1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beeren

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Alexis, 18. April 2005.

  1. Alexis

    Alexis Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    214
    Werbung:
    Huhu!

    sagt mal, was verbindet man mit Beeren im Traum.
    Also Blaubeeren, Brombeeren, Himbeeren... wenn man sie mit jemandem pflückt, oder isst, wenn sie melonengroß und unförmig sind...
    oder wenn sie verfault und madig sind.

    ich konnte nicht viel dazu finden.
    was fällt euch so spontan dazu ein?

    würde mich sehr über eure Unterstützung freuen.


    Gruß
    Alexis
     
  2. tamarae

    tamarae Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    Hallo!

    Ich habe folgendes über "Beeren" gefunden:

    "Essen Sie im Traum Beeren, haben Sie erotische Wünsche.
    Wenn Sie nach Beeren suchen, befinden Sie sich womöglich auf der Suche nach einem neuen Ziel oder einem neuen Liebespartner.
    Wenn sie gesammelt werden, weist das auf die Mühsal täglicher Kleinarbeit hin.
    Sind die Beeren vertrocknet, haben Sie kein Glück in der Liebe, es droht vielleicht Ärger.
    - rote pflücken: Tod eines nahen Verwandten,
    - rote essen: Mühsal und Kummer,
    - schwarze pflücken: viel Herzleid und Kummer,
    - schwarze essen: Krankheit und Tod.
    - suchen und nicht finden: Fehlschlagen einer frohen Hoffnung,
    - finden und dann genießen: Freude und Genuss,
    - feilhalten: Sorge um das tägliche Brot,
    - verkaufen bringt Verluste."

    Liebe Grüße,
    Tamara :)
     
  3. Ariadne

    Ariadne Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Wien
    Hallo Alexis,

    natürlich ist es immer wichtig, den ganzen Traum anzusehen und nicht nur Teile rauszunehmen.
    Ich halte auch nicht viel von 08/15 Aussagen aus irgendwelchen "Traumdeutungsbüchern".

    Wenn man sehr oberflächlich deuten möchte, könnte man sagen, dass Beeren für Liebe und Sexualität stehen.
    Wenn es sich um faule Beeren handelt, dann ist was "faul" in der Liebe, in der Beziehung.

    Aber das ist schon sehr oberflächlich, wenn die restliche Aussage des Traumes fehlt.

    Liebe Grüße
    Ariadne
     
  4. tamarae

    tamarae Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    Ich sehe immer auf www.deutung.com nach, wenn ich etwas wissen möchte.

    Klar stehen dort wahrscheinlich nur oberflächliche Erklärungen drin, aber ich denk mir: besser als gar nichts! Man kann ja dann immer noch für sich selbst interpretieren, womit der Traum zusammenhängen könnte. ;)

    LG Tamara
     
  5. Ariadne

    Ariadne Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Wien
    Hallo tamarae,

    das war auch nicht gegen deine Deutung gemünzt.
    Es geht vielmehr darum, dass man den Traum als Ganzes anschauen sollte, denn so gesehen, habe ich selbst ja auch eine ganz oberflächliche Deutung abgegeben. :rolleyes:

    War nicht bös gemeint. :)

    Liebe Grüße
    Ariadne
     
  6. tamarae

    tamarae Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Alles klaro, habs auch nicht bös aufgefasst, wollt einfach nur erklären wie was wann :daisy:
     
  7. Alexis

    Alexis Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    214
    Werbung:
    hallo ihrs!

    danke für eure Deutungen.
    Es ging mir jetzt gar nicht so sehr um eine genaue Deutung.
    Es bezog sich auf keinen bestimmten Traum. Ich habe nur schon öfter von Beeren geträumt und das in ganz unterschiedlichen Zusammenhängen.
    Eine Freundin meinte, sie hätte noch nie von sowas geträumt.
    Womit assoziiert IHR denn Beeren? Das war meine Frage. Vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt. Es geht mir net darum, was irgendwelche Traumbücher sagen.

    Gruß
    Alexis
     

Diese Seite empfehlen