1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Begabung?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von kollybriee, 13. September 2017.

  1. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.491
    Werbung:
    Unterforum:

    Unter Uns!

    Oder:

    Eröffne dir einen eigene Thread dazu!
     
  2. Blumenfreundin

    Blumenfreundin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2017
    Beiträge:
    966
    Ort:
    Neuss
    :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  3. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.491
    Es geht nicht um einzwei Beiträge oder einzwei Witze. Ich bin echt nicht so pingelich.

    Wenn du dich ständig durch Seiten an Chat, Spam und sontigen Schmus druchklicken mußt, wenn dich ein Thema interessiert, dann ist für dich auch die Lust und das Interesse dahin.

    Und stell dir vor, du gibst dir Mühe mit deinen Beiträgen, zb. im KartenUF, und ich komm dorthin und mach dich da zur Sau, weil du mir hier im Muf was gepsotet hast, das mir nicht passt.

    Und wenn Andere so dermaßen ignorant sind, dass ihnen der Threadsteller, das Thema und das Unterforum in dem es gepostet wurde, am Allerwertesten vorbeigeht, weil sie grad Bock auf Smaltalk haben oder sonstirgend ein Bedürfnis sie drückt, aus welchem Grund sollte ich dann schmeichelweich sein?
     
  4. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    3.285
    Ort:
    Wie erkennt man nun Begabung, nicht dass ich glaube begabt zu sein, ich bin nur neugierig.
    Dass man die Techniken, wie ja alles, von Grund auf lernen muß, ist klar , aber geht es auch ohne Begabung ? Oder sollte man sagen "Eignung" ? Woran macht man das fest? Dass man psychisch stabil sein muß ist mir auch klar, ist ja bei den meisten(oder allen?) (energetischen)Techniken Voraussetzung, aber geht es auch nur mit Fleiß und Ausdauer ( wie z.B bei Reiki)?

    LG
     
    Blumenfreundin gefällt das.
  5. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.375
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Die Eignung eines Schülers stellt ein guter Lehrer daran fest, daß er den Schüler auf seinem Weg bereits in fortgeschrittenem, in seltener Ausnahme sogar vollendetem Stadium sieht und auch eine Vision davon hat, ihn auf diesem Weg begleiten zu können. Vergleichsweise sehen auch Lamas und erleuchtete Mönche ihre Schüler in bereits erleuchtetem Zustand, aber auch alles, was die Schüler von jenem Zustand gegenwärtlich trennt.

    Das wars dann aber auch schon wieder - niemand kann dir sagen, was Eignung oder Erkenntnis bedeutet auf dem Weg und so wirst du gute oder schlechte Lehrer finden...aber nur in Hinsicht auf gut oder schlecht - für deine Entwicklung.

    Der Rest ist Sitzfleisch. Schamanismus, Magie, etc. das klingt erst mal alles spannend, aber bei der Arbeit, die über die einfachen Sachen hinausgeht, verlieren viele ihr Interesse an der Materie...vor allen Dingen, wenn es um die Bereitschaft geht, an sich selbst zu arbeiten.

    Im Shaolintempel heisst es zuerst die Formen zu lernen. Das ist recht monoton und manchmal auch langweilig. Andererseits heisst es, daß wer die Formen nicht achtet, niemals vollendet sein wird.

    Die Geister lehrten mich einst, daß gewisse Lektionen, die in der Praxis verabsäumt werden, auf langsamerem Wege im völlig normalen Leben auf einen zukommen können.

    Es ist keine Fangfrage, wenn ich dich nun frage, ob du, @starman nicht bereits sämtliche Magie, die dein Leben für dich bereitgehalten hat, erfahren hast? :)

    Du könntest genausogut fragen: Woran erkennt man denn, daß man alt ist?

    Vielleicht daran, daß man sich alt fühlt^^

    Amituofo, Tiger
     
    starman, Nica1 und Mosoluerwi gefällt das.
  6. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    11.491
    Werbung:
    Vor 12 Jahren eine Bekannte, die ich mal bei einer Gruppe verschiedenst Interessierter traf, erzählte, dass sie, volkommen unbeleckt, sich ein Hexenkartendeck gekauft hat und, mit dem Gedanken: "ist doch eh nur ein Spaß und dient der Unterhaltung" feststellte, dass sie da eine besondere Begabung hatte. Sie konnte von Null auf Hundert absolut zutreffend die Karten lesen und deuten und sowohl in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft damit sehen. Sie sah auch ob Jemand krank werden würde, ob Jemand sterben würde und vor allem auch WIE. Das versetzte ihr einen total großen Schreck, da es nicht nur einmal, sondern mehrmals passierte, das sie den Tod eines Menschen aus den Karten herauslesen konnte und der dann wirklich, so wie sie es in den Karten gesehen hatte, verstarb. Sie konnte mit dem, was sie sah, nicht umgehen, schmiß die Karten weg und wollte nie wieder was damit zu tun haben.

    Grundsätzlich erkennt man Begabung daran, das man etwas Besonderes ganz leicht von selbst kann (so natürlich und leicht wie Atmen), das Andere scheinbar nicht können oder sich schwer erarbeiten müssen.
    Ne, auch hier gibt es Begabung. Die ist aber eher sehr selten. Ich habe in meinem ganzen Leben nur Zwei Menschen getroffen, die das (Reiki) wirklich konnten, ohne sich beim Anwenden selbst oder Anderen zu schaden (Ungewolltes/schlechte Energien zu Übertragen).
     
    starman, Grey, Mosoluerwi und 3 anderen gefällt das.
  7. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.375
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Das Sehen in der Divination ist eine Sache...letztendlich ist da aber auch die Frage, in wieweit ich jemandem etwas mitteilen kann, das in weiterer Folge berreichert. Das gehört meiner Ansicht nach zur Eignung dazu, auch hierfür ein Fingerspitzengefühl zu haben und wenn dieses fehlt, so ist die Eignung gesamt schlichtweg nicht vorhanden.

    Überspitzt gesagt muß ein guter Seher auch mit der Situation des Kassandrarufes gut umgehen können.

    Die Extreme geben Hinweise auf entsprechende Mängel - Geltungsdrang ist ein schlechter Berater und nachdem der Hungergeist gestillt ist, kommt das blanke Entsetzen; Schade um deine Bekannte, sie hätte ihre Gabe sinnvoller nutzen können.

    Hat man mit Dingen zu tun, die nicht alltäglich sind, braucht es aber generell wohl "ein Quäntchen" Mut.

    Insofern würde ich die leichte Handhabung der Dinge nicht als Kriterium zur Eignung hervorheben...Wir alle wissen, was aus Anakin Skywalker geworden ist! :mad2:
     
    ApercuCure, starman und Mosoluerwi gefällt das.
  8. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    3.285
    Ort:
    Nein Tiger des Holzes, ich glaube nicht, da ist noch viel drin, aber die Zeit wird halt knapp....... aber ich lass mich überraschen......
    Schade, aber ich habs auch schon erlebt dass Viele sogenannte "kalte Füße" bekommen, wenn das was als Spass begonnen hat ,sich nicht als Spass herausstellt.
    Richtig, aber ich glaube auch Aufrichtigkeit sich selbst gegenüber wäre von mehr als von Vorteil.
    Danke für die ausführliche Antworten.
    LG:flower2:
     
    ApercuCure, Holztiger und Nica1 gefällt das.
  9. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.714
    Ort:
    Wald und Wiese
    Glaub ich auch... der magische Behälter ist noch vollgefüllt, wenn Du das möchtest ...

    Ach.... gibt's da ein Fass , das dann mal leer wird? :confused:........ Magie aufgebraucht?? Ich glaub Dir ja wirklich sehr viel , aber das mal nicht .... außerdem ist´s ein Unterschied ob man alt wird oder erwachsen... Manche sind als Senioren noch Kinder und manche sind als junge Erwachsene schon alt.. also... no limits......:sneaky:
     
  10. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.714
    Ort:
    Wald und Wiese
    Werbung:
    Es reicht manchmal aber auch, wenn man einfach ein bisschen irre ist... das hilft ungemein :)
     
    Holztiger, Valerie Winter und starman gefällt das.

Diese Seite empfehlen