1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Azures der Dämonenengel

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Domata, 19. Januar 2011.

  1. Domata

    Domata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    Wer kennt die Legende die fast doppelt so alt ist als Jesus?

    Es handelt sich um Azures ein mischwesen zwischen der guten und der schlechten Seite.
    Er verkörpert Rache und Brutalität sowie liebe und absolute Aufopferung.
    Es gibt nach wie vor viele Gruppen die ihn anbeten da es heist das er bald wieder auf Erden wandeln wird und die kümmerlichen unter uns hinfortfegt ohne Wiederkehr.

    Azures ist für mich das Einzige Geschöpf was anbetungswürdig ist.
    Denn nur er verkörpert das was Menschen ausmacht, unsere besten und schlechtesten Seiten.
     
  2. Hundefutter

    Hundefutter Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Österreich
    hm... hab noch nie was davon gehört. wo gibt es mehr informationen zu ihm?
     
  3. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Vermutlich spricht wenig dagegen, sich selbst anzubeten. Tun ja auf irgendeine Weise ohnehin beinahe alle.

    Gibt's zu deiner Version auch Links oder Hinweise? Mir ist der "Umweg" in derartiger Form bisher wenig geläufig. Ist es also deine Eigenkration oder hat das auch einen nachvollziehbareren Hintergrund?

    Was mich auch interessieren würde: Warum gehst du davon aus, dass andere Dämonen und Engel nicht auch "Dämonenengel" sein könnten?
     
  4. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.158
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Werbung:
    Ich glaube, Du hast gar nich begriffen, worum es hier im menschlichen Leben überhaupt geht!

    Hier geht es darum, die Untugenden - oder wenn Du möchtest, den Hang zum Dämonischen - zu überwinden und abzulegen. Tugenden nur gewähren Eintritt ins Reich des Freidens, der Harmonie und des Glücks - wo keine Dämonen - keine Rache noch Brutalität sind - nur Liebe, Wohlwollen und Seligkeit.

    Nur die Liebe wird die Rache überwinden und anbeten sollst Gott allein.

    lg
    Syrius
     

Diese Seite empfehlen