1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bär? - was sagt das?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von mitternacht, 29. Dezember 2011.

  1. mitternacht

    mitternacht Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    118
    Werbung:
    hallo

    ich lege selber nicht mit den lenormand karten
    hab aber eine legung bekommen - leider aber dann keine weitere erklärung dazu

    es war darin die rede das ein bär drin liegt - dieser representiert einen mann (in der vergangenheit aber eventuell auch wieder in der zukunft)
    ich hätte gern eine nähere erklärung dazu gehabt welche eigenschafte diese mann dann hat

    danke für eure hilfe
    LG
     
  2. kitty0609

    kitty0609 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    4.192
    Wer machtn sowas? Jemanden so im Regen stehen lassen! tztztz Hast du die Bilder der Legung bekommen? Kannst du sie hier reinstellen? Der Bär muss ja nicht unweigerlich für nen Kerl stehen. Mich beschleicht so ein Gefühl, dass ich die Verfasserin deiner Legung auch kenne....

    Die Eigenschaften werden dir da wohl nicht so weiterhelfen. Der Bär ist stattlich, gutmütig, gemütlich, verlässlich, gross und stark, behäbig. Eine ältere, positive Person. Chef, Mann mit Bildung und Weisheit. Opa, Onkel etc. Die Liste kannst du noch ne ganze Weile so fortsetzen.
     
  3. mitternacht

    mitternacht Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    118
    hi
    danke hab leider keine bilder zur legung bekommen nur eine kurze zusammenfassung...
    und eben die erwähnung des bärs ... in der vergangenheit und eventuell auch in der zukunft ....

    naja ist nicht so wichtig war halt nur interessant weil ich nicht so wirklich wusste wer das sein sollte .... auch jetzt ergeibt das irgendwie keinen sinn....

    LG
     
  4. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    muss kitty zustimmen. der bär steht für personen, aber auch für eigenschaften, sowie stabilität.
    zur personenfolge würde ich noch den ex-partner hinzufügen, vermutlich etwas, das dich hierbei interessiert?
     
  5. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    manche sagen auch zum bär---der ex
     
  6. mitternacht

    mitternacht Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    118
    Werbung:
    gibt in dem bezug keinen expartner...
     
  7. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    amtsperson oder anwalt?
     
  8. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    anwalt mit ruten. ja man müsste mehr wissen. was noch an karten bei ihn rumlagen.
     
  9. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    das ist richtig. ohne blatt kann es vieles bedeuten. und wir rätseln hier blind umher.
     
  10. Yv83

    Yv83 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    18.516
    Werbung:
    Kann mich den Vortipperinnen anschließen. ;)

    Der Bär kann als Person da stehen (Vater, Bruder, Onkel, Opa, Arbeitskollege, [ehem.] Schulfreund, Ex-Freund/-Mann, Schwarm, Chef/Vorgesetzter oder als Amts- bzw. Autoritätsperson [Lehrer usw.])
    Er kann auch den Charakter oder "Form" symbolisieren, wie z.B. autoritär, kräftig, groß, alt/älter, stämmig, kann auch Geborgenheit vermitteln, ein grisgram sein.
    Auch das man selber wieder zu seinen stärken/kräften wieder finden soll usw.
    Dabei spielen natürlich auch die Karten drumherum eine Rolle, so dass man was zu ordnen kann (Person/Charakter usw.).

    Wie man sieht, sind da keine Grenzen gesetzt.

    Ist aber echt schade, dass man was gedeutet bekommt und man(n)/frau imm Regen stehen gelassen wird. :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen