1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Azrael

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Noelani, 5. Mai 2007.

  1. Noelani

    Noelani Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    100
    Werbung:
    Huhuuu,

    ich habe eien Frage.

    Ich habe mich zwat im Net schlau machen wollen aber irgendwie war ich wirrer als vorher.

    Kann mir jemand sagen was der Engel Azrael für eine Bedeutung haben könnte hab jetzt schon das zweite mal ihn bei mir???
    Naja ich weiß nicht ob ich spinne möglich ist alles nur hab ich so ein komisches Gefühl nur hab ich ANgst da sich völlig von allen guten Geistern verlassen bin.

    LG Noelani
     
  2. Celine

    Celine Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    265
    Ort:
    NÖ-Waldviertel
  3. Mirja

    Mirja Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    105
    Hi Noelani,

    Wie meinst du das, er wär schon da zweite mal bei dir?

    Ich hab mal von ihm geträumt. Als ich mich über ihn schlau machte, las ich nur.... er ist der Todesengel.
    Und noch andere Geschichten, die mir nicht gefielen.

    Da dachte ich schon- supi da träumste schon v.e.Engel, den du nicht kennst und dann isses der Todesengel... nicht sehr berauschend.

    Jedenfalls fand ich noch e.Seite zum Thema,... schick ich dir per pn, weil ich nicht weiß ob man das als Werbung auffassen kann. Mal ne andere, viel nettere Sicht über diesen Engel.

    Als ich von ihm träumte, standen bei mir Veränderungen u.Entscheidungen an. Vielleicht ists ja bei dir auch so?

    Liebe Grüße

    Mirja
     
  4. Noelani

    Noelani Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    100
    Hallo ihr lieben,

    ja genau so erging es mir auch.Ich war schon total unruhig deswegen.

    Aber das ist Richtig es stehen bei mir Veränderungen und Entscheidungen an.
    dem Abbruch alter Strukturen .Also ein völlig neuer Anfang.

    Ich war ja auch nicht untätig :D und hab erfahren das er der Engel des Trostes ist.

    Sagen wir mal so ich hab nachgefragt wer gerade bei mir ist.Da kam Jophiel und Azrael naja hübsches Gespann.Aber es ist faszinierend wenn du dann erfährst für was der jeweilige Engel ist.
    Aber was ich viel spannender finde einfach die Sache das es irgendwie ein Beweis ist das wirklich immer ein "passender"Engel zur Seite steht.Praktisch von einem Tag auf den anderen.Eine Tatsache die für mich früher völlig unvorstellbar war.

    LG Noelani
     
  5. brynja

    brynja Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Berlin
    Hi Mirja,

    aber das bedeutet doch nicht Tod ansich. Sicher ist Azrael der Engel des Todes und er wird sicherlich auch den Toten bestehen, aber dieser Engel steht auch für Wegbruch eines Alten und Neuanfang.
    Ich würde den Azreal nicht so negativ sehen.

    VLG Mel
     
  6. Mirja

    Mirja Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    105
    Werbung:
    Hi Mel,


    ich bin kein gelernter Engelkenner. Hatte nach meinen Traum, mir die Finger wund gegoogelt und nur Az(s)rael ala Todesengel vorgestellt bekommen, sowie hier im Forum.
    Nach weiterem Suchen fand ich nur eine Seite, die über ihn eine "nettere Sicht" anbot. Schrieb ich auch weiter oben schon.

    Später verstand ich ihn auch als e.Zeichen eines Neuaufbruchs/Neuanfangs. Aber das ich am Anfang doof aus der Wäsche schaute, ist doch verständlich?!


    Liebe Grüße
    Mirja
     
  7. Shakina

    Shakina Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Ludwigshafen, Deutschland
    Hallo zusammen.

    Azrael ist mir wohlbekannt, hatte schon viele Erlebnisse mit ihm....nicht nur angenehme..

    Ich hatte längere Gespräche mit ihm und er erzählte mir einiges. Azrael ist ein Wesen, dass in vielen Menschen ist und viele Menschen umgibt. Er ist der Engel der Dualität, der vieles auch in Dir schürt, was göttlich negativ ist. Letzendlich möchte er aber nur, dass wir uns für eine Seite entscheiden...

    Ja, manchmal hat Azrael mir auch Angst gemacht, aber nachdem ich verstanden habe, was er ist und warum er bei mir ist, habe ich dann keine Angst mehr gehabt und konnte mit dem "komischen Gefühl" das er auslöste umgehen. Azrarel hat einen heiden Respekt vor Uriel, der ja selber auch ein bissel "mächtig böse" werden kann. Also wenn alle Stricke reißen und Azrael "Unfug" treibt, dann habe ich immer Uriel gerufen, der hat mir dann geholfen. Uriel ist eh immer hilfreich, wenns um göttlich negative oder "ungewisse Energien" geht!

    Verlasst Euch nicht immer auf die Engelsbeschreibungen, sondern nehmt lieber selber Kontakt auf und fragt nach, warum ein Wesen bei Euch ist.
    Vorallem bei Azrael...

    Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
    Eure Shakina
     
  8. brynja

    brynja Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Berlin
    Ja klar, ging mir genauso, als ich das erste Mal diese Karte gezogen hab, und in der Tat kam 3 Tage später ein Wegbruch in meinem Leben. Ich zog den Azrael dann immer öfters und machte mir auch Gedanken, da ich aber dazu immer auch den Jeremil zog und mir dann jemand sagte, dass Azrael nicht immer gleich Tod bedeutet, ging es mir besser :) - Ich lerne nämlich auch noch ;)

    VLG Mel
     
  9. Noelani

    Noelani Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    100

    Huhu welches Deck bebutzt du von D.Virtue???
     
  10. brynja

    brynja Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Das Erzengelorakel. Wobei ich sagen muss, dass ich noch das Heilorakel der Schutzengel und Schutzheiligen hatte, sowie das Feenorakel. Ich habe die letzten beiden Decks bei ebay versteigert, weil es irgendwie nicht meine Karten waren. Hingezogen fühle ich mich noch zu den Göttinnenkarten...mal sehen, ob ich mir das kaufe.

    Ich benutze das Deck nur nicht mehr so oft wie am Anfang. Ich hab einen weiteren Weg gefunden, zu den Engeln Kontakt aufzunehmen. Es ist nur oft nicht leicht objektiv zu sein, wenn man für sich selbst Karten legt oder so.

    VG Mel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen