1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bedeutung eines wortes

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von witesoul, 22. März 2016.

  1. witesoul

    witesoul Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    mich würde interessieren was das Wort Yungua bedeutet. Hat da jemand näheres wissen das er/sie mit mir teilen könnte?

    Wenn man das Wort bei Google sucht, findet man nur z.B.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Yunga

    Also wenn das damit gemeint ist, wäre das echt sinnfrei und, oder midestens genauso Satanistisches Denken wie in den Kirchlichen gefügen.

    LG
    Witesoul
     
  2. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.439
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Die ganze Frage klingt etwas wirr. Vielleicht kannst du den Hintergrund etwas näher ausführen; Wie bist du zu diesem Wort gekommen?

    Gua im chin. bedeutet Trigramm und Yun Periode...wird allerdings Gua Yun geschrieben und nicht Yungua; (Terminologie aus dem I Ging Orakel)...von daher glaub ich nicht, daß es etwas damit zu tun haben könnte...aber mehr fällt mir dazu auch nicht ein.
     
  3. witesoul

    witesoul Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    5
    Ich bin darauf in einem Lied gestoßen. Viele Schamanen, bzw. Indianische gruppen singen dies wir z.B. hier.



    Davon gibt es viele andere.
     
  4. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    5.938
    Werbung:
    "Yungua" (hier in der Schreibweise eine schlechte Transkription) wird eigentlich -Jungua- geschrieben, wenn es schon als deutsche Schreibweise verwendet wird. (Ansonsten Yu´ungha bzw Yu´ung´h)
    Übersetzt heisst es soviel wie "Jungel und Wasser bzw Wald und Wasser"; und beschreibt / meint die beiden Komponenten als Lebensgrundlage einiger indigener Stämme.

    Bitteschön :)
     
    Fee777 und ApercuCure gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen