1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Begegnungshoroskop

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von en-julliet, 26. November 2006.

  1. en-julliet

    en-julliet Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    letztens bin ich auf einen bericht über das begegnungshoroskop gestossen. wer ihn nach lesen mag: http://www.sternwelten.at/ar_partnerschaftsastrologie_2.shtml
    ich finde das sehr spannend. die magie des augenblicks.....
    habt ihr auch schon damit gearbeitet. welche erfahrungen habt ihr damit gemacht?
    lg
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi Julliet,:)

    falls Du Dich mit Mona Riegger und ihren Combin-Horoskopen näher befassen möchtest: Sie hat das Buch "Handbuch der Combin- und Composit-Deutung" geschrieben, in dem die Rollenverteilung, die Haupthemen einer Partnerschaft und das Wesen einer Partnerschaft u.s.w. beschrieben werden. Auszüge daraus gabs in Sternwelten zu lesen. Ganz interessant. Ich wollte mir das Buch immer mal holen, habs dann vergessen. Vielleicht ist jetzt der richtige Zeitpunkt?;)



    Lieben Gruß
    Silke
     
  3. Chimba

    Chimba Guest

    Hallo ihr beide :)

    ich kenne das Buch von Mona Riegger, es ist sehr nett und ich lese gerne mal rein.
    Auch die Fortsetzung "Gezeiten der Liebe" mag ich gerne. :)

    Liebe Grüße,
    Chimba
     
  4. Chimba

    Chimba Guest

    Dieser Artikel ist sehr interessant. Gedeutet wird scheinbar einfach nach stundenastrologischen Regeln. Sowas funktioniert.
    Leider weiss man ja oft nicht, wann der genaue Zeitpunkt war, wo man sich das erste Mal begegnet ist. Und da man mit AC und DC-Herrscher deutet, muss man es ganz genau wissen.
    Ich würde es aber, glaub ich, bei mir selbst nicht machen wollen. Da man sich ja vorweg schon was wegnimmt, was vielleicht aber so gar nicht eingetreten wäre (bin da ein bisserl vorsichtig). :)

    Was ich beobachten konnte: Die Magie des Augenblicks:
    Wenn man rückwirkend einen Augenblick, der für einen sehr bedeutsam war (auch wenn man es in dem Moment nicht wusste), untersucht, dann sieht man oft an den Transiten, dass es ein sehr bedeutender Moment war.

    Dazu gibt es auch eine passende Regel in der Stundenastrologie:
    Wenn der Aszendent des Stundenhoroskops deckungsgleich ist mit dem Aszendenten des Fragenden, dann lässt sich daraus auf die besondere Dringlichkeit bzw Bedeutsamkeit der Frage für den Fragenden schliessen.
    Auch die Regel, dass es als Deutungseinschränkung zu werten ist, wenn der AC des Fragehoroskops in den ersten oder letzten drei Grad eines Zeichens steht, gilt dann nicht mehr unbedingt (je nach Fall natürlich zu beurteilen). Mein AC liegt beispielsweise auf dem 2. Grad eines Zeichens. Und ich konnte schon beobachten, dass AC des Stundenhoroskops und der meinige sich deckten, in besonderen Momenten meines Lebens.

    Man kann diese "Magie des Augenblicks" also von verschiedensten Seiten angehen. Es ist aber jedenfalls was dran. :)

    Liebe Grüße,
    Chimba
     
  5. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek

    Hi Chimba!:)

    Da trifft es sich ja gut, daß bald Weihnachten ist! Werd ich dann mal gleich auf meinen Wunschzettel schreiben.


    Lieben Gruß
    Silke
     
  6. en-julliet

    en-julliet Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Ja so wie ich das verstanden habe, sind Begegnungshoroskope sehr aussagekräftig...Ihr seht ja selbst, das der Astrologe (in dem Link) für exakte Rückschlüsse über die beiden Personen (in den Horoskopbeispiele) macht...Aber ich denke eben wie du Chimba; man ist dann plötzlich voreingenommen, sollte man sich nach einer Begegnung selbst das Horo ansehn. Aber andererseits: Ist man nicht immer voreingenommen, auch bei einer Synastrie, einem Combin usw...Okay, zwar muss man da dazusagen, dass dort nicht einfach zu bestimmen ist, ob die positiven oder die negativen Aspekte überwiegen. Und die allgemeine Beziehungsfähigkeit und Reife der Horoskopinhaber ist auch gefragt. Beim Begegnungshoroskop sagt ja nur schon der Aspekt der AC-DC Achsen Herrscher alles. Also laufen die beiden auf eine Konjunktion zu, ist ein 'Zusammenkommen' fast vorprogrammiert...wie bei dem Päärchen, dass schlussendlich heiratete, oder liiert war, weiss nicht mehr...Dann wollte ich das mal schön selbst ausprobieren und gebe Begegnungszeitpunkt/Ort zwischen mir und einem Mann, den ich vor wenigen Wochen kennengelernt habe ein, und was seh ich? Die Herrscher im Quadrat! Das verunsichert dann schon..Er wollte dann, dass ich unsere Horoskope auch noch anseh, aber ehlich gesagt hielt sich dann meine Motivation schon in Grenzen...hm
    lg
     
  7. en-julliet

    en-julliet Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Schweiz
    hi ihr..
    der thread ist schon ein paar wochen alt aber jetzt wieder aktuell für mich.
    würde sich jemand, der sich ein bisschen auskennt, das begegnungshoroskop vom 01.01.2007, 03:00, Winterthur, Schweiz ansehen?
    so wie ich das sehe läuft venus, der dc stier herscher dem pluto, ac skorpion herscher davon.
    wie seht ihr das?
    lieber gruss und hoffe, ihr hatte alle einen schönen silvester!
    en-julliet
     
  8. en-julliet

    en-julliet Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    ach mist, jetzt fällt mir ein, dass ich die begegnung ja schon eine woche vorher am 26.12.2006 hatte, aber das war ein wortwechsel von 15 sekunden. zählt das auch schon? das problem ist nur, dass ich nicht weiss ob es um ca zwei oder drei uhr morgens war...da würden sich die ac-dc achse ändern, aber die herrscher wären immer noch im schützen bzw steinbock..
    ich hoffe, ihr könnt mir folgen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen