1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bedeutung der Tarotkarten aus Sicht der Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von JimmyVoice, 21. Oktober 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Ich frag erstmal hier: Tarot hat ja viel mit Magie zu tun bzw ist ja auch Magie, wie würdet ihr es finden, wenn es im MUF ein Unterforum zur Bedeutung einzelner Tarotkarten aus magischer sicht geben würde? Klar, dass z.B. Bardon und Crowley, die karten anders deuten
     
  2. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    ein 78-thread umuf ? wieso nicht.
     
  3. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    ja, ein Unterforum und dort für jede Karte ein Thread wäre übersichtlicher und zugänglicher als ein einzelner Thread, der mit der Zeit im "Archiv" untergeht.
     
  4. Shakti

    Shakti Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    679
    Jimmy hier noch ein Tip für dich

    Leuenberger hat drei Bücher über den Tarot geschrieben

    sehr empfehlenswert
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Es gibt zwar ein Unterforum Tarot, aber es ist dort eben nicht speziel auf Magie ausgelegt
     
  6. daljana

    daljana Guest

    Werbung:
    warum nicht,versuch wäre es doch wert:)
     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Sind nicht im Grunde alle Unterforen Unterforen des Unterforums >Magie<? *gg
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Sicher, gerade Schamanismus ist ja nichts anderes als Magie
     
  9. Mipa

    Mipa Guest

    Deine idee finde ich im übrigen interessant, weiss aber nicht, wie das ganze aussehen soll. Genügt das tarot-karten-uf nicht? Ist tarot nicht immer magie pur?
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Soweit ich weiß, und bitte korrigiert mich ruhig., ist so ein Tarot dreigeteilt...ich glaub 12 oder doch 24? Grundkarten, die kleine und die große Arkana?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen