1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

back to the roots? - primitivismus: ausweg oder ausflucht?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von athanasis, 19. März 2011.

  1. athanasis

    athanasis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    1.420
    Werbung:
    angesichts der derzeitigen katastrophenlage, und der damit eingehenden abkehr von u.a. atomenergie; stellt sich die frage nach alternativen:
    das aussteigertum der hippies resoniert auch in einer anderen bewegung, dem sog. primitivismus. die diktatur des geldes (industrie/ politik) soll gebrochen werden. mensch statt maschine. back to the roots als lösungsansatz?

    doch wie liesse sich diese lebensphilosophie umsetzen? wie viele menschen könnten so leben? was ist an dieser utopie wirklich realistisch umsetzbar?

    lesestoff: http://de.wikipedia.org/wiki/Primitivismus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen