1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

barfuß

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von corry, 21. Juli 2006.

  1. corry

    corry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Hi Leute!

    Ist von Euch wer schonmal barfuß durch die Stadt gegangen oder z.B. mal shoppen gewesen?

    Ich frage nur, weil ich selbst gerne barfuß in der Gegend rumspaziere und mich interessiert, ob es noch andere solcher Typen gibt, außer mir *g*

    Lg
    Corry
     
  2. sage

    sage Guest

    Nein, wäre mir zu schmutzig, da bereits im Eingangsbereich des Hause, wo ich wohne der Urinstein(verursacht durch "Dreibeine")wächst und die 400E Kräfte des Sonnenstudios nie saubermachen.


    Sage
     
  3. Shakina

    Shakina Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Ludwigshafen, Deutschland
    Als Jugendliche...regelmäßig...bis zur Warzenattacke..
    Seitdem nur noch im eigenen Haus, Hof und Garten...Selbst Schwimmbad ekelt mich mittlerweile..
     
  4. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Bis Mitte 80er war ich überall barfuss unterwegs. Aber irgendwie ist mir inzwischen zu schmutzig geworden. Auf Scherben und anderen Abfall will ich auch nicht treten. Wenn man barfuss geht, muss man inzwischen ständig den Weg im Auge haben, um Schmutz, Abfall und damit evtl. sogar Infektionen zu vermeiden. Ich will aber meine Umgebung sehen.

    Dem Strassenpflaster können meine nackten Füsse auch nichts abgewinnen. Abgesehen davon ist es im Sommer so heiss, dass man sich die Füsse verbrennt oder gar kleben bleibt.

    Wenn ich mit den Hunden draussen bin, muss ich immer gucken, wo wir lang gehen, solang wir noch im bewohnten Gebiet sind, weil sich das Strassenpflaster bei der Hitze zum Teil sogar verflüssigt. Das will ich doch den Hundis nicht antun. Daher lass ich sie erst ausserhalb vom Dorf ab der Leine, wo sie durch die Wiesen tollen können und die Wege nur noch aus Kies bestehen (der sich netterweise nicht in der brütenden Sonne in glühende Pfützen auflöst).

    Sogar im eigenen Garten geh ich nicht mehr barfuss. Ich hab ihn nämlich total verwildern lassen und erfreue mich über unzähligen Besuch. Es kann allerdings nicht angenehm sein, barfuss in einen der zahlreichen Ameisenhaufen oder sonst in irgendwelche Insekten zu treten.

    Also nur noch daheim auf den heimeligen Holzböden barfuss und manchmal draussen auf einer übersichtlichen Wiese und im Wald - wo sich der Abfall noch nicht so verbreitet hat.

    Greetings
    Elli :)

    :zauberer1
     
  5. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    War auch seit meiner Jugend viel barfuss unterwegs. Vor allen im Sommer. Im Winter doch nur im Häusern barfuss.

    Heute laufe ich viel barfuß im Garten und Haus. Tanze barfuß durch den Tag.

    Letzten Freitag gab Ian Anderson ein Konzert. War nur eine da, die ihre Schuhe an die Seite gestellt hatte. Wartete auf den reichtigen Zeitpunkt, doch derkam wohl nicht. Irgendwann sah ich sie wieder mit Schuhe. Nebenbei, das Konzert war Suuuuper :weihna1
     
  6. corry

    corry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    *g*
    welcher Zeitpunkt wäre denn richtig gewesen? :)
     
  7. joy1376

    joy1376 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo

    also normal würd ich nicht durch die stadt, oder an anderen öffentlichen orten, barfuß laufen... aber ich hatte schon 3 mal das ich wohl verkehrte schuhe anhatte, und nicht mehr laufen konnte.... da war es mir egal, und ich habe die schuhe ausgezogen und bin barfuß gelaufen... war mir auch egal wie blöd die leute geguckt haben... allerdings war einmal davon am frühen morgen in einer disco, daß war schon sehr ekelig, bei dem verklebten boden:3puke:
     
  8. corry

    corry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    15
    ich finds ein einkaufshäusern voll fein, weil das ist der boden immer so schön glatt und recht kalt. im sommer ist das voll edel :)
    ich find das vor allem voll witzig, wenn die jungs zu nachschauen anfangen :)
     
  9. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Würd ich lassen... zu viel Mist der am Boden liegt und dann wären da noch die Zigarettenstummeln, fühlt sich an als würdest auf ne Biene steigen
     
  10. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Gegenfrage: Sollte einem jeden von uns nicht der Hausverstand sagen, dass es viel zu dreckig und noch dazu gefährlich ist im Jahre 2006 auf soviel "FREIHEIT" (?) wert zu legen???

    Ich sehe ganz oft Punks die bloßfüßig herumlaufen und bestaune jedesmal die kohlrabenschwarzen Fußsohlen.
    Geht soviel Dreck bei einmal duschen überhaupt runter?
     

Diese Seite empfehlen