1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Banküberfall

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Deafmetal, 4. Dezember 2007.

  1. Deafmetal

    Deafmetal Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Guten Morgen ihr Liebe!

    Ich hoffe ihr könnt mich helfen!

    Ein Freund von mir hat geträumt und hat mir erzählt.

    Wir zwei waren in Bankrott und wir haben durchgedreht
    und haben sofort für den Banküberfall entschieden!

    Er mit der Maske und ich ohne,
    mir war scheissegal.
    Wir haben geschrien "Geld her"
    Er mit der Waffe und hat sich gedroht.
    Er hat nach oben geschossen ist eine Drohung.

    Ich habe das Geld ausgeraubt war ein wenig
    und er hat geschrien,
    noch mehr noch mehr bis wir genug haben.

    Als wir von der Bank verlassen wollte,
    bei der Ausgang ist gesperrt,
    dann haben wir anderen Ausgang gefunden
    und wir haben Aufzug gesehen und wir sind nach oben gefahren,
    er hat STOP gedrückt und wir sind im Aufzug nach draussen hinaufgeklettert,
    wir haben weiterhin nach oben geklettert und wir haben ein helles Licht gesehen,
    wo wir den Ausgang gefunden haben.
    ein sehr enges Kanal!
    Wir sind dort gekrabbelt.
    Wir haben einen Ziel gefunden.
    Viele Ratten sind an uns vorbei gegangen.
    Wir haben übers Nacht dort in der Kanal gewartet bis der Polizisten uns nicht mehr finden oder erkennen, dass wir Räuber sind.
    Bis zum Nacht haben wir das Gitter eingebrochen,
    damit wir rausgehen können.
    Wir sind rausgegangen und wir haben in 2 Wege gerennt.
    Dann ist Traum zu Ende gegangen.

    So hat er mir erzählt und was das bedeutet!
    Habe ihm erzählt so ungefähr was das bedeutet,
    wir haben im Internet Traumdeutung gefunden und gelesen,
    uns war nicht sicher!
    So habe ich hier eingetragen.

    Hoffentlich könnt ihr uns helfen,
    was zu deuten!

    Danke euch sehr!
     
  2. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Grüß Dich Deafmetal,
    nur mal so aus Neugier, wie kommt es zu Deinem seltsamen Deutsch? Du bist in Wien geboren aber nicht da aufgewachsen? Wo hast Du schreiben gelernt?

    Dein Freund hat Angst, Dich zu verlieren. Er möchte Dich in Besitz nehmen obwohl er weiß, dass ihm das nicht zusteht.

    Wie hat er sich denn bedroht? Oder hast Du "mich" schreiben wollen?
    Jedenfalls, er sieht die Sache anders an als Du, und wenn es in seinem Traum Dir scheißegal war, dann denkt Er wohl, dass er Dir scheißegal sei und Du gar nichts an ihm findest.
    Darum will er auch eine Bank überfallen um als Held da zu stehen, der Dir mit dem Geld imponieren kann.

    Denn Du bist es ja, die dann in seinem Traum den Zaster einsammelt, auch wenn es wenig ist.
    Er möchte Dich sicherer haben und fühlt sich vielleicht auch vernachlässigt. (ob das gerechtfertigt ist kannst nur Du und Dein Freund wissen).

    Ihr sucht mit allen Mitteln Eure Situation zu verbessen und das möglichst ohne selbst was dazu zu tun.
    Er denkt, ihn bringt es zu Verzweiflungstaten, zu beschaffen was Dir dann genug ist.
    Ohne eigene Mühe mit dem Lift will er in obere Etagen und da denkt er auf den richtigen Einfall zu stoßen, wie er da rauf käme (helles Licht)

    Na so was! Was meinst Du oder er denn mit "Ziel"?
    Irgendwas stimmt hier nicht, das muss auch beim wildesten Traum einen sinnvollen Satz geben.

    Er möchte mit Dir eine Nacht verbringen aber Zweifel nagen an seinem Wunsch, denn er weiß dass das nicht recht ist.
    Er denkt, später wird man nicht mehr sehen, dass alles geraubt und erlogen ist, was er von Dir erpresst hat mit der Bedrohung.

    der Traum endet mit der Trennung von Euch beiden, da ihr in zwei Richtungen geht.
    Eine Auflösung der heiklen Lage wird nicht gezeigt, also wird Dein freund diese Frage noch lösen müssen.
    Er erwartet von Dir eine Entscheidung, fühlt sich unsicher und hat den Eindruck, dass Ihr bankrott wärt.

    Kann dein Freund seine Träume selbst eintippen oder warum musst Du das für ihn tun?
    Ich kann mir zwar gut vorstellen, dass er gar nicht will, dass sein Traum gedeutet wird.
     
  3. Deafmetal

    Deafmetal Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wien
    Guten Morgen, VanTast!

    Ich bin gehörlos und kann leider nicht so perfekt in Deutsch schreiben.
    Ich habe es versucht was zu beschrieben,
    damit ihr verstehen könnt!

    Er und mein Freund keine enge Liebesbeziehung!
    Wir sind sehr gute Freunde und ist schon 16 Jahren lang!

    Schicke dir gleich PN!

    LG
     
  4. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Werbung:
    danke, das erklärt einiges
     

Diese Seite empfehlen