1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Baby wird zu 2 Schildkröten - Tot

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von MaryJoanna, 29. März 2006.

  1. MaryJoanna

    MaryJoanna Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    166
    Werbung:
    Hallo!

    Habe etwas wirklich seltsames getraeumt.
    Ich war irgendwo in einer Ferienwohnung, die hat sich oberhalb des Lokals befunden, wo ich immer am WE bin. Ich bin real Partyfotografin. Ich bin runtergegangen, und da war son kleines Maedchen, und eine Person meinte ich soll sie fotografieren, habe das auch gemacht.. und dann merkte ich, dass es die kleine ist die Schnappi gesungen hat *amkopfgreif*. Nunja, ich bin glaube ich die ganze Zeit mit einem extrem kleinen Baby am Arm herumgelaufen,..
    dann bin ich wieder rauf gegangen und wollte es so hinlegen.. es waren dann 2 Schildkroeten. Ich weiss auch, dass ich mich irrsinnig gerne um das Baby bzw. die Schildkroeten gekuemmert habe. Auf jeden Fall habe ich sie dann aufs Bett gelegt.. und sie sind irgendwie runtergerutscht.. und waren dann tot. Und ich war so traurig,.. mit dem Gedanken "was mach ich jetzt, jetzt ist alles weg" Sozusagen meine Hauptbeschaeftigung.

    Habe keinen Kinderwunsch oder so.. was kann das denn bedeuten??

    LG
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo MaryJoanna!

    Was haben den Babys für eine Bedeutung für dich? Wenn man von Babys träumt, bedeutet es "normalerweise", das man sich mit etwas neuem beschäftigt. Eine neue Idee, ein neues Hobby etc.

    Das ist aber nur die allgemeine Bedeutung. Viel wichtiger ist, was Babys für dich bedeuten. :)

    LG
    Nordluchs
     
  3. MaryJoanna

    MaryJoanna Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    166
    Hmm.. also Babys mag ich relativ gerne, sind suess und herzig. Vor kurzem ist meine beste Freundin junge Mami geworden. :) Aber selber wuerde ich auf gar keinen Fall momentan eins wollen - vollkommen ungelegen.
    Aber das Baby bzw. die Schildkroeten sind dann gestorben.. das wird wohl eine Bedeutung haben?
    Wie es sich nicht mehr bewegt hat, habe ich mir gedacht, oh nein, was mach ich jetzt, um was kuemmer ich mich jetzt..

    Vielen Dank!
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo MaryJoanna

    Gebe dir mal die Schildkröte als Symbol. Vielleicht findest du ja noch etwas nützliches für dich als "Übersetzungshilfe " für deinen Traum.

    Schildkröte:
    Spielt vor allem in der Mythologie Indiens, Chinas und Japans eine große Rolle.
    Die Zeichnungen auf ihren Rücken werrden in versch. Hinsichten als Muster kosmischer Strukturen gedeutet.
    Dergewölbte Rückenpanzer der Schildkröte wird als Abbild des Himmels gesehen, der sich über der bach früheren Vorstellungen flachen Scheibe der Erde in Gestalt des Bauchpanzers erhebt. Die Schildkröte selbst erscheint so als Mittlerin zwischen Himmel und Erde, aber auch gesamtes Symbol für das Universum.
    Da sie sehr alt wird auch als Unsterblichkeitssymbol. Ihr hohes Alterund und die geheimnisvollen, als Schrift gedeuteten Zeichen auf ihren Rücken machen sie außerdem noch zu einem Symbol der Weisheit. Wie auch in Afrika dort auch Symbol von Macht und Geschicklichkeit.
    Da sie sich in ihr Gehäuse zurückziehen kann, ist sie, besonders in Indien, ein Symbol der Konzentration und Meditation.
    In der Antike war sie aufgrund ihrer zahlreichen Nachkommen ein Fruchtbarkeits-Symbol und der Aphrodite (Venus) heilig, mit Bezug auf die phallische Form ihres Kopfes war sie außerdem Pan geweiht.

    Alles Liebe
     
  5. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Es ist nicht leicht, für jemanden den Traum zu deuten, den man nicht kennt. Ich mache es oft für meine Freunde und Verwandte, das ist es einfacher, denn die kenne ich. Ich weiß, was sie bewegt. Aber ich kann es ja mal versuchen, vielleicht hilft es dir ja weiter.

    In einer Ferienwohnung ist man im allgemeinen im Urlaub. Urlaub interpretiere ich mit Erholung, Entspannung und Befriedigung der eigenen Bedürfnisse ohne sich um andere kümmern zu müssen. Urlaub macht man im allgemeinen, wenn man gestreßt ist, sich zurückziehen oder erholen will. Im Urlaub arbeitet man im allgemeinen nicht.

    Ein Mädchen ist eine sich entfaltende weibliche Persönlichkeit. Kinder sind unbeschwert und fröhlich. Das Schnappi Kind ist so eine Persönlichkeit. Selbstbewußt, unbekümmert und fröhlich.

    Fotografieren. Wenn man etwas fotografiert, dann macht man sich ein Bild von einem Menschen oder eine bestimmte Lage. Man bannt es auf`s Foto. In diesem Fall wohl die Unbekümmertheit eines Kindes.

    Schildkröte. Wenn man sich mal eine Schildkröte genauer anschaut, was sieht man dann? Einen Panzer. Einen Panzer, der die Schildkröte vor Schaden schützt. Die Schildkröte ist ein ängstliches Wesen, welches sich bei geringster Gefahr sofort in ihren Panzer zurückzieht. Außen hart und innen weich. Trifft das auf dich zu? Desweiteren ist eine Schildkröte sehr langsam.

    Baby. Das Baby steht, wie bereits gesagt, für etwas Neues. Ein Geisteskind. Es steht auch für Kreativität und Hoffnung.

    Tod. Mit dem Tod ist in den wenigsten aller Fälle der physische Tod gemeint sondern dass etwas endet. Etwas ist vorüber und es wird platz gemacht für Neues. Der Tod steht für Transformation. Es ist das Ende einer Lebensphase und der Neubeginn einer Anderen. Manchmal kann es auch bedeuten, das im Inneren etwas am Leben erhalten wird, was eigentlich verkümmern sollte.

    Du fragst dich am Ende, was du nun tun sollst, denn es war eine Hauptbeschäftigung. Hast du Angst davor nichts mehr zu tun zu haben?

    Kann es sein, dass du gerne eine entspannte, unbekümmerte, heitere Person sein möchtest, die auch sehr gerne mal etwas Neues ausprobiert? Und das du das nicht kannst, weil du dich bei der kleinsten Kleinigkeit in dein Panzer zurückziehst? Kann es sein, dass du Angst vor Veränderungen hast? Und das du Angst davor hast nichts mehr zu tun zu haben?

    Es ist eine sehr wage Deutung, denn wie gesagt, ich kenne dich nicht. Es kann auch sein, dass das garnicht auf dich zutrifft, was ich hier geschrieben habe. Aber vielleicht gibt es bei dir ja ein paar Aha Erlebnisse oder ja das kann sein Gefühle, wenn du das durchliest. Man muß sich nur eine Weile mit seinem Traum auseinandersetzen, die Antwort kommt dann meist von ganz allein. :)

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    LG
    Nordluchs
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen