1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bedeutung: rechte Bauchseite

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Azura, 12. September 2009.

  1. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich bekomme schon solange ich denken kann ab und zu sowas wie kleine Pusteln an allen möglichen Hautstellen. Die bilden sich auch wieder von selbst zurück. Doch diesmal ist das anders: Seit mehreren Wochen schon habe ich rechts am Bauch eine Art Ausschlag, der nicht mehr verschwindet. Das ist nicht besonders störend, sondern eher lästig.

    Wenn man davon ausgeht, dass Symptome nicht zufällig auftreten müssen diese Pusteln doch etwas zu bedeuten haben.

    Hat jemand eine Ahnung, was das bedeutet?

    Grüße,
    Diana
     
  2. Gottesliebe

    Gottesliebe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    68
    Hallo Diana7! Hier ist Gottesliebe. Hautirritationen sind sehr schwierig festzustellen. Für den Dermatologen sind obwohl die Haut offen vor ihm liegt, schwierig eine Diagnose zu stellen. Weil du sagst auf der rechten Bauchseite sind Pusteln, könnte es sich um eine beginnende Gürtelrose handeln, wenn du Medikamente nimmst, könnte es sich um die Leber handeln, die damit auf sich aufmerksam machen will. Wenn du auf der rechten Seite vorzugsweise einschläfst, könnte das Bettlaken an dieser Stelle aufgeraut sein, und dadurch eine Hautrötung entstehen. Vielleicht kannst du mir ja näheres dazu mitteilen. Es könnten auch psychische Störungen sein. die diese Hautausschläge vwerursachen. Gottes Liebe für dich Servus
     
  3. Sternschen

    Sternschen Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Lavanttal
    Das kann man so einfach nicht feststellen...

    Kinesiologisch tu ich mich zwar leicht, und jegliche Hautkrankheiten waren in 20 Minuten aufgearbeitet aber das so zu sagen funktioniert leider nicht so einfach...
    Bsp: das letzte mal arbeitete ich mit Fieber blasen, die Blockade war komplett anders als der Klient vorher vermutete, Sitzung dauerte nur 10 Minuten aber es ist schwerer wenn man sich vorher schon eine Meinung macht.

    Woher denkst du woher sie kommen???
    Mir hilft oft wenn ich z.B. Kopfschmerzen nicht loswerden will sondern echt sage: Bist halt da - werde nichts dagegen tun...
    Mach mal Stille - geh zu deinen Pusteln - was löst es in dir aus!? Und das was es auslöst - schlucke nicht hinunter..

    Ich steh absolut nicht auf jegliche Art von Medikamenten & Salben.

    lg Silke & viel Glück
     
  4. Future412

    Future412 Guest

    Für Hautprobleme könnte der Stress verantwortlich sein.
    Deine Beruflichen und Privaten Unternehmungen mal etwas zurück fahren.
    LG
    :rolleyes:
     
  5. Darkness

    Darkness Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    1.511
    Ort:
    Tief unter der Erde
    Wie wärs wenn du zu einem Hautarzt gehen würdest?
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Danke euch für die Beträge :)

    Bezüglich Medikamenten und Salben geht's mir auch so.
    Und ich versuch schon seit c.a 24 Jahren rauszufinden, was sie mir sagen wollen :D


    Nein, sicher keine Gürtelrose. Wie gesagt, hab derartige Pusteln und Rötungen schon seit langem.
    Und ich nehme auch keine Medikamente.

    Rötungen, die durch derartiges verursacht werden, sind mir nichts Neues. Die verschwinden aber dann im Laufe des Tages, was hier nicht der Fall ist.
    Was zum Beispiel?

    Und mich mit Cortison vollpumpen lassen?

    Grüße,
    Diana
     
  7. Darkness

    Darkness Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    1.511
    Ort:
    Tief unter der Erde
    Wenns hilft warum nicht?
     
  8. Azura

    Azura Guest

    Weil es nur das Symptom beseitigt, nicht das Problem dahinter ;)
    Und ich will garnicht sehen, wie mene Haut aussehen würde, wenn ich immer das Zeug genommen hätte, was mir irgendein Herr Doktor verschreibt.
     
  9. Darkness

    Darkness Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    1.511
    Ort:
    Tief unter der Erde
    Aso tja wenn man hinter allem ein Problem vermutet.....dann könnt der Psychologe auch helfen...:lachen:
     
  10. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Aktualisiere mal kurz den Thread hier, vielleicht weiß ja jemand, was das zu bedeuten hat.

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen