1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beamen von Gegenständen - was denkt ihr darüber?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Wassertropfen, 5. Juli 2015.

  1. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    Werbung:
    Hallo meine Lieben,

    habt ihr schonmal von Beamen gehört? Sich selbst oder Gegenstände? Wobei ich meine, dass sich selbst beamen so gesehen der Superlativ von Beamen eines Gegenstandes ist.

    Was haltet ihr davon? Wusste nicht wohin damit, haltet ihr sowas für möglich?
    Z.B. von der Küche ein Glas rauf beamen?

    Ich bin selbst zwiegespalten und weis nicht wirklich was ich davon halten soll, finde dieses Thema aber sehr interessant, da es sehr ins Energetische geht. Freue mich auf eine schöne und informative Information mit euch :)

    LG
     
    maiila gefällt das.
  2. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Bin dabei:)
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    "Beam me up, Scotty!" Wer kennt das nicht ...
    Scheint eine der leichtesten Übungen zu sein. :rolleyes:

    R.
     
    Südwind gefällt das.
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.284
    Ort:
    Kassel, Berlin
    um wieder auf den Boden der Tatsachen zu kommen, empfehle ich einen selber durchgeführten Umzug.
    da kommt die Realität sehr schön wieder ins Bewußtsein und weist die Gedanken übers Beamen auf den
    ihnen zukommenden Platz, nämlich ins Reich der phantastischen Wunschträume. als Film zum Thema
    könnte "Die Fliege" interessant sein. auch der nimmt der Beamfaszination letztlich das Erstrebenswerte.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Fliege_(1986)

     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2015
  5. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    5.986
    "Beamen" ist keine Phantasterei oder Zukunftsvision aus dem Jahr 2155....
    Auch wenn "man" uns vormunkelt, das wäre (noch) nicht möglich, so sprechen Patente und Apparaturen, die Tesla entworfen und entwickelt hatte, eine deutlich andere Sprache.
    Allerdings, und das fällt bei Filmen usw, wo es drum geht, nicht ins Bild:
    Beim "beamen" bzw. Teleport wird nicht das "Original" transportiert, sondern ein 100%iges Duplikat "erstellt", welches dann an "Platz B" auftaucht. Verzwickt zu verstehen (wenn man sich bissl damit befasst und Interesse hat): Du selbst, als "Original" müsstest normalerweise nach/bei dem Prozess "zerstört" werden, da ja ein "Doppelgänger" erzeugt wird.
    Wer/Was allerdings dann konkret das "Gebeamte" Wesen/Ding ist... hmmm, da kann man spekulieren.

    So für völlig unmöglich halte ichs also gewiss nicht, dafür gibts zuviele Skurilitäten...
     
    Shimon1938 und maiila gefällt das.
  6. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    Werbung:
    ich halte alles für möglich, aber nicht alles für Sinnvoll, solange ich Hände habe die funktionieren heb ich das Glas lieber so.....
     
  7. Percor

    Percor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    43
    Ort:
    in der Realität
    ...um was für "Patente und Apparaturen" handelt es sich genau ?
     
    Ruhepol gefällt das.
  8. 0bst

    0bst Guest

  9. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857
    jetzt sei mal nicht so unromantisch :ROFLMAO:(y)
     
  10. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    Werbung:
    ich verstehe Kritik und stehe dem selbst gegenüber kritisch aber dennoch...

    muss man immer so respektlos und von oben herab, verächtlich und gehässig die leute behandeln???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen