1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bachblüten oder Schüsslersalze

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Sternenkind, 28. Februar 2005.

  1. Sternenkind

    Sternenkind Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Bei Frankfurt a.M.
    Werbung:
    Hallo könnt ihr mir ein gutes Mittel in der HOEMOPATISCHEN Form empfehlen wo gegen: Angespanntheit, Ängste, Selbstsicherheit wirkt??

    Was gibt es da denn???

    danke :maus:
     
  2. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Hallo Sternenkind
    Das sind Störungen die dich stark beeinträchtigen und dahinter liegen sicher eine Menge Probleme die du hier nicht erwähnst.
    Deshalb finde ich es schwierig einfach so mal eben BachBlüten zu verordenen.
    Das Nervenmittel der Schüssler - Salze ist Kalium Phos., unterstützend können aber auch noch andere notwendig sein.
    Um die passenden Bach- Blüten zu finden solltest du dir ein Karten Set leihen oder den original Fragebogen von Fr. Scheffer ausfüllen.
    Am besten wirken sie aber wenn du sie kinesiologisch austesten läßt. das ist jedenfalls meine Erfahrung.
    Wenn du diese Störungen schon länger hast macht es immer Sinn einen Therapeuten (Heilpraktiker ) aufzusuchen.
    Gruß Aniere
     
  3. Sternenkind

    Sternenkind Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Bei Frankfurt a.M.
    Hallo grüß dich,

    das Mittel Kalium Phosp. habe ich da und versuche es mal mit 3 x 1 könnte sein das es an meinem Blutdruckmittel hängt die mir diese Krämpfe überall bereiten, das halt noch mit außer meinen seelischen Verspannungen oder Krampfungen eben die Probleme die ich habe.

    Ich danke dir wo bekommt man den so ein Set her????

    Gruß Brigitte
     
  4. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Hallo Sternenkind,
    was meinst du jetzt mit Verkrampfungen, hast du zusätzlich auch noch Muskelbeschwerden oder meinst du deine seel. Anspannung.
    Fragebogen für BB kann man zum Teil in einer gut sortierten Apotheke bekommen. Aber mit diesen wenigen Infos ist es schwierig wirklich erfolgreich vorzugehen.
    Ich bin immer der Meinung dann doch mal ein wenig Geld zu investieren und zu einem Therapeuten zu gehen.
    Liebe Grüße Aniere
     
  5. Sternenkind

    Sternenkind Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Bei Frankfurt a.M.
    Hal´lo,
    mache doch eine Psychotherapie seit fast einem Jahr die mir sehr gut tut.

    Ich verkrampfe mich wenn ich ein Problem habe egal was für eins, und ich verkrampfe mich so das ich es erst nicht merke, wenn dann alles vorbei ist am nächsten Tag kommt es raus in form von Bauchkrämpfen, wie gesagt habe mit meiner Ärztin gesprochen und sie meinte das diese Blutdrucktabletten die Krämpfe begünstigen.
    Wir schleichen sie aus und schauen erst mal wie mein Körper reagiert, denn ich habe nun mehr Bewegung an der Luft (habe seit 5 Wochen einen Hund)

    Ich krampfe in Form von vergessen zu Atmen (Angespannt) und das wirkt sich wohl überall hin aus, bis in die Muskeln im Rücken,Schultern,Bauch,Kopf wo auch immer, ich kann es ´nicht steuern, mir geht es innerlich dann sehr schlecht dabei und es geschieht automatisch.
    (Autonomisiert)

    Nun so ist das eben :rolleyes:

    lieben Gruß Sternenkind
     
  6. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Sternenkind,
    Dann solltest du auch noch mal das Schüssler salz Magnesium phos. nehmen, entspannt Muskeln und natürlich auch die Nerven.
    Eine mir bekannte Apothekerin arbeitet unterstützend sehr erfolgreich mit genauestenz abgestimmten Vitaminen, die individuell und hochdosiert zusammengestellt werden.
    Du mußt nach dem Weg suchen der für dich in Frage kommt, es kann genausogut klass. Homöopathie sein, BB, oder vielleicht auch eine der hier viel diskutierten Familienaufstellung.
    Mein Favorit ist ja immer noch die klass. Homöopathie, denn sie ist durch ihren eigenen Ansatz in der Lage sowohl auf den Körper als auch auf die Psyche einzuwirken und eben unterstützend zur Therapie einiges zu klären.

    Liebe Grüße und dir alles Gute Aniere.
     
  7. little canada

    little canada Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Waldviertel / Niederösterreich
    dir vorher austesten lassen WAS und WELCHE mittel du brauchst.
    das kann ein/e kinesiologe/in mittels muskeltest oder biotensor machen.
    wir tun das seit jahren bei pferden - funktioniert wunderbar und wir haben tolle erfolge !
    lg harry
     
  8. Light and Love

    Light and Love Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    25
    Hallo Sternenkind,

    ein Aspekt ist auch immer die Ernährung! Wie wäre es mal mit einer (vorübergehenden ?) Ernährungsumstellung auf Rohkost? Nur mal als Anregung!

    Licht- und Liebe-volle Grüße

    Light and Love
     
  9. Sternenkind

    Sternenkind Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Bei Frankfurt a.M.
    Hallo,
    Ernährnungsumstellung das fällt mir sehr schwer, ich bin jetzt froh das ich endlich für mich einen Weg gefunden habe und weniger Esse was mir schon zugute kommt und ich ein paar erst wenige aber immerhin kg abgenommen habe jhuhu.
    Ich habe keine Lust auf irgendetwas zu verzichten aber habe gelernt in Maßen zu Essen und es geht auch, Gott sei dank.
    Bewege mich nun auch mehr durch meinen Hundi schön ist das nur weiter so gel. :maus:
    Das Magnesium Phos. habe ich gerade wieder genommen weil ich mich fürchterlich aufgeregt habe . Nun es wird gleich helfen und in den Wald gehe ich auch gleich mit meiner Bella.

    Rohkost vertrage ich nicht so gut Nein das ist nicht mein Ding, lieber weniger von allem und mehr bewegung.
    Weiß jetzt sind wir vom Thema weg, ich habe im Moment sehr viel am Hals deswegen schließe ich jetzt, bin ziemlich durch den Wind.
    Gruß Sternenkind
     
  10. Mischa*w*

    Mischa*w* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Lüdenscheid / NRW
    Werbung:
    Huhuu Sternenkind...

    laß mich raten, die Blutdrucktabletten sind gegen zu hohen! Stimmt's!??!

    Ich nehme nämlich auch welche. Ebenfalls reagiere ich mit Paniszuständen und Angstattacken!Bin auch ständig angespannt!

    Kann dir nur empfehlen, auf jeden Fall einen Heilpraktiker oder einen Psychotherapeuten aufzusuchen. Ich habe mittlerweile festgestellt, daß es bei mir nicht an aktuellen Dingen liegt, sondern an bereits vergessene! Ich habe es auch immer auf meine Lebenssituation geschoben, aber sie ist nur der Auslöser meiner Beschwerden und nicht die Ursache!


    Vielleicht magst du dich ja mehr dazu zu unterhalten!??!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen