1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bedeutung von einem Uhu

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Reni 1988, 30. März 2010.

  1. Reni 1988

    Reni 1988 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Dortmund
    Werbung:
    Guten Abend ihr lieben,
    Ich hatte heute eine Begegnung mit einem Uhu der mir gegen über auf einem Dach platz genommen hat, ich hab nun mal geschaut was er bedeuten könnte allerdings immer nur was über die Eule erfahren nicht speziell auf den Uhu. Und da dachte ich vieleicht wisst ihr ja etwas. Würde mich freuen wenn ihr mir helfen würdet.

    Hoffe auf Antworten :) Euch noch ein schönen Aben/ Nacht.;)
    LG Reni
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    was macht ein Uhu?
    wie lebt ein Uhu?
    wie klingt ein Uhu?
    wie Jagt, isst, schläft, wohnt, zeugt, nährt ein Uhu?



    die Bedeutung eines Uhus ist der Uhu und um ihn zu verstehen muss man von ihm lernen.
     
  3. Reni 1988

    Reni 1988 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Dortmund
    Guten Morgen,
    Ich hab eigntlich an bisschen mehr Infos gedacht, ist ein wenig Schwammig vieleicht kannst du das näher erleutern?
    Im Netz stehen ja über einige Krafttiere informaionen aber wie gesagt über den Uhu nicht.

    LG Reni
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.674
    Ort:
    Berlin
    krafttiere haben keine generalisierte bedeutung, auch wenn das in unzähligen esobüchern immer wieder geschrieben steht, und damit unzählige leute das glauben und auch so weitergeben.
    von daher würds dir null bringen, jetzt etwas über die "bedeutung" von einem uhu was zu lesen - jedenfalls im schamanischen kontext.
    ob ein tier - oder auch anderes - verbündeter ist, läßt sich auch seltenst durch einen traum - wie intensiv der auch immer sein mag - feststellen.
    herausstellen wird sich das erst, wenn du dann auch mit diesem verbündeten arbeitest und dadurch ergebnisse erlangst, die du selber nicht hättest herbeiführen können.
    um sich zumindest mal gut über schamanismus in der theorie zu informieren, lies dir die seite www.kondor.de durch.
    dann müssten sich die meisten fragen erledigt haben, weil dann klar ist, dass es eben keine allgemeinen tierbedeutungen gibt, und wenn es noch soviele bücher gibt, die das behaupten.

    :)
     
  5. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Berlin
    Ich weiß nicht Lucia. Ich möchte dir da mal widersprechen. Eine mir unbekannte Katze hat mich im Traum mal vor einer Hexe gewarnt. Prompt treffe ich tags beim Spazierengehen auf die Katze und hatte gleichzeitig bei ihrem Anblick so ein komisches Ziehen im Bauch. Und prompt quatscht auf dem gleichen Spaziergang eine fremde Tussi meinen Partner an und fängt mit dem an zu flirten. Da ich jedoch gewarnt war, hab ich mich nicht beeindrucken lassen und hab glatt während der ganzen Flirterei an was anderes Schönes gedacht, so dass mein Mann ganz unruhig wurde und die Tussie merkte, dass sie keinen Einfluss auf ihn kriegt und dann gegangen ist. - Ich glaub fest, die Katze war meine Verbündete.
    MM
     
  6. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.674
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    nette geschichte, hat aber nix mit dem thema zu tun.
    von daher verstehe ich dein "ich möchte dir widersprechen" nicht.
    du hast also gelesen, was ich geschrieben habe?
    das es darum geht, das ich dem widerspreche, allgemeine bedeutungen von tieren als schamanismus zu bezeichnen?
    liest sich für mich nicht so, als hättest du ein wort von meinem text gelesen ... oder hast du ihn nur nicht verstanden?

    :)
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    wenn du nicht weisst, was ein Uhu ist, dann geh in einen Tierpark und beobachte den/die Uhus und dann findest du raus, was ein Uhu für eine "Bedeutung" hat...

    Was soll dir auch ein Tier erzählen wenn nicht durch sich selber? Ick mein, wenn man sich nur rein Textlich über ein Tier informiert und dann glaubt verstanden zu haben was das tier einem zu "sagen" hätte - dann könnte man das Tier auch gleich weglassen und fragen: was haben die Buchstaben U H und U zu erzählen.

    Wenn man wissen will, was ein Tier bedeutet, dann beobachtet man es, man lernt von ihm, übt sich in Mimikri und lernt von seinem Verhalten..

    alles andere ist blos bla bla
     
  8. Reni 1988

    Reni 1988 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Dortmund
    Also ich finde das du ganz schön unverschämt wirst, FIST. Aber anscheinend bist du nicht in der lage vernüpftig zu Antworten. Was ein Uhu ist das weis jedes Kind und wo er lebt auch.


    Ich hab halt gelernt das es Krafttiere gibt und ich glaube auch dran. Und ich wollte einfach nur wissen was eine Begegnung mit ihm bedeutet mehr nicht. Jeder muss selber wissen an was oder wen er glaubt. Ich hab rat gesucht aber ich bitte doch um ein wenig Respekt.

    Den anderen danke ich sehr für ihre Antworten

    LG Reni
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    haja, dann weisst ja was ein Uhu bedeutet, warum musst du dann noch fragen?

    was unterscheidet einen Krafttier Uhu von einem Uhu?

    Kann es sein dass du nicht wissen willst, was ein Uhu bedeutet, dass du dich gar nicht wirklich mit ihm auseinadersetzen willst sondern einfach eine Karteikarten voll vorgefertigter Antworten die du dann ohne weiter darüber zu spekulieren abheften kannst und dann behaupten kannst "aha ich habs verstanden" und dann zum nächsten Tier, Zeichen, Symbol, Begriff weiterzugehen?

    Wenn dich nämlich der Uhu als Krafttier wirklich interessieren würde - und zwar als Tier, als Wesen, als Charakter, dann würdest du nämlich den Uhu wirklich beobachten und von ihm lernen.

    Was meinst was hätte dir ein Weiser Mann bei den Plains gesagt, wenn du ihn z.b. gefragt hättest, was ein Bär als Krafttier bedeutet? erstens hätte er dich ausgelacht und dann hätt er dir gesagt, dass du gefälligst einen Bären suchen sollst und dich so lange in seiner Nähe aufhalten und seine verhaltensweise Nachahmen sollst bis du dich ihm nähren Kannst ohne dass er dich wahrnimmt oder dich als Feind oder Nahrung ansieht... sondern als Bären.

    Also, gehe hin und Lerne dein Krafttier kennen, oder lass es bleiben
     
  10. Reni 1988

    Reni 1988 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Dortmund
    Werbung:
    Und wenn ich so jemand bin der Karteikarten schreibt, das bleibt mir ja überlassen jeder hat eine andere Art mit Dingen um zu gehen. Aber ich verstehe was du meinst, mann sollte sich mit den Tieren ausenander setzen und sie beobachten... man kann dadurch lernen. Schon klar... nur vieleicht solltest du dich bisschn besser ausdrücken.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen