1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Bagatellgrenze" bei Hrz4 Empfängern

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Galahad, 6. Dezember 2007.

  1. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Heute mal ein nettes Urteil für die Empfänger von ALG2.

    Bisher war es ja so, das wenn ein Empfänger von Hartz4 zum Amt "eingeladen" wurde, die anfallenden Fahrkosten erst ab einem Betrag von 6 Euro je Richtung erstattet wurden.
    Das Bundessozialgericht in Kassel hat diese Regelung nun gekippt.

    Da Hartz4 Empfänger eh nur über sehr wenig Geld verfügen, sind auch geringe Beträge zu erstatten. (Az.: B 14/7b AS 50/06 R)

    Ab nun gibt es also auch die Busfahrkarte im Stadtverkehr erstattet.
     
  2. Marielena

    Marielena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien
    Hallo Galahad!


    Es ist eine gute Nachricht, trotzdem find ich Hrz4 einen Wahnsinn. Ich kenne euer System nicht wirklich, aber die 1€ Jobs sind in meinen augen blanker Zynismus. Für Arbeiten die der allgemeinheit dienen ok, aber Firmen unterstützen? Wie gesagt, wie das Sozialsystem bei euch aussieht weiss ich nicht, nur das was ich davon mitkriege treibt mir die Wut hoch. Wenn ich die Börse betrachte frage ich mich, "wem dient diese viele Geld, für das die Arbeitnehmer einen hohen Preis haben zahlen müssen"?

    Liebe Grüße
    Marielena
     
  3. Galahad

    Galahad Guest

    Da stimme ich dir zu.

    Allerdings sehe ich das Hier als OT an.

    Daher kann man sich darüber an dieser Stelle weiter auseinander klabüstern.
    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?p=1250904#post1250904
     
  4. Liane

    Liane Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Hi Galhad,

    Bitte halte mich jetzt nicht für ganz blöd,

    Woran erkenne ich was OT ist und wo es hingehört?
    Was ist ein OT?
    und wieso kann ich hier kein OT schreiben und in dem anderen Threade
    ist ein OT ok?

    Ich lese hier im Forum öffters OT, dann einen Beitrag.

    Danke schon mal im Vorraus,
    lieben Gruß Liane
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Eine interessante Frage, Liane. :liebe1:
     
  6. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    OT = off topic = paßt nicht zum Thema
    Kann aber in einem anderen Beitrag besser aufgehoben sein.

    Und mein Beitrag hier ist jetzt genauso OT, weil er nix mit der Bagatellgrenze von Harz4 zu tun hat.
     
  7. Liane

    Liane Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    OT

    Vielen Dank ChrisTina,


    also wenn ich OT davor schreibe ist dann ok?

    Ich lese viele Beiträge mit OT davor, und wenn ich mir Fragen stelle die nicht in ein Thema passen, aber irgentwie doch, so wie jetzt hier zb. im Threade
    schreibe ich OT davor.
    Dann war
    Galahads Beitrag auch OT mit der Mitteilung das Marielenas Beitrag OT sei.

    Mensch ist das kompleziert, wo kann man dann die OT"s hinschreiben?
    Man kann doch schlecht aus jeden OT ein eigenes Thema aufmachen,
    da würde ich ja ganz gagga werden.

    Lieben Gruß Liane
     
  8. Frater 543

    Frater 543 Guest

    [OT]

    OT ist auch ein "Operating Thetan".

    [/OT]

    Ich wäre ja froh, wenn ich überhaupt mal ALG II bekommen würde. Fahrtkosten pfff!
     
  9. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Jein - kommt auf den Threadstarter drauf an.

    Ich persönlich mags zB gar nicht, wenn wer mein Thema zerflededdert und von ganz was anderen schreibt als worums geht. Kommt immer auf die Situation drauf an - manchmal paßts ja - in anderen Fällen eben gar nicht.

    Und hier hätte es um die Bagatellgrenze gehen sollen - und wird demnächst auch wieder - und über den Sinn der Aktion wurde bereits an anderer Stelle diskutiert.

    Nein - wars nicht
    Weil es ist sein Thread - und es war sein Hinweis, dass er gern beim Thema bleiben würde.

    Er hat jetzt zwar genau das Gegenteil davon erreicht - aber ich trau mich weiter OT zu schreiben, weil da er Mod ist, nehm ich an, dass er diese unsere Beiträge einfach rausnehmen wird und zu *Wie geht das* verschieben. Normale User haben diese Möglichkeit nicht.

    In nen eigenen Thread - mach ein extra Thema auf, wennst was sagen willst, was nicht dazu paßt. Manchen Threadstartern ist es auch egal, ob wer dazwischen quatscht mit Dingen, die eigentlich nicht passen.

    Aber wär halt nett, wenn drauf hin gewiesen wird, dass was nicht paßt, wenn die anderen drauf Rücksicht nehmen würden.

    Jaja, ich weiß, tus auch grad - oder eben nicht - aber, wie schon erwähnt - Galahad kann sich selbst helfen - ich hab kein Problem damit, wenn wir geteilt werden (gleich dazu schreib, bevor wieder wer rummatschkert deswegen ;-))
     
  10. Liane

    Liane Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Werbung:
    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?p=1251881#post1251881

    Lieben Gruß Liane
     

Diese Seite empfehlen