1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

beginn

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Zalika, 19. November 2005.

  1. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    Werbung:
    Hallo!

    Kann mir jemand ein / zwei SERIÖSE Internetportale über Magie bzw. Bücher empfehlen, die nichts mit Mode zu tun haben, sondern die ernstzunehmende Einweihungen in Magie anbieten?

    Dankeschön

    Zalika
     
  2. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Ein kleiner Tipp: Die wahre Magie musst du nicht suchen, du musst nur bemerken, dass du sie bereits besitzt.
     
  3. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Ehrlich gesagt, ich finde tamash hat Recht.
    Ich hab einen ganzen Stapel Bücher zu Hause und ein paar ausgeliehene hab ich auch gelesen über Magie. Ich hab auch nach ernsthaften gesucht. Ich hab in etwa 30-40 Bücher über Magie gelesen und ehrlich - das meiste ist Tinnef.

    Weisst du, ich praktiziere auch Magie, aber so wie ich will und wie ich es mir vorstelle. Aus einem Buch hol ich mir höchstens mal eine Anregung. Und bisher hat alles geklappt, was ich gemacht habe. :banane:

    Wenn du ernste Literatur in die Richtung lesen willst, empfehle ich dir alte Sagen und Legenden zu lesen, bes. über berühmte Magier bzw. über die Zeit, in der sie gelebt haben.

    Dann gibt es noch einen Fachhandel für esoterische Literatur, ich weiss aber nicht, ob ich den Link hier posten darf. Wenn du verschiedene Links über Magie usw. haben willst, schick mir bitte eine PM.

    Alles Liebe
    Astralengel
     
  4. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Und wieder mal.
    Da ich ernstzunehmend höre,denke ich du nimmst es auch sehr ernst.
    Wenn der Zauber verflogen ist und du erkannt hast,daß Magie harte Arbeit an dir ist,dann empfehle ich dir,nach meiner Meinung eines der besten Einweihungssysteme der Welt.Hier wird Körper,Seele,Geist in einen 10 Stufenlehrgang praktisch geschult.Kein anders Werk besitzt systematisch so aufbauende Übungen.Hier wird Praxis großgeschrieben.Logisch und wirkungsvoll!
    "DER WEG ZUM WAHREN ADEPTEN" von Franz Bardon
    hier empfehle ich auch Bardons zweites Werk,das der Sphärenmagie,nirgends ist die Evokation und deren Praxis ausführlicher beschrieben.
    "DIE PRAXIS DER MAGISCHEN EVOKATION" von Franz Bardon

    Bardon hält sich kurz und sachlich,denn es ist die Aufgabe des Schülers,seinen individuellen Weg durch zwischen den Zeilen lesen und immerwährende Meditation selber zu finden.

    Darum empfehle ich zu der Arbeit mit Bardon die Werke von Douval,die gerade für den Anfänger Imaginations - und Gedankenleereübungen auf sehr vielen Seiten (ca.100) schult.
    "BÜCHER DER PRAKTISCHEN MAGIE 1-12" von H.E.Douval
    Ich schlage vor alle 12 Bücher in zwei Werke zu kaufen (ca 64 Euro)

    Da du bei der magischen Praxis unter anderen einen unbeugsamen Willen brauchst,nenne ich hier das Buch...
    "DIE SCHULUNG DES WILLENS" von Roberto Assagioli

    Um die Zusammenhänge von pus und minus zu erkennen und ihren Ausgleich in der Seele zu bewerkstelligen,kann man hier Inspirationen für seine Arbeit holen.
    "DIE MYSTISCHE KABBALA" von Dion Fortune

    Da die Sexualkraft transformiert werden muß,greife ich hier schon mal vor,nur zum Verständnis dessen Arbeitsweise.Bardons Werk ist in sich ausreichend.
    Also nur zum Verständnis,da vorzeitige Erweckung der Kundalini schwere Schäden verursachen.
    "DIE SCHLANGENKRAFT" von Arthur Avalon

    Mit diesen paar Büchern ist der Weg der Magie bereitet.
    Wie gesagt,nur für den ernshaften Schüler.

    Viele drehen nach einiger Zeit wieder um und brechen ab.Diese haben es nicht ernst gemeint.
    Einen magischen Eid wäre gut,nach echter Entschlossenheit zu leisten.
    Ich habe hier in Forum 2 Leutchen gelesen,von den ich denke,sie gehen den Weg der Magie.
    Magische Klinkerlickschen und ein paar Kerzen anzünden,mal nen Ritual zähle ich nicht.Denn der Weg ist konsquent,jeden Tag zur festgesetzten Zeit seine Übungen machen,um eine Gewohnheit zu enfachen.Übungen,die man überall machen kann.Meditationen,um den Sinn der Wirkungen der Übungen zu nächsten machen.Wirkungsweisen im Mental - und Astralkörper erkennen,verstehen,spüren u.u.u.

    Viel Spaß

    G.Tariel:banane:
     
  5. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    WOW, vielen Dank für diese Antworten!!!
    Genau das habe ich gesucht, vielen Dank für die Mühe!!

    ich denke auch dass Magie nur in einem selbst liegen kann und das meiste aus einem selbst heraus wachsen muss. Wenn ich mich bald der Magie widmen werde, dann möchte ich einen Einstieg auf den ich wirklich vertrauen kann und der mir keine "billigen Rituale" verkauft. Aber etwas "bücherliche" :D Hilfe wäre für mich schon wichtig. Deswegen bin ich so glücklich über deine Tipps, Tariel!! Ist ein sehr gutes Zeichen für mich und doch bin ich ein bisschen überrascht, denn in diesem Forum liest man auch oft echt blödes Zeug...
    Magie möchte ich mit Respekt und Liebe angehen, und mit viel Zeit.

    Nochmals tausendfach :danke: :kiss3: bedeutet mir sehr viel.

    Zalika
     
  6. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Werbung:
    @ Zalika: Ergänzend könntest du noch die Bücher von Carlos Castaneda lesen. So erkennst du schnell, ob der schamanismus etwas für dich ist.
     
  7. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    hallo lunah,
    Schamanismus und Magie sind nochmal zwei verschiedene Dinge oder? Obwohl du recht hast - ich würde diese beiden Richtungen vereinen. Carlos Castaneda habe ich bereits gelesen, und bin natürlich begeistert... aber praktische Tipps konnt ich leider keine finden :D denn (leider) wohnt frau nicht in Maxiko und leider habe ich meinen Don Juan noch nicht gefunden...
    WO BIST DUUUU.......???

    :kiss3: zalika
     
  8. Flyinggreg

    Flyinggreg Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    215
    zunächst. wie schon anderswo ausgeführt empfehle ich bardon nicht für einen anfänger der magie. Trotzdem ist tariels liste in sich stimmig und auch empfehlenswert. Frater V.D. "Schule der hohen magie" ist sicher ein besserer einstieg und bietet dann die möglichen abzweigungen, wie sie auch tariel anbietet.
    ZUdem würde ich dir sehr empfehlen, englische bücher zu lesen, denn diese sind einfach besser. Besonders empfehlens wert sind die bücher von Tyson. Insbesonders: The magicians workbook. HIer findest du 60 übungen und einen plan. Ich habe ihn vollkommen durchgezogen und meine magischen fähigkeiten haben sich exponenziell verbessert! Jede übung wird präzise beschrieben. Douval wäre hier eine gute ergänzung.

    An websites sind zu empfehlen:

    http://www.ritmag.info/
    http://www.hermeticgoldendawn.org/index.shtml
    http://www.golden-dawn.org/
    http://www.golden-dawn-berlin.de/

    Du siehst, ich stehe in der tradition des golden dawn. Dieses system zu kennen ist für den anfänger sehr wichtig. Empfehlenswert in diesem zusammenhang das buch von tabatha und chic cicero: Self initiation into the golden dawn. Hier erhälst du hintergrundwissen komprimiert und auf höchstem niveau.
     
  9. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    bedanke mich auch bei allen, gute beiträge und sehr gute ansätze!

    lg
    ingrid
     
  10. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    Werbung:
    Ja, auch dir danke Flyinggreg :) (was heistn das??)

    Golden Dawn hat mich sowieso auch interessiert, wie schön!!!

    Kisses :kiss3: für die schönen anregungen

    zalika
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen