1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bedrohlicher Baum

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Traumbeere, 27. Februar 2011.

  1. Traumbeere

    Traumbeere Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Seit Jahren steht im Garten eine grosse Birke.
    Sie hat mich bis auf ein paar Kleinigkeiten nie sonderlich gestört.

    Doch seit ein paar Wochen hat der Baum für mich sein Wesen geändert. Er sieht jetzt für mich aus wie eine riesige Spinne, wie die Göttin Kali. Es geht keine ruhige sondern eine bedrohliche Aura von ihm aus.
    Finde ich schon bemerkenswert. Und ich hab keine Erklärung dafür warum.
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Vielleicht beachtest du diesen Baum nicht besonderes?
     
  3. PauliPaul

    PauliPaul Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2011
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Tullner Becken/ Niederösterreich
    Vielleicht ist der baum aber nur in deinen eigenen augen anders und bedrohlich. vielleicht ist gerade dieser baum eine art ventil das entwas wiederspiegelt von dem du dich wirklich bedroht fühlst. du solltest mal dein umfeld checken;-)
     
  4. PauliPaul

    PauliPaul Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2011
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Tullner Becken/ Niederösterreich
    vielleicht ist gerade dieser baum eine art ventil für dich dsa für dich in deinen augen etwas anderes wiederspiegelt von dem du dich so bedroht fühlst. du solltest mal dein umfeld checken;-)
     
  5. Traumbeere

    Traumbeere Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Erde
    Zur Zeit bekommt der Baum viel Beachtung von mir. Eben weil mir seine Ähnlichkeit mit Kali aufgefallen ist.
    Aber noch was habe ich in Erfahrung gebracht.
    Der Baum wird am 3.3. vorraussichtlich gefällt.
    Klingt es sehr weit hergeholt, kindlich wenn ich mir einbilde der Baum ist deswegen verärgert?
     
  6. PauliPaul

    PauliPaul Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2011
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Tullner Becken/ Niederösterreich
    Werbung:
    nein das finde ich ganz und gar nicht weit hergeholt. das wäre für mich, als naturverbundener mensch, sogar eine sehr logische erklärung;-)
     
  7. puenktchen

    puenktchen Guest

    na dann ist die "Bedrohung" ja bald verschwunden:rolleyes:...

    ich schätz mal wegen solcher haltlosen Einbildungen mußten früher die Frauen auf den Scheiterhaufen...
     
  8. Traumbeere

    Traumbeere Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Erde
    ...oder weil sie im Winter eingesetzte Samen in der warmen Küche zum austreiben brachten....ect.

    Ich empfinde den Baum nicht als Bedrohung meiner Person gegenüber. :rolleyes:
    Auch glaube ich nicht, dass wenn Bäume eine Seele haben und dieser gefällt wird, die Sache erledigt ist.
    Ich werde einmal versuchen mit dem baum zu sprechen und mich von ihm verabschieden. Vielleicht hilft`s was.
     
  9. puenktchen

    puenktchen Guest

    im Frühjahr würde der Baum möglicherweise ganz anders wirken, wenn anderes Licht ist und der Baum Blätter hat. Wenn Vögel drin sitzen, die zwitschern usw..
    Vom Baum verabschieden ist gut:). Vielleicht wird ja etwas Neues gepflanzt...
     
  10. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.770
    Werbung:
    Ich schätze mal, daß du das schlicht und ergreifen in einen völlig unschuldig im Garten stehenden Baum reinprojizierst und das was du da erlebst überhaupt nichts mit dem Baum zu tun hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen