1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

babys am bahngleis...(erklärung pls)

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sterndi23, 25. August 2011.

  1. sterndi23

    sterndi23 Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    1210 wien
    Werbung:
    aso ich hatte echt nen komischen traumm.es waren mehrer sachn auf einmal aber das am seltsamsten...

    ich träumte dass ich auf die schnellbahn wartete..neben mir sassn..ich glaub 2 frauen..

    zwischen den schienen schien sowas wie ein bach zu fliessen...

    auf einmal schau ich hinunter...wird ein kleines nacktes baby angeschwemmt..

    eine der frauen sagt :oh eine ausgesetzte tote frühgeburt...

    das baby bewegte sich aber....ich sagte : jemand muss es retten!

    ich hatte komischerweise 2 babystrampler einstecken die meine tochter mal an hatte als baby...nahm einen sprang hinunter und zog es den baby an...es war sehr süss...

    der bahsnteg war auf einma höher als vorher und ichs sagte zu den anderen :nehmt es schnell! doch sie nahmen es nicht

    seltsmer weise wollte ich ihnen das baby zuwerfen...sie fingen es aber nicht auf und es landete amboden neben mir..aber lebte trotzdme noch zu meiner erleichhterung...

    ich lag es vorsichtig am bahsnteig und kam irgendwie rauf...

    auf einmal schrien die frauen erschreckt neben mir..und gegnüber die anderen warteten frauen auch :oh gott es wir überfahren..

    da krabbelt ein baby kopf ohne arme...nur mit händen über den schienen und wurde von der schnell bahn überfahren..

    dann wachte ich zum glück auf..

    was is das nur für akranker traum gewesen?=(
     
  2. Caroline

    Caroline Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    1.366
    Ich würde sagen, dass du in deinem Leben einen Neuanfang vorhast in irgendeinem Bereich. Aber zwei Menschen in deiner näheren Umgebung halten dich mit deinen Plänen auf oder so ähnlich. Ich hab mal gelesen, dass Bahngleis oder Zug "Ende" bedeutet und Babys stehen für "Neuanfang." Irgendwie wird dieser aber blockiert!

    Könnte auch bedeuteten, dass du dich nicht auf andere verlassen sollst "Nehmt es schnell" geh deinen Weg alleine und leg deine Vorhaben nicht in Hände anderer. Die verpassen vielleicht eine Chance die dir zugute kommen könnte.
     
  3. sterndi23

    sterndi23 Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    1210 wien
    Werbung:
    wow so hätt ichs nie gedeutet..ich fand es weg den einen baby das keinen körper hatte unr nur wie ne spinne krabbelte so unheimlich das ich mir dachte das ich vl ne kranke psyche hätte..gg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen