1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bedeutung des EGOs

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Eremit89, 9. September 2012.

  1. Eremit89

    Eremit89 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Austria,Steiermark
    Werbung:
    Hi Leute

    Man hört häufig in der Esoterik das Wort EGO fallen,doch was bedeuted das EGO???
    Ist es das Böse, der Teufel, der Widersacher, der Schutzengel, ein Bewusstseinsteil oder nur ein Sündenbock um seine eigene Schwächen zu rechtfertigen?

    Und was für eine Rolle spielt es auf den Spirituellen Weg? Wird es Verkleinert , Zerstört, Vergrößert, Erhöht ....

    Mögen eure Antworten mein EGO befriedigen:D:banane:
     
  2. Hellequin

    Hellequin Guest

    Es ist unser aktivster Teil. Anständig erzogen, nimmt es bereitwillig Neues auf und wirft Überholtes ab. Meistens aber sieht es seine Aufgabe darin, neue Erkenntnisse abzuwehren - besonders dann, wenn sie liebgewordene Überzeugungen gefährden. Dann muss es überwunden und kultiviert werden, und das funktioniert in der Regel nicht.

    Wenn es schlecht erzogen ist, also fast immer, muss es gebrochen und neu geformt werden, damit es über die Grenzen des Fleisches (und des jeweiligen Intellekts) hinaus bestehen und wirken kann.
     
  3. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Das musst du die Blitzbirnen fragen, die das Wort mit schöner Regelmäßigkeit gebrauchen. Diese reflexen dann auf das Wort häufig irgendein wirres Zeug.

    Ich kenne nur Egon
    zeugnis.files.wordpress.com/2008/11/balder.jpg
     
  4. Maha

    Maha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    119
    Das Ego ist der Kern der Inneren Wahrheit. Ein Diamant gepresst aus Erfahrungen aller Leben.
     
  5. Abbadon

    Abbadon Guest

    Wenn Teufel und Gott sich knutschen hast Du einen befriedigenden Höhepunkt. Ego ist lateinisch und bedeutet überall das gleiche.
     
  6. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    Werbung:
    ..alter voyeur...

    :D
     
  7. Abbadon

    Abbadon Guest

    Ich meine das durchaus ernst und greife nur seine Vokabeln auf. Erleuchtung und Orgasmus sind vergleichbar
    :clown:
     
  8. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Ego mag lateinisch für Ich sein. Ich denke aber nicht, dass es überall das gleiche bedeutet. Gerade dieser Begriff unerliegt doch insgesamt gesellschaftlich stark dem Einfluss dessen, womit sich das Individuum beschäftigt und auf welchem Selbstreflexionsniveau man sich bewegt.
     
  9. Abbadon

    Abbadon Guest

    Deswegen bedeutet es trotzdem überall das gleiche. Es wird freilich zu unterschiedlichen zeiten und in verschiedenen gesellschaften differenziert damit umgegangen. Selbstreflektion reicht nicht mein lieber. Opfern opfern opfern, gewinnen gewinnen gewinnen.
     
  10. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Werbung:
    Es ist wirklich schön dich zu lesen.

    Du meinst: "ICH" punkt ?
    Ich weiß, Selbstreflexion reicht nicht. Es ist halt manchmal schwer sich zu opfern.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen