1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

be********e wochen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von pisces, 22. Juni 2006.

  1. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    Werbung:
    ihr lieben,

    diese vergangenen 14 tage TOPPEN irgendwie alles. ich bin ja für mein handeln selbst verantwortlich, aber dass ALLES sich so kumuliert, wundert mich doch...

    - beruf: ist irgendwie nicht zu bewältigen - einerseits muss ich nur auf achse sein, andererseits gehen im büro die dinge drunter und drüber, ich kann mich nicht zerteilen und meine kunden werden mürrisch.

    - ich werde meinen führerschein abgeben müssen, ich weiss, ich bin zu schnell gefahren ,habe in der tat das entsprechende schild nicht gesehen, sonst hätte ich das wirklch nicht getan. und das zu einer zeit, in der ich keinen ärger im job gebrauchen kann...

    - ich bin ständig schlapp und krank, die zweite bronchitis innerhalb von vier wochen, zischendrinnen ein magen-darm virus. habe wohl sozusagen die nase voll ;-).

    - mein partner und ich hatten - wiedermal - heftige differenzen.

    - mit meinen freunden klappt's auch nicht mehr so, habe das bedürfnis, mich KOMPLETT zurückzuziehen.


    ist das jetzt alles eine ankündigung zur veränderung, soll ich die veränderung vornehmen? werde ich gehandelt? was heisst das jetzt?

    ratlos.
    pisces



    -
     
  2. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hallo! :)

    hab zwar keine ahnung von den details.. aber klingt nach gestresst sein.. und wie du selber sagst etwas rückzug..bzw ruhe..

    ich denke wenn man gestresst ist, wirkt man auf andere.. und andere können einen stressen dadurch..

    vermutlich etwas ruhe..

    was sind denn so deine wünsche im beruflichen? also für den fall, du hättest 3 wünsche frei ;) ?

    lg
     
  3. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    hallo blackandblue,
    sicher. allerdings ist das negativer stress, mit dem ich nicht mehr umgehen kann.

    ich wünsche mir:
    eine erfüllende tätigkeit, nicht soviele menschen, die mich maßregeln und zeit für aktivitäten ausserhalb des berufes

    eine zielgerichtete tätigkeit, bei der ich weiss, wohin die reise geht und nicht zwischen allen stühlen mal so halb irgendetwas machen muss und keine festen bezugsgrößen habe

    etwas dazu zu lernen, fachlich gesehen

    lg
    pisces
     
  4. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hi Pisces! :)

    das ist ja schon die halbe lösung ;)
    so wie es aussieht ist wohl ein jobwechsel vermutlich angesagt?

    gut, ich kenne deine berufliche sitation nicht, aber wenn du wechseln könntest.. such doch vielleicht ganz einfach nach traum-jobs.. manchmal sieht man erst die möglichkeiten, beim suchen oder findet neue.. und wundert sich.. und freut sich, dass es geht ;)

    ortswechsel vielleicht auch?
    oder nur beruflich etwas unbefriedigt?

    lg
     
  5. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    ich glaube, den traumjob gibt's genausowenig wie den traummann ;-).

    ich suche schon lange nach einer tätigkeit, in der ich nicht immer das gefühl habe, ich bewältige das nicht.

    also angesagt, etwas ganz anderes zu machen, als ich es bisher getan habe. bloss: was? die schulden wollen getilgt und die miete bezahlt werden.

    einen ortswechsel ziehe ich nicht in erwägung, mein lebensmittelpunkt ist hier im hohen norden, meine familie, meine freunde leben alle hier und ich lebe auch mit meinem freund zusammen und das würde ich gern auch weiter tun,
    fernbeziehungen eignen sich nicht für mich.

    lg
    pisces
     
  6. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    hm..

    damit wird aber die sache gleichzeitig auch klarer..

    jobsuche bei dir in der nähe..

    alles gesucht was angeboten wird?
    oder nur bestimmtes?
    vielleicht neue schiene?

    wie meinst du das es gebe keinen traummann? manche meinen ihn gefunden zu haben..
     
  7. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Na, pisces hat Saturn im 10. Haus, da weiss sie, es gibt keinen Traumjob.
    Denn, völlig egal, welchen Job sie wählt, sie selbst ist immer dabei.
    Und Saturn im 10. Haus mit ihr. Darum sagt sie auch:
    Ich kenn' da einen, der hat Saturn im 7. Haus.
    Pisces kennt den wohl auch. :lachen:


    @ pisces

    Da bist du auf'nem guten Weg. Geh' doch noch einen Schritt weiter: Warum hast du das Gefühl, du bewältigst die Arbeit nicht? Und ich meine jetzt nicht die Arbeit, die du zZ machst. Die wirst du ohne Führerschein wohl ohnehin verlieren, aber- war nicht genau das deine Absicht? :clown:

    lg
     
  8. blackandblue

    blackandblue Guest

    :lachen: :lachen:
    simi sorgt hier wieder für mental-randale : :D
    simi.. dein bild ist düster wenn ich es richtig verstehe..?:
    das haus wo saturn steht klappt nie was? düster..
    ich denke: das wo der steht ist man anspruchsvoller oder hats schwerer.. aber unmöglich und trotzdem wünschen.. nein simi.. daran glaube ich nicht.. kannste lachen wie du willst ;)

    damit wäre auch das geklärt...
    achja; simi.. hast du sowas nicht auch? erzähl doch mal mehr; vielleicht wo dein zynismus oder sarkasmus herkommt zB.. und ob jeder den mit saturn irgendwo bekommen muss.. oder ob du nicht doch evtl was versäumt hast? ;)
     
  9. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Hi blacky :)

    Mental-Randale, hehe. Au ja. Machste mit?

    Nein blacky, nich' düster. Alles hat zwei Seiten- wo düster ist, ist gleichzeitig viel Licht. Aber um in das Licht zu treten, muss man zuerst durch das Dunkle hindurch. Das heisst, man muss anschauen, was jetzt ist. Und jetzt hat pisces eben nicht ihren Traumjob (Saturn in 10) und du nicht deine Traumfrau (Saturn in 7). Und ich, mit Saturn in 12, hab' von einer idealen Situation geträumt, in der ich aus mir heraustreten kann. Aber die kam nie. Und die wäre auch nie gekommen, wenn ich es nicht leid gewesen wäre. Du hat nix im 12. Haus, aber du hattest doch ewig Uranus-Transit durch's 12, da müsstes du diese Beklemmung doch kennen. (Uranus is' grad' rückläufig geworden, den kriegste nochmal.) Na, und die war ich leid- und da hab' ich hingeguckt. Auf das düstere, wie du sagst.
    Also, von "glauben" im Sinne von "für möglich halten" halte ich- gar nix. :clown:
    Unmöglich und trotzdem wünschen, das ist ein Missverständnis.
    Da, wo Saturn steht, ist man anspruchsvoller, ja sicher, hübch formuliert. Blacky, wo Saturn steht, da hat man die Hosen voll. Da hilft es doch nicht, die Hosenbeine unten zuzuschnüren und zu sagen, das sei eine schöne Hose, die man da anhabe. Und man wolle auch keine andere tragen, schliesslich sei man anspruchsvoll. :lachen:
    Und man hat's schwerer, sagst du. Ja sicher, wenn man so anspruchsvoll ist, wird man's wohl schwerer haben. Und jetzt kommt die Preisfrage: Warum ist man denn mit Saturn so anspruchsvoll? Man müsste ja eigentlich nur von den eigenen hohen Ansprüchen runter, aber genau das kann man ja nicht. Warum nicht? Es geht nicht darum, die Ansprüche kleiner zu machen oder zu verändern. Es geht nur darum, herauszufinden, warum die Ansprüche so sind, wie sie sind.

    Ändern kannste nix. Wenn du könntest, hättest du es doch längst getan, oder nicht? :clown:
    Aber hingucken, das kannste.
    Ja sicher, hab' ich doch schon erzählt, Saturn in 12, die Auto-Geschichte, das erste Mal, das mir was bewusst geworden ist.
    Ja, ich denke, das ist so. Meinst du nicht?
    Das ist spannend, blacky. Was hab' ich evtl versäumt?

    lg :liebe1:
     
  10. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    Hi!

    keine ahnung; vielleicht hast du ja ne idee? ;)

    äh.. also zu den sat7 ansprüchen hab ich mir was kleines leckeres zusammengereimt und sehe es nicht so dramatisch wie du...

    wieso die hosen voll? wovor genau?

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen