1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bedeutung der Häuser + Partnerschaften

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von RoterMond, 30. März 2015.

  1. RoterMond

    RoterMond Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2015
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin relativ neu mit der Astrologie. Sternzeichen haben mich schon ewig fasziniert und ich weiss von allen Menschen noch heute, die in meiner näheren Umgebung waren das Sternzeichen.

    Aktuell habe ich mich aber erstmal mit den Häusern beschäftigt und ich muss sagen, dass ich das ganze wie ein großer Jungle finde.

    Zb verstehe ich überhaupt nicht was diese Quadrate und Konjunktionen sind usw. Irgendwie komme ich da gar nicht voran. Ob mir das einer verständlich erklären kann.

    Ausserdem würde ich gerne wissen, wie ihr das so mit der Partnerschaft seht. Haltet ihr das Sonnenzeichen für relativ irrelevant, wenn man ansonsten zb. viele Planeten im gleichen Haus und gleichen Zeichen hat? Ausserdem zb. die gleiche Anzahl von Wasser, Luft und Feuerbesetzung, Erde gänzliche fehlend.

    Ich hoffe es klingt nicht zu verwirrend und jemand kann mir beim entwirren helfen!

    Lieben Dank
    Roter Mond
     
  2. Fiat Lux

    Fiat Lux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Schweiz
    Hallo roterMond
    Gut dass es dich interessiert ein bisschen mehr als nur die Sternzeichen zu betrachten.
    Aber bitte beachte eines, die Häuser ist eine Sache und Quadrate/Konjunktionen, Aspekte genannt, also sind zwei verschiedene Sachen die du auseinanderhalten müsstest, und auch deren Funktion innerhalb des Horoskopes zu verstehen.
    Es scheint mir, dass du das Pferd vom Schwanz her aufzäumen willst. Mein Rat ein gutes Asto-Buch wäre nicht schlecht, um sich in die Grundlagen einzulesen....... Ich empfehle dir bei Interesse das Buch von Gertrud Hürlimann "Astrologie" zu beschaffen. Es ist ein leicht zu lesen und sehr gut für den Beginn......Einfach ein guter Start fürs Astrologie Studium...
    Zum Sonnenzeichen nein ich persönlich halte nichts für irrelevant auch die Sonnenzeichen nicht, auch wenn dort viele Planeten im Haus/Zeichen stehen. Jeder Faktor (Sonenzeichen und jeder einzelne Planet) werden separat berücksichtig und von diesen leitet man dann eine Aussage ab.
    Im weiteren sprichst du die Qualität der Zeichen an (Wasser,Luft etc), auch dieser Teil fliesst in die Beurteilung des Charakters ein.
    Gruss Fiat Lux
     
  3. RoterMond

    RoterMond Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2015
    Beiträge:
    2
    Danke lieber Fiat Lux,

    ich dachte mir schon, dass ich so ein bisschen im Chaos rumfische :) Dann werde ich mir mal das Buch zulegen! Es scheint mir doch sehr umfangreich zu sein, als nur mal so nebenher und quer anzugehen.
     
  4. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.145
    Ort:
    VGZ
    Nebenher vielleicht dieses.
    für grobe Einblicke...

    http://www.astro.com/astrologie/in_kdstorie_g.htm
     
  5. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo roter Mond,

    Astrologische Bücher sind immer eine Bereicherung. Aber du kannst hier gerne dein Wissen im Thread "Astrologie für Beginner und Interessierte" erweitern. Dort findest du didaktisches Wissen der Huberschule. Wünsche dir hier viel Spass, Austausch und Anregungen!

    Arnold
     
  6. Fiat Lux

    Fiat Lux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo roterMond
    In der Tat das ist es! Eigentlich erfordert das Studium der Astrologie mehrere Jahre um damit wirklich gut arbeiten zu können. Und auch danach kann man immer wieder neues dazu lernen...
    Gruss Fiat Lux
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.742
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom roter mond,

    weisst du dein geburtszeit? die genaue geburtszeit ist unerläßlich um ein horoskop zu erstellen.

    shimon
     
  8. fantasmo

    fantasmo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    13
    ...und bei dn Partnerschaften gibts ja "synastrie" und "komposit". Das eine gibt hinweise wie die zwei aufeinander wirken das andere wie der Charakter der Beziehungan sich is wenn sie denn uüberhaupt erstmal konkret etabliert ist.

    Da fällt mir ein...das 12. Haus im komposit zeigt wo bzw wodurch die Beziehung möglicherweise mal zuende geht.
    ....weiß jemand wie das mit nem 12. Haus jungfrau ist? ...jetzt mal außer "ende durch verstecktes rumkritisieren"?
     
  9. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Werbung:
    Partner allgemein findest du im 7. Haus - gute Zuordnungen http://www.skyscript.co.uk/temples/h7.html
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen