1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Basis-Seminar Telepathische Tierkommunikation in Gmünd

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Sequina, 8. Mai 2013.

  1. Sequina

    Sequina Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Basis-Seminar telepathische Tierkommunikation in Gmünd
    mit Mag. Barbara Fegerl

    Telepathische Tierkommunikation ist eine Sprache des Herzens und der Seele, ein völlig natürlicher Weg, sich geistig miteinander zu verständigen. Unsere Tiere wünschen sich oft nichts mehr, als sich uns Menschen mitteilen zu können. Es ist eines der größten Geschenke, die wir ihnen machen können, uns ihnen auf diesem Weg anzunähern und zu versuchen, sie und ihre Welt zu verstehen.
    Jeder Mensch kann lernen, mit Tieren zu kommunizieren. Meist geraten diese Fähigkeiten allerdings im Laufe des Lebens in Vergessenheit bzw. werden vergraben, weil sie nicht gefördert werden. In diesem Seminar werden wir durch energetische Übungen und Meditationen, die die feinstofflichen Kanäle öffnen, lernen dieses innere Wissen wieder nutzen zu können: in der Tierkommunikation oder auch im Alltag zur Steigerung der eigenen Intuition.

    Seminarinhalte:
    Bewusstsein für bereits unbewusst erlebte telepathische Kommunikationen bekommen
    Einführung in die telepathische Kommunikation (energetische und wissenschaftliche Grundlagen)
    Übungen zum Herstellen des eigenen energetischen Gleichgewichts
    Anwendungsmöglichkeiten der Tierkommunikation
    Übungen zum Wiederentdecken der Hellsinne und zum telepathischen Senden und Empfangen
    Auflösen von inneren mentalen und emotionalen Blockaden
    Energetische Grundlagen der Tierkommunikation
    Praktische Übungen anhand von Fotos und Haaren der eigenen Tiere und Übungen mit anwesenden Tieren
    Ethik in der Tierkommunikation
    Raum für offene Fragen
    Hinweise zum selbstständigen Weiterüben: Herausforderungen, Schwierigkeiten, Stolpersteine

    Termin: Sa, 6. Juli, 13 – 18 Uhr und So, 7. Juli 2013, 13 – 18 Uhr
    Ort: Schubertplatz 9/2, 3950 Gmünd
    Energieausgleich: 120,- Euro (ausführliches Skriptum, Übungs-CD zum selbstständigen Weiterüben, Teilnahmebestätigung, sowie Snacks und Getränke inkludiert)
    Anmeldung: Per E-Mail bis eine Woche vor dem Seminar. Rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind.

    Dieses Seminar ist im Rahmen der Tierenergethik-Ausbildung als Teil von Modul 1 anrechenbar. Nähere Informationen: www.tierenergethik.at

    Bitte nehmen Sie Fotos und (wenn möglich) Haare der Tiere mit, mit denen Sie kommunizieren möchten.
    Gerne stehe ich telefonisch oder per Mail vorab für Fragen zur Verfügung.

    Infos und Anmeldung zum Seminar:
    Mag. Barbara Fegerl
    Seelenflüstern – Fegerl KG
    Tel: 0664/73 82 47 31
    E-Mail: info@seelenfluestern.net
    Web: www.seelenfluestern.net
     

Diese Seite empfehlen