1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bauchgefühl, spüren

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Bienii, 20. August 2016.

  1. Bienii

    Bienii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2016
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben, :winken5:
    Ich bräuchte dirngend euren Rat.
    Seitdem ich 12 bin spüre bzw. merke ich wenn eine Energie im Raum ist.
    Es kommt ganz plötzlich, ich fühle mich dann total beobachtet. Das komische daran ist, ich kann sagen aus welcher Ecke und Kante ich mich beobachtet fühle, es ist so als würde dort jemand stehen und mich ununterbrochen anstarren.
    Es macht mir keine Angst, es irritiert mich bloß.
    Wenn dann Jemand da ist spüre ich ob dieser jemand bzw. diese Energie gut oder böse ist. Zudem weiß ich auch genau (zumindestens sagt es mir mein Bauchgefühl) was es für ein Geschlecht ist.
    Ich beschäftige mich dann aber auch nicht weiter mit dem Thema und versuche mich abzulenken (wenn es möglich ist). Oft hatte ich es auch wenn ich schon im Bett lag und schlafen wollte, dann kam aufeinmal dieses gefühl das jemand da ist. Meistens drehe ich mich um und versuche an etwas anderes zu denken und einfach einzuschlafen, dass klappt dann auch im normalfall. Es war aber auch schon so, das ich eine Stimme in meinem Kopf gehört habe, die aber total undeutlich war. Natürlich erschreckt man sich da und kann erst recht nicht mehr schlafen..
    Ich empfinde das ganze als total creepy, aus dem Grund weil ich nicht weiß was mit mir los ist und wie ich damit umgehen soll wenn sowas passiert.. Wenn ich etwas gutes spüre dann macht es mir wirklich keine Angst. Ich fühle mich zwar nicht wohl aber es ist Okay, aber wenn etwas böses da ist (was ich Gottseidank) bis jetzt nur einmal hatte dann schnürrt es mir den Hals zu.
    Was kann ich machen um damit besser umzugehen? & warum habe ich solche Gefühle und Instinkte ?
    Danke schonmal im Vorraus und einen ganz lieben Gruß :daisy:
     
  2. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    653
    Du hast einfach eine sensible Wahrnehmung für diese Energien, so wie manche besser riechen, schmecken, hören oder sehen können als andere.

    Ich nehme an, dass diese Energien versuchen mit Dir in Kontakt zu kommen, jeweils aus unterschiedlichen Gründen.

    Du kannst versuchen die bösen Energien wegzuschicken, so wie Du eine Person wegschicken würdest. Du kannst sie entweder in Gedanken oder verbal ansprechen. Wenn Du nicht bedroht wirst, kannst Du auch versuchen herauszufinden, ob sie vielleicht einfach nur sauer auf irgendwen oder wegen irgendwas sind und versuchen ihnen bei der Klärung helfen.

    Gute Energien kannst Du natürlich ebenfalls einfach wegschicken, Du kannst sie aber auch fragen, wer sie sind, warum sie da sind, ob sie Dir etwas sagen wollen oder ob Du ihnen irgendwie helfen kannst. Vielleicht sind sie aber auch da, um Dir zu helfen.

    Einen Versuch ist es wert, mehr als nicht klappen kann's nicht :)

    Am Anfang ist die Kommunikation vielleicht schwach, als wären es unbewusste, leise Gedanken im Hinterkopf, oder einfach ein plötzliches Wissen worum es geht - ohne dass etwas gesagt wurde. Es mag sich zuerst wie Einbildung anfühlen, aber mit der Zeit und mit Übung kann es stärker und eindeutiger werden. Vertraue Deiner Intuition so gut es geht.

    Wenn gar keine Kommunikation möglich ist, hilft vielleicht so ein Ouija-Brett oder Zettel mit Buchstaben und ein Pendel - falls Du interessiert und neugierig genug bist.
     
    Bienii gefällt das.
  3. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    3.465
    Ort:
    Im Zelt auf der Wiese.
    Weil das Erdmagnetfeld immer dünner wird, sich verändert. Dachte ich gerade. Dadurch verändern sich unsere Sinne oder Wahrnehmungen usw. Stimmt vielleicht gar nicht, aber kann ja sein ... verbunden mit einem Wandel usw.? Auf die letzte Frage von dir, warum usw.


    :mad2:
     
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    in der Kindheit bis in die Pubertät hinein hat man halt schonmal solche unbestimmten Ängste.
    normalerweise löst sich das auf, wenn man ein aktives Leben führt und sich am Leben freut.
    die ganzen Geister- und Vampirserien usw heute machen es den Kids wohl bissl schwer,
    zu unterscheiden zwischen ausgedachten spannenden Geschichten und der Wirklichkeit.
    früher war das eindeutiger. uns war klar, daß es die böse Hexe und sprechende Wölfe nicht gibt.
     
  5. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    3.465
    Ort:
    Im Zelt auf der Wiese.
    Ich wuesste ja was anderes darauf zu schreiben/berichten, aber meine (komplette) Wahrheit ist evtl. zu abgedreht fuer alle anderen, ... ?! ;)
     
  6. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    653
    Werbung:
    Feigling! :ROFLMAO:
     
    Schnepe gefällt das.
  7. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    3.465
    Ort:
    Im Zelt auf der Wiese.
    Naja kommunizierende Tiere, was unter Menschen geht, Telepathie, warum soll "Kommunikation" nicht auch unter Tieren oder zwischen Mensch und Tier moeglich sein, vom GEIST her oder ueber den Geist ... und boese Hexen, die versuchen anderen was abzusaugen, aus lauter Zorn, Energie, gedanklich, kenn ich auch. :D
     
    the_pilgrim gefällt das.
  8. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.914
    Sicher gibt es beides. Wölfe sprechen mit den Augen, mit dem Körper, mit Lautäußerungen... Und böse Hexen? Die kennt doch jeder, wenn auch unter dem Begriff Schwiegerdrachen... äh, sorry, verehrte Drachen...:X3: ich meinte Schwiegermutter... :D
     
    flimm und the_pilgrim gefällt das.
  9. dunklerengel86

    dunklerengel86 Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    Ich habe sehr oft ein Bauchgefühl, eigentlich immer, oft kann ich mich darauf verlassen. Ich finde das eine sehr wichtige Empfindung. Aber manchmal schaltet sich auch der Kopf quer und man überhört evtl. gern mal den Bauch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen