1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Begabung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von grashüpfer, 19. Februar 2009.

  1. grashüpfer

    grashüpfer Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo an alle,
    ich weiß zwar nicht ob ich, trotz meiner wenigen beiträge, überhaupt um hilfe bitten darf, aber ich bin sehr verunsichert und bräuchte bitte, bitte eure unterstützung. kurz zum grund meiner legung: seit einem 3/4 jahr beschäftige ich mich mit den lenormand karten, aber je mehr ich mich mit ihnen befasse desto unsicherer werde ich und darum habe ich heute ein 9er legung gemacht mit der frage: habe ich die nötige begabung um mit den lenormands zu "arbeiten". jetzt sind da aber enorm verwirrende karten gekommen und ich kenn mich nun gar nicht mehr aus, da ich nicht so recht weiß was damit gemeint ist. vielleicht ist jemand so lieb und schaut mir da mal drauf :autsch:

    kartendeck: mystische lenormands/urania
    reihenfolge:
    6 2 7
    4 1 5
    8 3 9

    folgende karten hab ich gezogen (ohne signifikator)

    23 5 15 qs 7
    10 18 7 qs 35/8
    14 29 11 qs 9

    mich verwirren einfach der fuchs und die vielen schlangen.
    leider kann ich nicht viel zum bild sagen...außer dass es mich
    ein wenig betrübt. der erste eindruck war: ich mach etwas falsch,
    hab mich verlaufen. wäre sehr lieb wenn mir jemand etwas dazu
    sagen könnte, denn irgendwie bedrückt mich das bild schon sehr.

    vielen dank und alles liebe
    grashüpfer
     
  2. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    ohne auf dein bild zu schauen möcht ich dir gern meinen senf dazugeben.

    vielleicht is es einfach noch nicht an der zeit, ich hatte das selbst auch.
    habe vor zwei jahren die blaue eule geholt und hatte gar keinen durchblick, ich lag nur falsch war wenig inspiriert und kaum kreativ beim deuten. bin nur nach vorgegebenen mustern gegangen und da ich keinen erfolg für mich gesehen habe hab ich die karten irgendwann weggeschmissen (ei gott... ich weiß...)

    naja und vor nem monat war es bei mir wieder soweit, die karten haben mich gerufen.
    ich habe mir ein deck gekauft was mich optisch eher ansprich und seit dem fließt es.
    kann also gut sein das du eben noch nich so weit bist :)

    und abgesehen davon hat man immer mal ne unkreative phase bzw die karten selbst haben auch nich immer lust mit einem zu reden ;)
     
  3. grashüpfer

    grashüpfer Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Niederösterreich
    danke dir liebe KirScHkeks,
    ich verstehe was du meinst und vermutlich hast du auch sehr recht damit,
    bis dato bezogen sich die legungen stets auf mich selbst und das meist aus
    einer "notsituation" heraus, was ja bekanntlich der schlechteste aller gründe ist...man ist dann ja so wunderbar objektiv :rolleyes:
    ein jammer eigentlich, ich hatte schon das gefühl das begabung da ist, habe
    vor vielen jahren mit tarotkarten gelegt....zumeist auch mit guten ansätzen,
    allerdings habe ich eine enorme hemmschwelle was das legen für andere betrifft, denn die verantwortung die man für seine aussagen trägt ist ja nicht gerade marginal.
    vielen dank für deinen schubs, ich werd wohl wirklich mal eine weile
    die finger von den karten lassen....vielleicht haben sie ja mal sehnsucht
    nach mir :)

    lg grashüpfer
     
  4. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    du suchst nach deiner Begabung? Dann versuche ich´s mal:

    6 2 7
    4 1 5
    8 3 9

    --qs Schlange
    --qs Anker
    --qs Blumen

    GS Wolken
     
  5. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Hallo Grashüpfer,

    also ich finde das Bild ganz hübsch.

    Wenn ich erst einmal nur die Karten 1 bis 5 nehme, dann liegt als erstes der Hund, also sollst du einfach nur achtsam sein, was dir von Außen entgegenkommt.

    Über dir den Baum deute ich so, dass du wahrscheinlich sicher und verwurzelt in deinem Können sein möchtest. Am liebsten hättest du die ‚nötige Reife’ sofort. Aber du brauchst Geduld. (ein ¾ Jahr ist nicht lang)

    Als Basis die Dame, also kannst du auf dich selbst bauen, auf deine Offenheit, deine Wärme, deine Zugewandtheit … all deine weiblichen Qualitäten halt.

    In der Vergangenheit liegt die Sense, da bist du vielleicht wirklich sehr ungeduldig mit dir umgegangen und hast vergessen, dass alles seine Zeit braucht, um für die Ernte zu reifen.

    In der Zukunft liegt die Schlange. Du wirst also (hoffe ich) Selbstbewusstsein entwickeln und dich mutig weiter den Karten widmen, weil es dir selbst hilft, ganz zu werden … oder auch ein neuer Mensch.

    Und nun der Rest:

    Der Bär sagt, dass du dir selbst mehr vertrauen sollst. Sei optimistisch und erweitere deinen Horizont. Und vor allem, sei geduldig. Er sagt auch, dass du die Zweifel (Mäuse) lassen sollst. Schließ dich vielleicht einer Gruppe an, denn Mäuse sind auch Teamarbeit. Die Mäuse sind einfach emsige Viecher.

    Der Fuchs rät dir, deine Aufmerksamkeit auf Gespräche (11) zu lenken, auf den Austausch, genauso wie auf deine Kraft (15), indem du diese geistige Herausforderung (11) annimmst.

    Ich wünsche dir viel Spaß dabei.

    Clairchen
     
  6. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    Werbung:
    bei mir is das eher mit der hemmschwelle andersrum -g-
    ich hab immer bammel für mich zu legen weil ich weiß die karten sagen die wahrheit und die is immer so unangenehm, wenn ich schon allein nur anfange für mich zu mischen bekomm ich voll das herzklopfen und objektiv deuten geht bei mir selbst schon mal gar nicht :D
    und genau das habe ich früher gemacht, nur für mich gelegt, am besten ein und die selbse frage zehn mal hintereinander und dann war's immer nur negativ, da hatte ich dann keinen bock mehr, war nur traurig und noch mehr von meinem leben verunsichert

    und genau deswegen finde ich das deuten anderer bilder aaabbsoooluuut wichtig!
    nur so kannst du doch erfahren was von deinen gedanken hin haut und was nich, und da es hier nur ein übungsforum ist is es auch nich wild wenn du ma daneben liegst.
    ich lieg auch immer ma daneben, so what, es is schließlich nur ein kartenspiel ;)

    ach und zu deinem bild is mir eigentlich auch nur eingefallen das du es vorerst erst mal sein lassen solltest, da liegt über all die schlange, auch in den qs und das bedeutet eben umwege in kauf nehmen.
    abgesehen davon bist du selbst zu misstrauisch und dir fehlt die objektivität du nutzt auch nicht die kraft die in dir selbst steckt.
    blendest du dein erstes gefühl was du bei nem bild hast aus? weil du denkst 'neee so schlecht kann das gar ne sein wie es sich anfühlt, liegen ja nur gute karten drin'
    denn sieht so aus als lehnst du diese weißheit die in dir ruht ab.
    versuch mal deine intuition mit reinzunehmen und nich sachlich vorzugehen beim deuten.

    also time out und dann wird das schon wieder :)
     
  7. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Fortsetzung:

    Du bist ein guter, treuer Freund, d.h. du kannst einem Beruf über lange Zeit treu bleiben. Und du brauchst Menschen um dich, denen du vertrauen kannst und kannst auch selbst ein Vertrauensverhältnis aufbauen. Ein Beruf, in dem sich Menschen auf dich verlassen können.

    Mitunter kannst du schnell handeln. Du brauchst auch Abwechslung, denn mit einem immer gleichen Trott würdest du dich schnell in Unfallgefahr begeben und vorher langweilen. Die Sense bedeutet auch, dass du etwas abschließen kannst, wo andere die Vorarbeit geleistet haben. Die Mäuse sind eine Belastung, also bist du Belastungen gewachsen, musst aber aufpassen, dass du nicht krank davon wirst.

    Ein Beruf, bei dem du draußen bist, oder der sich mit Familien beschäftigt. Man könnte jetzt auch denken, dass du gut mit Pflanzen umgehen kannst. Alte Menschen magst du gerne betreuen, ganz besonders ältere Frauen. Hier würde ich an einen Beruf im Bereich der Schönheit oder der Medizin denken.

    Als weiteres hast du eine Begabung Gespräche zu führen. Du bist gesellig und gehst auf die Menschen zu. Die Dame sehe ich als jemand, der die Dinge auf sich zukommen lässt. Der (ab)warten kann und ein Gespür hat, was sie sagen kann, wie bzw. wann sie handeln kann. Nun erscheint der Fuchs. Er warnt davor, bei der Wahrheit zu bleiben, denn der Fuchs redet gerne die Dinge schön, so wie er sie für sich braucht. Er ist der Verführer, der ganz plötzlich zuschlägt. Er hält sich immer ein Hintertürchen offen, wo er flink verschwinden kann. Den Fuchs als Stärke sehe ich in der Werbung, denn dort braucht es seiner Eigenschaften.

    LG Pluto
     
  8. grashüpfer

    grashüpfer Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Niederösterreich
    liebes clairchen,
    vielen dank dass du dir das bild angesehen hast. es ist schon richtig, mit geduld hab ich es leider nicht so. am besten alles gleich, sofort und auch
    noch genau wie ich es will. naja, es war mir des öfteren eine lehre (aber
    offenbar wenig erfolgreich). zur zeit ist es einfach so, dass ich mich fühle
    als wohnten 2 seelen in meiner brust. der weg ist zwar da, aber mein
    instinkt ist mir zuweilen abhanden gekommen. egal, ich will nicht jammern.
    nicht jeder hat diese begabung und das ist wohl auch recht so. :)

    vielen dank für dein feedback und alles liebe
    grashüpfer
     
  9. grashüpfer

    grashüpfer Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Niederösterreich
    dank dir KirScHkeks,
    ich werds mal sein lassen. zwar schade, aber das wird dann wohl so eine art reifeprozess sein...mpf :schmoll:
    gut: was lern ich daraus....mit gewalt geht gar nix und ich werds einfach auf mich zukommen lassen...wenn es denn so sein soll.

    so ganz nebenbei....ich les ja schon seit längerer zeit mit und ich finde du bist ein wirklich toller mensch :danke:
     
  10. grashüpfer

    grashüpfer Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    vielen, lieben dank pluto....manchmal braucht man eben echt nur einen schubs :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen