1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bauchatmung

Dieses Thema im Forum "Atmung" wurde erstellt von Christian2010, 3. März 2010.

  1. Christian2010

    Christian2010 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo ,

    ich wollte fragen wie ich bei der Meditation die Bauchatmung durchführen kann. Ich weis das sich beim einatmen der Bauch aufblasen soll und beim ausatmen soll er sich wieder entlehre.

    Muss ich bei der Bauchatmung durch die Nase ein und durch den Mund ausatmen ?

    Wenn ich Meditiere mache ich das nämlich alles über die Nase.

    Gruß
    Christian
     
  2. Frequenz

    Frequenz Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Da wo es bunt ist im Bgld, i am from Austria!
    Wenn du ruhig bist und tief atmest hebt sich der Bauch automatisch.
    Das bemerkst du vor allem wenn du seufzt, da spürst du dann das Zwerchfell.
     
  3. Christian2010

    Christian2010 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    4
    Danke schön
     
  4. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Bauchatmung bedeutet eher für mich nicht aktiv atmen, sondern eigentlich umgekehrt: erst über das Einziehen des Bauches und darauf das 'Austülpen' Luft automatisch ansaugen lassen. Das knistert im Zwerchfell.

    Loge33
     
  5. Frequenz

    Frequenz Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Da wo es bunt ist im Bgld, i am from Austria!
    Knistern im Zwerchfell bist du Elektrostatisch aufgeladen?
     
  6. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Heiss' ich Frequenz? ;)
     
  7. Frequenz

    Frequenz Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Da wo es bunt ist im Bgld, i am from Austria!
    Das ist gut.

    Nein aber warum heisst das so?
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Mir fiel kein besseres Wort ein, dass das Bemerken des Zwerchfells samt seiner Entlastung umschreiben hätte können.
    Knistern tut ja auch Papier oder Keks oder Holz.
     
  9. derwisch

    derwisch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Sofern du keinen Lehrer hast, würde ich mir über die Atmung keine Gedanken machen.Wenn du während der Meditation alles loslassen kannst, stellt sich die Bauchatmung von alleine ein.Das braucht allerdings Übung:)
     
  10. Frequenz

    Frequenz Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Da wo es bunt ist im Bgld, i am from Austria!
    Werbung:
    Sag ich doch bei mir kommts auch immer von alleine, vor allem wenn ich erst Recht nicht darüber nachdenke.

    Ich hatte zwar schon mal einen Zwerchfellbruch, aber geknistert hats bei mir noch nicht, aber wer weiss, was nicht ist, kann noch werden.
     

Diese Seite empfehlen