1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bäume Lebewesen mit sehr viel Energie und Kraft

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von wanderfalke, 26. Juli 2008.

  1. wanderfalke

    wanderfalke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Tirol,Innsbruck
    Werbung:
    Ich wollte einen Erfahrungsbericht schreiben in Zusammenhang mit der Kraft
    der Bäume.
    Zu meiner Person ich habe einen leichten Hang zum Übernatürlichen liegt bei mir in der Familie,bin dadurch aber auch sehr selbstkritisch ,deshalb schreibe ich nur über Themen die ich auch Anderen und mir selbst beweisen kann..
    ich hatte immer schon die Fähigkeit mit anderen Lebensformen eine Einheit zu werden ,konnte es mir aber selbst nie beweisen ,dachte ich würde mir das alles nur einbilden.

    An diesen besagten Abend war ich bei meinen Opa im Garten es war Sommer und ich sah wie vom Apfelbaum die Äpfel offenbar ganz willkürlich auf den Boden fielen. Ich wollte wissen ob da überhaupt irgendetwas geschieht wenn die Äpfel vom Baum fallen ,also legte ich meine Hand auf den Baum und konzentrierte mich auf ihn und wurde innerlich ganz ruhig und entspannte mich.
    Nach ca. 10 min. spürte ich wie durch den Arm den ich auf den Baum legte ganz schwach Energie durch meinen Körper strömte, dann fühlte sich mein Arm ganz steif und starr an als wäre es Teil des Baumes wie ein Ast und würde nicht mehr zu meinen Körper gehören,
    die Energie wurde stärker sie stieg immer mehr und gleichbleibend an ,ich hatte das Gefühl als würde der Boden unter mir wie bei einem Erdbeben der Stufe 3 schwanken aber ich fiel nicht um, es nahm immer mehr zu und als diese Kraft den Höhepunkt erreichte war diese
    von einer Sekunde auf die Andere Weg ,
    totale Stille ,nach ca.2 Sekunden fiel dann ein Apfel vom Baum , dieser Vorgang wiederholte sich dann immer wieder und ich konnte 10 Sekunden vorher sagen wann der nächste Apfel vom Baum fällt. Mein Opa staunte nicht schlecht., als ich es ihm zeigte.

    Aber für mich war die Kraft die dieser kleine Apfelbaum hatte beeindruckender als alles was ich bis dahin zuvor gespührt hatte.
    Jedenfalls seit diesen Ereignis ist für mich jeder Baum der gefällt wird ,schon ein Baum zuviel.........

    Vielleicht habt Ihr Änhliche Erfahrungen gemacht das würde mich sehr interesieren.

    Liebe Grüße

    Wanderfalke.
     
  2. mizekatz

    mizekatz Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    105
    hallo wanderfalke
    hast ja ein unglaublich schönes erlebnis mit dem baum gehabt. du bist sehr naturlieb und treu, wie schon dein name sagt.solch besondere menschen wie du sind die hüter der neuen erde.
    ich habe so ein erlebnis noch nie gehabt, bin aber sehr stark mit der natur verbunden und liebe sie so sehr.
    ohne sie wären wir nichts.
    ja, sie fällen nur, um zu geld zu kommen, immer mehr wird das.
    bis sie schließlich merken werden, dass sie nur mit gier und geld dastehen und man geld nicht essen kann.
    aber wenden wir uns nur der liebe zu, denn nur sie kann alles heilen.

    recht herzliche umarmung dir, ein baum miau
     
  3. reiki59

    reiki59 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Graz

    Hallo

    wir haben es im reiki gelernt, wenn man einen baum bzw. strauch usw.zurückschneiden will, soll man mit ihm vorher sprechen und erklären, warum. und sich auch entschuldigt wenn ihm weh zu tut.
    :umarmen: reiki59
    .
     
  4. Bernd S.

    Bernd S. Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo Wanderfalke,

    kenne ähnliche Übungen aus der Geomantie Wahrnehmungsschulung.
    Kontaktaufnahme und Energieaustausch mit Pflanzen und Bäumen gehört da allerdings eher zum Basiswissen.

    aus dem Qi Gong Berreich kenne ich auch ein paar Übungen zum Energieaustausch mit Bäumen.

    hatte teilweise ähnliche Erfahrungen wie Du.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen