1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beerdigt unterm Rosenstrauch

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Azura, 5. Dezember 2011.

  1. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich habe geträumt, dass ich unter einem Rosenstrauch beerdigt werden sollte. Dazu kam es jedoch nicht, ich konnte es verhindern.
    Im Traum war noch mehr Handlung, jedoch passt der Rosenstrauch irgendwie nicht ins Bild.
    Kann jemand etwas damit anfangen?

    Den ganzen Traum möchte ich nicht hier wiedergeben, evtl. per PN, falls mir jemand helfen möchte.

    Danke im Voraus.

    Grüße,
    Diana
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Hallo Diana,

    folgendes fällt mir dazu ein:

    Der Wunsch oder die Vorstellung, nach einem 'Back-to-the-Roots' (Beerdigung = Rückkehr zur Erde)
    auf Rosen(-blättern) gebettet zu sein, ging nicht in Erfüllung.
    Was du dir selbst zuzuschreiben hast (Ich konnte es verhindern.)

    ?
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Diese Traum hat etwas mit Liebe,Versuchung,Verlockung zu tun...Wenn du möchtest,schreibe mir eine PN..
     
  4. Azura

    Azura Guest

    Hallo,

    danke euch beiden.
    Die Rosen allein sind etwas irreführend, in dem Traum ging es explizit um Tod, nicht um das, was die Rosen implizieren. Deswegen fand ich das ja so verwirrend. Aber es wird klarer.

    @Sidala:
    Kann man das nicht auch positiv sehen mit dem Strauch: Schließlich bin ich ja nicht tot, so kann ich die Rosen von oben bewundern ;).

    Gruß,
    Diana

    PS: Ich hab im Laufe des Tages kurz an den Thread gedacht und euch beide als Antwortende gesehen. Sollte ich glaube ich öfter machen :D
     
  5. johsa

    johsa Guest

    Jeden Traum kann man nicht nur sondern sollte ihn sogar positiv sehen. Ausschließlich. :)
    Diese Botschaften sind immer zu unserem Vorteil.

    Meine Deutung kann auch völlig daneben gelegen sein, du hast ja nur wenige Details genannt,
    da bleibt fast nur raten, jedenfalls was mich betrifft.
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    :D:D Mich wurde Interessieren wie du mich gesehen hast:)
     
  7. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Sehe ich auch so.
    Natürlich. Es war ja nur ein Detail in der Hoffnung, dass ich durch eure Hilfe klarer sehe. Das tue ich jetzt auch. Ein mehr als positiver Traum war das :).

    Hm... in rosa Bademantel und mit Kaffee am Laptop :D
    Scherz. War nur dein Benutzername. Und es war auch nicht "gesehen" im Sinne von Hellsehen. Nur ein unbewusster Wunsch, hinausgesandt ans Universum ;).
    Genau genommen war der Traum auch so ein Wunsch bzw. das, was der Traum bedeutet. Hatte ich hier sogar mal als Thema.

    Gruß,
    Diana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen