1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bald 30 und noch immer eine unreine Haut

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Kira, 28. Oktober 2009.

  1. Kira

    Kira Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    428
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo meine Lieben!

    In der Pupertät hatte ich ein leichtes Akneproblem, welches dann mit der Pille besser wurde. Als ich mit der Pille aufhörte, ist schon eine lange lange Zeit her, fing dieses Problem wieder an, zwar nicht so schlimm, wie in der Pupertät, aber ich habe trotzdem eine unreine Haut und regelmässig schmerzhafte Pickel, die echt tief in der Haut sitzen und lange da sind. Meine Gesichtshaut ist teilweise auch zu grobporig, also haben Mitesser ein leichtes Spiel.

    Ich habe echt schon so viel ausprobiert, alle möglichen Mittelchen (bebe, Clearasil, Apothekenzeugs, Vichy, ...), nichts hilft. Jetzt werde ich bald 30 und ich möchte endlich eine schöne Haut haben, nicht dass ich fürchterlich deswegen aussehe, so schlimm ist es auch nicht, aber irgendwann sollte das doch endgültig vorbei sein, es nervt einfach schon.

    Wisst ihr einen Rat?

    Liebe Grüße
    Kira
     
  2. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Das Problem von innen angehen. Haut spiegelt nur innere Ungleichgewichte wieder. Ein wichtiges Thema ist immer die Leber. (Leberreinigung kann eine Hilfe sein, Homöopathie, Isopathie, alles gute Hilfsmittel).

    Letztlich leitet die Haut nur etwas aus, das der Körper nicht haben will. Wenn Du zumindest diese Ausleitung unterstützt, kann es mit der Zeit besser werden. Mein Favorit ist das basische Bad oder die basische Waschung. Regelmäßig durchgeführt, verbessert sich die Haut deutlich: Fußbad mit ca. 1 TL Basensalz (Kaisernatron aus der Drogerie), bis zu 3 EL in ein Wannenbad. Dauer: ruhig länger, eine Stunde. Waschung: Duschen, abtrocknen, in einem kleinen Schälchen heißem Wasser Basensalz auflösen, anklatschen, an der Luft trocknen lassen.

    Das wirkt auf jeden Fall positiv, die Haut wird immer schöner, Pickel gehen weg, die Haut wird weich. Muß aber regelmäßig wiederholt werden, da es die Ursachen des Problems nicht heilt.
     
  3. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    versuchs mal mit ein paar sitzungen bei der kosmetikerin
    grundreinigung der haut wirkt wunder...
    wenn man das problem nach einigen sitzungen im griff
    hat, dann reichen 3-4 behandlungen im jahr
    die haut und auch deine seele danken es dir :)
     
  4. Blocksberg

    Blocksberg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Kira

    dieses Problem hatte ich auch, aber seitdem ich täglich ein Glas Karottensaft trinke, hab ich ein viel reineres Hautbild bekommen!

    LG Blocksberg
     
  5. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen


    Warst du schon mal bei einer Hautärztin?
     
  6. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    Werbung:
    hallöchen,

    mal so als trost evtl. diese hautunreinheiten haben nichts mit dem alter zu tun.

    bin 50 und habe immer noch unreine haut. wie bluejay schon schrieb, zu einer guten kosmetikerin gehen und dort eine grundreinigung vornehmen lassen - es bessert das hautbild, aber weg bekommst es nicht.
     
  7. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Hallo,

    also erst mal: trinkst du genug?

    Meine Haut sieht nach spätestens einem Tag richtig schlecht aus, wenn ich keine (mindestens) 2 Liter Wasser (Bernina o. Volvic) täglich trinke.

    Der Körper scheidet ja auch Giftstoffe über die Haut aus, da weißt du sicher besser, ob was in Frage kommt?! (Ernährung u.s.w. Allergien)

    Mila :)
     
  8. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    mich hat die akne auch über 10 jahre begleitet.

    dann war ich sie plötzlich los. weil ich mich von der psyche ausgehend davon befreien konnte. ich habe auf meine gefühle verstärkt geachtet!
     
  9. Rosenkreuz

    Rosenkreuz Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich hatte genau das selbe Problem.

    Ich bin jetzt in Homöopathischer Behandlung und meine Haut ist (außer ab und zu in der Schwangerschaft-das ist aber normal durch die Hormone) rein.
    Kann ich nur empfehlen. Außerdem verzichte ich komplett auf Schweinefleich, und mache einmal im Jahr eine Entsäuerungs-Kur für sechs Wochen.

    Das tut mir sehr gut und entlasstet meine Organe.
     
  10. Krima

    Krima Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    24
    Ort:
    bei Augsburg...gemütlich
    Werbung:
    Monate
    Man sagt die "Haut ist der Spiegel der Seele"...

    mein Tip: "Säure-Basen-Haushalt", es gibt Bücher hierzu.. unter Google findest Du bestimmt was. Hab' ich eine Woche konsequent gemacht und ein Hautausschlag, den ich über 9 Monate am ganzen Körper mitschleppte, durch Ärzte, Cremchen und Pillen nicht wegbekam, verschwand.

    Versuchs, kostet Dich nur etwas Zeit und leckere Sachen einkaufen und essen und es schadet nichts- tut Deinem Körper sogar gut. Ist wie eine "Entgiftung von Säuren im Körper"...

    Viel Glück + LG von Krima!! :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen