1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

beginnende Erkältung

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von energiestern, 30. Mai 2011.

  1. energiestern

    energiestern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo ihr lieben!

    Bei einer beginnenden Erkältung. Noch ohne Schnupfen, nur hüsteln - geb ich Aconitum Globuli? Oder habt ihr eine bessere Erfahrung?

    lg michaela
     
  2. Klara9175

    Klara9175 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    242
    hühnersuppe mit frühlingszwiebeln

    lg klara
    p.s. meine freundin schwört auf butterbrot mit knoblauch.
     
  3. 30Seconds

    30Seconds Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2011
    Beiträge:
    329
    ja oder Ferrum phosphoricum... Ingwer-tee tut auch gut ;)
     
  4. Azura

    Azura Guest

    Ingwertee, Knoblauch und Zwiebeln sollen auch toll sein.
    Mein Mittelchen ist immer, die Nasenschleimhäute befeuchten mit einem Meerwasser-Nasenspray, oder einfach in ein leeres Fläschchen stilles Mineralwassser abfüllen. Und viel trinken.

    Gruß
    Diana
     
  5. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Das stimmt , Knoblauch ist ein "universelles" Heilmittel.

    Enzündungshemmend, antibakteriell und soll sogar Krebs vorbeugen.

    Möglichst ungekocht und frisch, wirkt dieser Wunder.(weiss ich aus Erfahrung)

    Wenn man Angst hat wegen dem Geruch, kann man danach einen Apfel essen, das neutralisiert ganz gut.

    Am besten ein oder zwei getoastete Schwarzbrotscheiben mit etwas Butter bestreichen und darauf eine Knolle auspressen

    Du wirst sehen, das hilft .

    LG Daniel

    PS: Es gibt auch die Extremvariante die ich mal nachgelesen habe:

    Zitronensaft und gepresste Knoblauchzehen.

    Hilft auch, vor allem bei Halschmerzen nur es schmeckt brutal.

    Man muss nur schauen , dass man es mit ein zwei Schluck runterbekommt.
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    wenn Gliederschmerzen im Anzug (oder schon da) sind Eupatorium :)
     
  7. energiestern

    energiestern Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Österreich
    danke ihr lieben

    lg michaela
     
  8. Liandra

    Liandra Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    211
    Ort:
    NRW
    Ich schwöre da auf das Ferum von den Schüssler Salzen, bei einer zusätzlichen beginnenden Bronchitis auf das Umckaloabo.
    Habe damit nur positive Ergebnisse erzielt. Und nehme grade akut auch das Ferum, da ich eine Erkältung im Körper habe.

    vg Lia
     
  9. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    942
    Ort:
    AT
    Echinacea Tropfen von MADAUS...... gibts in der Apo

    fängt entweder den gröberen Ausbruch ab oder es bricht gar net aus.
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Spitzwegerich übers Essen, Thymian-Tee und/oder -inhalation, reichlich Orangensaftschorle, Schlafen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen