund hatte vor ca. 7 Jahren einen schweren Autounfall,
    bei dem er sich das Schlüsselbein gebrochen hat, und es ist leicht schief zusammengewachsen - nachweislicher Ärztefehler, der Arzt damals hat ihn gefragt, ob seine Schulter immer schon so schief war und hat ihm einfach Schmerzmittel gegeben und das ganze eingegipst. Mein Freund konnte keine Antwort auf die Frage geben weil er unter Schock gestanden ist und gar nicht genau wusste was der Arzt meint etc. :escape:

    Er hat irrsinnige Schmerzen wenn er schwere Sachen hebt, und kann viele Dinge auch gar nicht so ausüben wie er möchte.

    Allerdings möchte kein Arzt ihm das Schlüsselbein noch einmal brechen und neu zugipsen, weil es mit ziemlichen Risiken verbunden ist und gar nicht klar ist, ob es funktionieren würde und nicht wieder schief wird.

    Jetzt meine Frage: Kann man auch so etwas wieder "begradigen" oder irgendwie "heilen"?
    Bei der Begradigung werden ja auch zB schiefe Hüften gleichgerichtet, oder Wirbelsäulenverstellungen?

    Inwieweit kann ich hier zB selbst nur mit Reiki helfen?

    Vielen Dank für eure Antworten!
     
  5. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    Hallo corinthya,

    Hm... also wenn die Schulterblätter schief zusammen gewachsen sind, das wäre dann kein Fall für eine geistige Heilung, vermute ich mal. Weil, das wäre ja sowas wie eine "Wunderheilung", schiefe Knochen können nicht "gerade" gerichtet werden.
    Es ist aber schon so, dass - falls du durch Verspannungen / irgendwelche Verstauchungen u.a. deine Wirbelsäule nicht gerade, ich sage mal: "optimal" ausgerichtet ist, dies behoben werden kann. Es kann sich über ein paar Tage hinziehen, bis alles so ist, wie es sein sollte. Und wenn du danach gerade bist, und nichts änderst an deinem Leben, dann kann eine Begradigung nochmals notwendig werden. Irgendwann später...

    Ich persönlich fasse die Begradigung so auf: Die Wirbelsäule und alle Muskeln werden so "ausgerichtet", wie es optimal sein sollte und die Schmerzen weg sind.Allerdings muss ich sagen, habe z.b. mal meinen Schwager behandelt, der"scheuermannsche Krankheit" (die Wirbel am Brustkorb sind schief und leicht deformiert) hat. Er hat die Begradigung nur 1 x zugelassen, aber bei einem Mal wurde nichts besser. Aber er sagte, der untere Wirbelbereich, wo er wieder hätte eingerenkt werden sollen, der würde jetzt nicht mehr weh tun.

    Es kommt immer auf einen Versuch an.

    Gruß S.
     
  6. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Aus Krankheiten können wir immer etwas lernen.
    Je nach dem was genau wir auf unserem lernplan mit genommen habe. Also ist es ganz individuell.

    Krankeiten, können karmisch sein. Aus krankheiten lernen wir, es ist kein muss aber wenn wir die seele nich hören macht sie sich bemerkbar durchkrankheit.
     
  7. Crys

    Crys Guest

    Hi,

    ich rate von Pjotr Elkunoviz dringend ab!!
    In den letzten Jahren häufen sich Negativberichte über ihn. Ich schrieb das schon an anderer Stelle.

    LG Crys
     
  8. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    Hallo :liebe1:

    ja, und ich rate auch vor überhöhten Preisen ab. Als ich mich damals umschaute, wollte ein Heiler in meiner NÄhe 600 Euro für die Einweihung. Also bin ich mit meiner mutter zusammen nach Hessen gefahren, waren 2 Stunden Fahrt... für einen mir angemessenen Preis. Das war es echt wert, diese Reise!! Es ist nämlich wie bei Reiki: ein Heiler sollte NIE vergessen, dass er "nur" Kanal ist, denn so ist es bei der Begradigung auch :foto:
    Und nochwas: in einem Reikiforum dachte ein Heiler, er wäre der einzige, der darin eingeweiht ist und wollte Unsummen dafür verlangen.. hat er sich aber getäuscht, weil ich auch aus baden-württemberg kam, man hab ich mit dem streit bekommen. er hat mich dargestellt, als könnte ich es net so gut usw. war echt eine Frechheit. Auch in Esokreisen wie im täglichen Leben:.. täglich grüßt das EGO das Murmeltier :weihna1

    Gruß S.
     
  9. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ich denk,es soll alles im leistbaren rahmen bleiben.aber manchmal ist es auch so,dass einige menschen denken,wenn wer billiger ist ,dann ist es nichts wert.schade,oder?
     
  10. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    Werbung:
    Hallo zauberhexerl :liebe1:

    stimme dir vollkommen zu. Und ich denke, so ist es auch mit der Homepage. Je professioneller eine HP aussieht, desto mehr "Können" schreibt man der Person zu. Aber wenn man es mal erkannt hat :weihna1 .. also ich arbeite mal wieder an meiner Seite :escape:

    Bis dann... Susanne
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen