1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Baby mußte ständig PiPiiiiiii

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von TraumPrinzessin, 26. August 2006.

  1. TraumPrinzessin

    TraumPrinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    57
    Werbung:
    Guten Tag :clown:

    Mein Patentante hat mir ein Baby gegeben, einen Jungen. Ich habe mich gefreut, wir haben gespielt und gelacht.Er mußte ständig Pipi machen,immer wenn es wieder los ging,bin ich schnell mit ihm zur Toilette und habe ihn drüber gehalten. Meistens hatte er aber schon auf dem Weg zur Toilette losgestrullt.Dann haben wir wieder auf dem großen Bett gespielt,ich habe ihm was zu trinken gegeben, mehr und mehr.Dann wieder Pulleralarm.

    Was denkt ihr darüber?

    Ciao
     
  2. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    ich denke der traum sagt dir,dass du etwas in deiner kindheit verarbeiten solltest,vielleicht hat es was mit einer frau zu tun?
    deiner mutter,oma,tante usw.
    lg
    gusti
     
  3. TraumPrinzessin

    TraumPrinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    57
    Guten Tag :clown:

    Dank dir für deine Deutung.Könnte tatsächlich sein daß du richtig liegst.Ob der gestrige Traum in Zusammenhang zu diesem steht? ihc schreibe mal auf:

    Ich bin in einer Aula gewesen,die Stuhlreihen waren wie im Kino angeordnet.Ich habe ziemlich weit oben geseßen und konnte auf den großen Bildschirm sehen,ich hatte einen Grundriß in der Hand.Dann bin ich auf Rollschuhen gewesen und schnell gefahren,ich wurde von einer Frau verfolgt.Ich war schneller.Dann bin ich angehalten und habe die Frau festgehalten und ihr eine Schlinge um den Hals gelegt.Dann wieder ganz schnell weitergefahren und die Frau wieder hinter mir her.

    Könnte doch mit dem anderen Traum zusammenhängen,oder?Was denkt ihr?

    Ciao :morgen:
     
  4. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    hmm....
    könnte das vielleicht mit deiner mutter zu tun haben???
    die rollschuhe denk ich,sind ein symbol deiner kindheit bzw. jugend.
    war sie denn streng oder sowas?
    hmm...schwer.
    lg
    gusti
     
  5. TraumPrinzessin

    TraumPrinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    57
    Guten Tag :clown:

    hmmm......schwer ;) wie wahr wie wahr!

    ich weiß jetzt selbst net mehr weiter :confused: mit meiner mum war eigentlich alles ok in der kindheit,mit tanten und so auch. ich wundere mich warum das Baby im ersten Traum ein Junge war,bin doch ein Määääädchen :)

    Vielleicht hat noch jemand eine andere Idee der Deutung?

    Ciao :morgen:
     
  6. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hmmm
    vielleicht hat ja der zweite traum nix mit dem ersten gemeinsam?
    lg
    gusti
     
  7. TraumPrinzessin

    TraumPrinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    57
    Werbung:
    Wahrscheinlich haben die beiden Träume nix miteinander zu tun.Ich versuche noch rauszufinden was es mit der Frau auf sich hat.Also ich kam zum dem Schluß daß ich Mutter Tante und so ausschließe.Vielleicht zeigt sich etwas beim nächsten Mal träumen.Es ist alles sehr verworren!

    Ciao :clown:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen