1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Begegnung mit der Seelenliebe und was sie bei einem Menschen bewirken kann

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Ajuna, 14. September 2010.

  1. Ajuna

    Ajuna Guest

    Werbung:
    An alle Leser die sowas schon mal erlebt haben. Oder so eine Begegnung einmal in ihrem Leben haben möchten.

    Gedanken von mir und mein Erlebtes zur Begegnung mit meiner Seelenliebe, Seelenpartner, oder vielelicht auch mit meiner Dualseele..

    Der eine oder andere Leser versteht mich vielleicht von was ich schreibe, weil sie es ähnlich erlebt haben. Die jenigen die sowas noch nie erlebt haben, sehen an meinem erlebten, wie es sein kann, wenn man Ihn, Sie wirklich trifft.

    Was ist ein Seelenpartner und für was ist so eine Begegnung dienlich.

    Einem Seelenpartner zu begegnen ist eine grosse Herausforderung für einem und es wird auch gezielt von der Seele dazu verwendet damit das Bewusstsein lernt u weiter kommt, man macht Quantensprünge der Veränderung bei sich über die Begegnung mit dem Seelenpartner. Es geht bei dieser Erfahrung weniger um eine gemeinsame Partnerschaft um diese in Symbiose miteinander zu verbringen. Sondern es geht um Arbeit um harte Arbeit an sich und seinen Schwachstellen.


    Ich sass verklärt und sehnsüchtig da starte den Vollmond an und redete mit ihm. Ach Mond.....Alle reden davon von dieser Liebe.. ach wie muss es doch schön sein, seinen Seelenpartner zu treffen. Wo lebt er denn, wie sieht er aus, gibt es für mich in diesem Leben so eine Begegnung?? Viele Fragen und bis dahin noch keine Antwort. Ich will es jetzt endlich wissen, ich will es jetzt endlich erleben...DIESE LIEBE... DIESE SYMBIOSE.... traurig und hoffnungslos war ich in diesem Moment.

    So schloss ich meine Augen ging in Gedanken in mein Herz hinein kreierte dort die Essenz der Begegnung mit meinem Seelenpartner, Nahm davon einen Tropfen und hauchte ihn in mein Univerum hinein mit dem Gedanken.. Ich rufe dich mein Seelenpartner, bin bereit für Dich und diese einmalige Begegnung.

    Ich vergass das Ganze und lebte weiter so vor mich hin, in den lieben trostlosen Altag hinein.

    Bis eines Tages es soweit war.

    Die Geschichte:

    Gelangweilt sass ich da tippte im Netz umher schrieb mit fremden Mensch, doch nichts berührte mich. Schon wollte ich den Kasten abstellen und mich schlafen legen, da schrieb mich jemand an.

    Ich lass die Zeilen, sie waren unspektakulär, doch die Energie darin, der Absender es war was seltsames darin wahr zu nehmen. Ich war von der erster Sekunde an darin gefangen. Ich spürte diese Person ohne zu sehen wie in mir drin, nahm sie war wie ein weiteres Ich..

    Die Energie war sehr fein, traurig, sehnsüchtig, sensibel... ich schmolz so darin umher wie Kakao in der Milch, in dieser mir fremden und doch so vertrauten Essenz , sie gefiel mir seeehr, es fühlte sich wie ein Teil von mir an soooo vertraut, wie kann das sein und das nur über ein paar scheinbar belanglose Worte, Buchstaben ohne grossen Inhalt, wie kann das passieren.?

    Ratlos sass ich da, was ist dass denn??? Neugierig und experimentfreudig wie Ajuna ist, schrieb sie dieser fremden Person zurück...

    Später fragte ich mich 1000 mal hätte ich dies lieber Nicht machen sollen oder war es Gut dies zu tun??

    Ein paar Buchstaben und das Magnet war erschaffen. Ja so schnell kann es gehen. Passt auf, die jenigen, die sich so eine Begenung erwünscht haben. Sie kann einem überall treffen. wenn die Verbindung dann da ist.... Dann Gnad Gott, werdet ihr zwischen Himmel und Hölle ein Abo lösen.

    Kann sein, dass nicht alle Seelenpartnerverbindungen so chaotisch und so orkanartig über euch hinwegfegt wie bei mir. Eines ist aber Gewiss, ihr werdet danach nicht mehr so sein wie ihr mal wart.

    Oftmals sind es ganz schwierige Konstellationen. Wie ein grosser Altersunterschied, Man kan wie in 2 versch. Welten leben, oder hat ganz andere Lebensansichten, oder man wohnt weit weg, oder er lebt im Ausland, oder auch relegiöse schwierige Komponente oder der Partner ist bereits vergeben, oder reich u ganz maus arm usw. Es sind meist ganz krasse Gegensätze die einem schon mal von Anfang an unglaublich fordern.

    Wie zum Beispiel die verrückte Komponente die heilige Nonne und der verruchte Musik-Rocker..

    Diese Begegnung hat nichts mit einer verklärten romantischen Liebe zu tun. Da geht es um ganz andere Aspekte. Es geht eigentlich NICHT um die Partnerschaftliche Liebe wie viele fälschlicherweise viele denken. Aber es wird über die Liebe sehr starke Erfahrungen gemacht, die einem bis in die hinterletze Zelle hinein prägen und transformieren.

    Ich habe diese Begegnung so erlebt, dass mein Seelenpartner mir alle schlimmen versteckten Mängel Schwachstellen voll ins Gesicht hinein projeziert hat. Da half keine schwarze Sonnenbrille oder wegschauen. Gnadenlos hat er mir all das präsentiert was ich noch in diesem Leben zu lernen habe und das in einer Intensität, die einem fast umhaut.

    Dies war gegenseitig der Fall, durch die starken Spiegel unsere Schwachstellen haben wir uns enorm stark gefordert....

    Es war zum Teil kaum aushaltbar...

    MAN IST EINS IN ZWEI KÖRPER.

    Die Liebe, die Zuneigung, die Gefühle sind so unbeschreiblich stark u magnetisch....Das man zu EINEM SYMBIOTISCHEN EINS IN EINEM KÖRPER ZERSCHMELZEN MÖCHTE... Was ja logischerweise nicht geht.

    Man spürt sich den ganzen Tag, die telepathische Verbindung ist wie bei einem Eieiigen Zwilling, die Symbiosen, Die empathischen Zustände waren so stark, dass man alles wahr nahm, was mit dem Gegenüber gerade passierte, dies war sehr anstrengend denn man lebte in dieser Zeit ein Leben wie für 2. Es abschalten zu wollen es zu unterbrechen war ein Ding der unmöglichkeit. Und ich kann von mir behaupten, dass ich ein geistig erfahrener Mensch bin, der genau erkennt was abgeht und weis auch wie man normalerweise Verbindungen trennen kann. Man kann sich nichts vormachen, man kann sich nicht anlügen, sich nicht betrügen, man hat ein offenes Buch vor einem liegen, echt das ist für beide nicht einfach u kann gans schön unangenehm sein. Weil man ja nicht immer alles sehen will. U rosa Brille ist doch sowas von schön oder?? Man blickt auch immer wieder wie in ein 2. Ich hinein, spürt sich auch so, die gleiche Liebesenergie von einem anderen Gegenüber präsentiert zu bekommen haut einem fast um.

    Mein Seelenpartner hat mich mit dieser unglaublichen Liebe zu einem ganz anderen Menschen transformiert.

    Ich habe viel erlebt in meinem Leben, viele harte Schicksalsschläge erleiden müssen und doch kommt Nichts an das rann, was da mit mir im Innern passiert ist.

    Niemand zuvor hat mich so geprägt, so verzaubert, so verletzt, mich so viel gelernt, wie Er... NIEMAND...

    MAN KANN NICHT MITEINANDER ABER AUCH NICHT OHNE EINANDER LEBEN!!


    Darum an alle die meinen sich so einen Seelenpartner in ihr Leben zu wünschen, seien gewarnt. Es geht, da nicht um die Partnerschaftliche Liebe.. ES GEHT UM WICHTIGE UND EINSCHNEIDENDE VERÄNDERUNGEN BEI SICH SELBER. Und das kann niemand anders so gut bewirken wie so ein Seelenpartner.

    Ich habe meine Begenung mit meinem Seelenpartner als Form von wandelnder Liebe in alle Aspekten und Ebenen erlebt.

    Er war vorallem wie ein 2. Gegenüber aber auch wie ein Bruder, Partner, eine Schwester, Freundin, Mutter, Vater, Geliebter, Lehrer, aber auch ein grosser Feind und dann wieder ein Engel ein Helfer, er war einfach alles für mich.


    Die jenigen die bis zum Schluss gelesen habt... freut euch wenn ihr dieser Transformation über die Seelenliebe begegnet. Auch wenn es unglaublich schwer ist mit dieser um zu gehen. Möchte ich diese Erfahrung nicht mehr missen.

    Ich habe immer noch Kontakt zu Ihm meiner Seelenliebe, dieser wird denke ich auch nie ganz brechen.

    Und es passiert immer nochs sehr viel in Uns und zwischen Uns, auch wenn wir uns nur noch ganz selten sehen oder hören.
    Es sind nun 2 Jahre her und immer noch arbeitet es an Einem.. durch diese unzertrennliche Verbindung.
    Ich bin immer noch mit ihm verbunden, es läuft auch heute immern noch viel über die energetische Ebene, weniger über die reale Ebene ab.
    Und ich bin froh ihn immer noch an meiner Seite zu haben, leider nicht so, wie wir es beide gerne voneinander wünschten, jedoch ist dieses Verbundenheitsgefühl so stark, dass man es nieeeee mehr missen möchte.

    Vielleicht habe ich jetzt dem Einten oder Andern die Illusion zur wunderschönen Seelenliebe genommen. Jedoch ist es so, dass ein Seelenpartner nie nur wegen einer Liebelei einem im Leben begegnet. Es hat immer einen Wichtigen Hintergrund und der trägt den Namen WANDEL & TRANSFORMATION DES BEWUSSTSEINS..

    Es Grüsst euch lieb die Ajuna
     

Diese Seite empfehlen