1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Begegnung

Dieses Thema im Forum "Natur- und Schutzgeister" wurde erstellt von wasserfeeMika, 23. November 2008.

  1. wasserfeeMika

    wasserfeeMika Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Haii,
    ich war ja schon immer begeistert von den Naturgeistern. Egal ob Wasserfee (Nixen, Undinen etc.) oder andere. Ich war immer davon überzeugt, dass es sie
    gibt. Seit langem versuche ich Zeichen von ihnen zu bekommen, aber nie ist was geschehen, trotzdem habe ich immer eine Verbindung gefühlt. Ich habe immer wieder versucht Kontakt auf zu nehmen, natürlich nicht Zwanghaft. Ich habe mich immer mit der Natur verbunden gefühllt und ich denke, dass haben auch sie gespürt. Lange Zeit bin ich nicht mehr an diesen See gegangen. Aber heute, ja heute hat mich irgend etwas da hingezogen, also bin ich raus. Gleich als ich um den See gegangen bin, spürte ich eine oder mehrere *Presents*! Ich habe alles ausgemacht. Meinen MP3 Player und Handy, damit man auch ja nixx hört. Und so hörte ich alles um mich rum, bis zu den kleinsten Geräuschen.

    Ihr müsst wissen, bei diesem See, gibt es nur einen Weg raus zu finden, sonst muss man gaaanz zurück laufen, ich kannte diesen Weg schon in und auswendig, dennoch wollte ich ihn immer sehen, nicht das ich an ihn vorbei laufe. Ich habe ganz deutlich hingesehen, kein Weg!!! Ich bin weiter gegangen und dann war da Schluss. Toll! Ich musste also den ganzen Weg zurück. Als ich dann zurück lief, was sah ich da? Den Weg, als ob das völlig normal währe. Es war nicht so, dass der Weg bissien zu gewachsen währe oder so.. Nein! Der war vollkommen deutlich zu sehen.. I-wie musste ich darüber lachen. Es war, als ob SIE mir einen Streich gespielt hätten^^ Als ich dann weg vom See war, fühllte ich mich wunderbar. SO frei!

    Vieleicht haben sie mich ja erwartet.. wer weiß.. Ich wohne nähmlich sehr lange hier an diesem Ort. Was sagt ihr dazu? Vielleicht eine Illusion?

    PS: Ich will nicht das ihr denkt, dass ich eine währe, die denken würde, das alle Wesen gutartig währen...

    Baii Baii
    LG Mika
     
  2. arthos585

    arthos585 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    7
    Meine Erfahrungen mit Naturgeister ist auch in einen stillen wald, sie mögen Lärm nicht, sie mögen unser Denken auch nicht, sie und ich mögen mit der Seele hören und fühlen.

    Hinterher kann ich wieder sehr ( normal ) denken

    Licht und Liebe

    Arthos585
     
  3. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Natur und Schutzgeister verschoben***

    LG Ninja
     
  4. Elfenfotografin

    Elfenfotografin Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    nun ja bei mir wohnt ein troll im zimmer ,ich selsbt packs noch immer nicht ,bin aber froh ,dass der troll sich bei mir wohl fühlt. wie ich noch kleiner war ,fuhr ich mit meiner mutter immer aufs land ,da war ich 6jahre oder so ,ich fühlte mich immer sehr wohl im wald und neben flüßen,ich kann mir sehr gut vorstellen ,dass ich von naturwesen beobachte wurde ,viellicht fühlte ch mich wegen ihnen auch so geborgen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Nijura
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.228

Diese Seite empfehlen